Die Ticker-Nachlese aus Giesing: 3:1! Löwen siegen für Köllner - Holzhauser, Lakenmacher und Kobylanski sorgen für Entscheidung vor der Halbzeit

  • VON MARCO BLANCO UCLES, OLIVER GRISS UND ULI WAGNER (FOTO)
  • 21.01.2023 12:50
  • 916 Kommentare
1860 München

1860 München

vs

Zwickau

Zwickau

Hiller
Rieder
Vrenezi
Kobylanski
Lakenmacher
Deichmann
Holzhauser
Belkahia
Boyamba
Steinhart (C)
Morgalla

Kretzschmar
Verlaat
Lex
Greilinger
Skenderovic
Bär
Wein
Lannert
Wörl

Brinkies (C)
Ziegele
Jansen
Löhmannsröben
Eichinger
König
Butzen
Gomez
Frick
Möker
Göbel

Engelhardt
Sprang
Voigt
Könnecke
Susac
Agbaje
Streller
Baumann
von Schrötter

b

Die Löwen sind zurück in der Spur…

Nach einer herausragenden ersten Hälfte gewinnt der TSV 1860 das Schicksalsspiel für Trainer Michael Köllner am Ende souverän mit 3:1 - die Diskussion um den sympathischen Oberpfälzer sind damit (vorerst) beendet. Die Treffer erzielten vor 15.000 Fans auf Giesings Höhen Raphael Holzhauser, Fynn Lakenmacher und Martin Kobylanski.

Die Sechzger machten mit diesem Heimdreier einen Platz gut und stehen jetzt auf Rang fünf.

    • 15:54
    • Feierabend! Sechzig kann doch noch siegen!
    • 15:52
    • Lex macht es alleine vor Brinkies zu kompliziert - weiterhin 3:1.
    • 15:50
    • Vier Minuten Nachspielzeit!
    • 15:47
    • Das Spiel ist entschieden, befindet sich in den letzten Zügen.
    • 15:46
    • Agbaje und Baumann sind neu in der Partie bei den Gästen. Agbaje ist ehemaliger U19-Kapitän der Löwen.
    • 15:45
    • Wir hatten vor der Partie übrigens 3:1 getippt. Wegen uns könnte der Schiedsrichter abpfeifen…
    • 15:44
    • Letzter Wechsel bei den Löwen: Verlaat kommt für Boyamba.
    • 15:43
    • Auch wenn der Löwe im zweiten Durchgang abgebaut hat: Eine starke Reaktion der Sechzger auf die Kritik der letzten Monate.
    • 15:40
    • Elversberg sorgt wohl für die Entscheidung im Topspiel gegen Ingolstadt - 4:2.
    • 15:38
    • Wörl verpasst nach Vrenezi-Pass die Entscheidung. Sechzig muss hier den Sack zumachen.
    • 15:36
    • Rudelbildung an der Trainerbank nachdem 1860 erneut Elfmeter gefordert hatte. Ersatzkeeper Kretzschmar und Zwickaus Göbel sehen Gelb.
    • 15:33
    • Kapitän Stefan Lex ersetzt den Torschützen zum 1:0, Raphael Holzhauser.
    • 15:29
    • Bärs Zuspiel auf Vrenezi gerät viel zu weit. Da war so viel mehr drin!
    • 15:27
    • Plakat in der Westkurve: “Medial um Aufmerksamkeit flehen, bei wichtigen Treffen den e.V. übergehen, langsam kann es kein Blogger mehr drehen: Hasan, du bist das größte Problem!” Welcher Blogger wohl gemeint ist???
    • 15:24
    • Dreifachwechsel bei 1860: Lannert, Bär und Wörl kommen für Lakenmacher, Deichmann und den angeschlagenen Kobylanski.
    • 15:23
    • Für Kobylanski scheint es nicht weiter zu gehen.
    • 15:22
    • Rangelei zwischen Jansen und Holzhauser. Beide sehen Gelb!
    • 15:21
    • Kobylanski bleibt liegen, muss eventuell ausgewechselt werden. Das sah nicht gut aus…
    • 15:19
    • Ingolstadt trifft erneut. Elversberg führt nur noch 3:2 gegen die Schanzer.
    • 15:19
    • Endlich mal wieder der Löwe: Holzhauser steckt schön auf Lakenmacher durch, der Brinkies umkurvt aber aus spitzem Winkel scheitert.
    • 15:16
    • Die Löwen werden für ihre Passivität bestraft - nur noch 3:1, Baumann köpft ein!
    • 15:14
    • 87973.jpg
    • 15:13
    • Belkahia rettet in höchster Not und rüffelt seine Mitspieler lautstark. Das geht für die Gäste momentan zu leicht!
    • 15:11
    • Vrenezi steckt auf Boyamba durch - Außennetz! Das ist Fußball, wie wir ihn sehen wollen.
    • 15:09
    • Die Gäste haben zur Pause dreimal gewechselt: Voigt, Könnecke und Baumann ersetzen Gomez, Eichinger und Möcker. Zwickau kommt durchaus selbstbewusst aus der Kabine.
    • 15:08
    • Aue führt übrigens ebenfalls 3:0 gegen Bayreuth, das waren wir noch schuldig geblieben…
    • 15:07
    • In der Löwenkurve brennt´s. 1860 baut seine Tabellenführung in der Strafentabelle damit aus, Glückwunsch! Der Sechs-Punkte-Plan der Löwen scheint nicht bei jedem Fan angekommen zu sein.
    • 15:06
    • Jetzt geht´s weiter. Nicht nachlassen, Löwen!
    • 15:04
    • Die Zwickauer sind zurück auf dem Rasen, die Löwen lassen noch auf sich warten…
    • 15:03
    • Aus einer guten Löwen-Mannschaft ragen besonders Deichmann und Rieder heraus.
    • 15:02
    • Wir gehen nicht davon aus, dass Köllner wechseln wird zur Pause. Mit Lex, Skenderovic und Bär hat er reichlich Optionen für die Offensive.
    • 14:52
    • Was für eine Demonstration des TSV 1860 - damit sollten alle ganz ruhig sein, die schon die XXL-Krise herbeigeschrieben haben, obwohl die Mannschaft immer zum Trainer gestanden hat. Diese 45 Minuten sind der beste Beweis, welchen Charakter und welche Qualität die Löwen haben. Natürlich kam der Köllner-Elf auch entgegen, dass sie früh mit 2:0 führte.
    • 14:51
    • Die Halbzeitstände: 1860 - Zwickau 3:0, Elversberg - Ingolstadt 3;1, Aue - Bayreuth 2:0, Verl - Essen 0:0, Meppen - Freiburg 0:2.
    • 14:50
    • Pause in Giesing. Was für eine Vorstellung!
    • 14:49
    • Die Fans singen von der Deutschen Meisterschaft 1966. Das ist Sechzig…
    • 14:48
    • Ingolstadt verkürzt in Elversberg, nur noch 3:1 für die SVE.
    • 14:47
    • Was für eine Reaktion der Köllner-Mannschaft!
    • 14:45
    • Die Entscheidung? Kobylanski köpft nach Vrenezi-Flanke freistehend ein - 3:0!
    • 14:43
    • Kann 1860 hier noch vor der Pause den Sack endgültig zumachen?
    • 14:40
    • 87971.jpg
    • 14:39
    • Freiburg II führt mit 2:0 in Meppen, ist in der Live-Tabelle Dritter. Zwei Zähler dahinter liegen die Löwen auf Rang fünf.
    • 14:36
    • Die Löwen haben hier alles im Griff: Eben verzieht Vrenezi aus bester Position. War aber ohnehin Abseits…
    • 14:33
    • Elversberg mit dem nächsten Ausrufezeichen: 3:0-Führung gegen Ingolstadt!
    • 14:32
    • Aue führt mit 1:0 gegen Bayreuth, Elversberg sogar mit 2:0 gegen Ingolstadt.
    • 14:30
    • Gerade ist Deichmann dem Ball im Pressing rund 70 Meter nachgejagt. So geht Leidenschaft! Zurecht gibt es Szenenapplaus!
    • 14:27
    • Die Löwen sind nicht wiederzuerkennen - im positiven Sinne!
    • 14:25
    • Wieder fordert 1860 Elfmeter, wieder pfeift Bauer nicht. Wieder zurecht…
    • 14:24
    • Hiller mit einer Riesenparade gegen Eichinger.
    • 14:22
    • Holzhauser versucht es aus weiter Distanz frech direkt. Brinkies kann zur Ecke klären.
    • 14:20
    • Deichmann fällt im Strafraum. Kein Elfmeter, stattdessen Gelb für Schwalbe. Richtige Entscheidung…
    • 14:19
    • Nach 15 Minuten lässt sich bilanzieren: Der Löwe kann es noch - und wie!
    • 14:16
    • Enochs reagiert: Löhmannsröben muss nach knapp zehn Minuten runter, es kommt von Schrötter. Höchststrafe!
    • 14:15
    • Freiburg II führt in Meppen.
    • 14:14
    • Der Löwe wie entfesselt, die Abschlüsse von Boyamba und Deichmann geraten jedoch zu harmlos.
    • 14:12
    • Wenige Sekunden vor dem 2:0 hatte Eichinger das vermeintliche 1:1 erzielt. Flankengeber König war zuvor im Abseits gestanden, gut gesehen vom Schiedsrichter-Gespann!
    • 14:10
    • 2:0!!! Lakenmacher vollendet nach Flanke Deichmann und Abwehrfehler von Halle. Was für ein Auftakt!
    • 14:08
    • Dieser Traumstart muss dem Löwen nun Sicherheit geben.
    • 14:06
    • Außerhalb des Stadions gibt es ein Feuerwerk! Tollhaus Giesing!
    • 14:04
    • Was für ein Start! Der Löwe führt nach wenigen Sekunden! Flanke Lakenmacher, Kopfballtor Holzhauser. 1:0! Wahnsinn!
    • 14:04
    • Los geht´s! 1860 spielt zunächst auf die Gästekurve.
    • 14:03
    • Zunächst gibt es eine Schweigeminute für Meisterspieler Hans Rebele, der am 4. Januar überraschend verstarb. Ruhe in Frieden, Hans! Wir werden dich niemals vergessen!
    • 13:59
    • Die Mannschaften betreten den Rasen. In der Westkurve ist eine große Choreo zu sehen.
    • 13:58
    • Auch der Oldenburger Präsident und Ex-Löwe Wolfgang Sidka ist heute im Stadion.
    • 13:57
    • Die Gäste aus Zwickau werden heute von knapp 350 Anhängern in Giesing unterstützt.
    • 13:53
    • Bislang sind noch viele Plätze leer im Grünwalder Stadion - schreckt das Wetter ab?
    • 13:49
    • Der Schneefall in München-Giesing hält an. Hoffentlich behalten die Löwen den Durchblick…
    • 13:48
    • Auf der Pressetribüne hat heute Ex-Bundesliga-Referee Wolfgang Stark Platz genommen, möglicherweise als Beobachter von Schiedsrichter Tom Bauer.
    • 13:45
    • Auch wenn der Löwe als Tabellensechster der Dritten Liga gegen den 18. als Favorit ins Spiel geht, glauben wir: Das wird ein ganz hartes Stück Arbeit heute.
    • 13:41
    • Im Vorwort des Stadionheftes fordert Finanz-Geschäftsführer Marc Pfeifer die Fans zur bedingungslosen Unterstützung der Mannschaft auf: “Die Mannschaft braucht gerade in der jetzigen Phase die uneingeschränkte Unterstützung der Fans, damit wir die drei wichtigen Punkte in Giesing behalten.”
    • 13:38
    • Auf der Spieltags-Pressekonferenz am Freitag machte Köllner einen entschlossenen Eindruck: “Ich bin mir absolut sicher, dass ich die Mannschaft noch erreiche.” Heute muss das Team zeigen, dass es noch bereit ist, für den Trainer durchs Feuer - oder besser gesagt durch den Schnee - zu gehen.
    • 13:30
    • Gute Nachrichten aus Elversberg: Der Rasen ist größtenteils vom Schnee befreit, das Spiel gegen Ingolstadt kann stattfinden. Damit steigen heute um 14 Uhr fünf Partien zeitgleich in der Dritten Liga: 1860 - Zwickau, Elversberg - Ingolstadt, Meppen - Freiburg II, Aue - Bayreuth, Verl - Essen.
    • 13:26
    • Wir haben uns eben mit Reiner Maurer auf der Tribüne unterhalten, mit dem wir unter der Woche ein längeres Interview geführt haben. Er ist heute in der Halbzeitpause bei “MagentaSport” als Experte zu hören.
    • 13:24
    • Der Zwickauer Torwarttrainer wärmt seine Keeper in kurzer Hose und im T-Shirt auf. Respekt!
    • 13:19
    • Heute also lässt Köllner die von vielen geforderte Flügelzange Boyamba/Vrenezi von Beginn an ran. Wir sind gespannt!
    • 13:16
    • Das Thermometer in Giesing zeigt Minus zwei Grad an, es ist klirrend kalt. Auch das Schreiben fällt bei diesen Temperaturemn schwer…
    • 13:10
    • Der eigentliche Abwehrchef Jesper Verlaat sitzt heute das erste Mal zu Beginn auf der Bank. Der 26-Jährige hatte zuletzt in Mannheim einen rabenschwarzen Tag erwischt und auch im Test gegen Kaiserslautern gepatzt.
    • 13:08
    • Schiedsrichter Tom Bauer kam soeben erneut auf den Platz, um das Geläuf zu inspizieren. Restlos überzeugt scheint er nicht zu sein.
    • 13:06
    • Der Platz ist von einer dünnen Schneeschicht bedeckt, wird extrem rutschig sein. Grenzwertige Bedingungen - aber für beide Teams!
    • 13:02
    • Michael Köllner bringt im Vergleich zum 1:3 in Mannheim vier Neue: Lakenmacher, Boyamba, Belkahia und Deichmann ersetzen Skenderovic, Verlaat, Bär und Lannert.
    • 13:00
    • Servus aus Giesing!

Kommentare (916)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich