Der Pokal-Ticker aus Giesing: 0:3! Dortmunder Lehrstunde für chancenloses 1860 - Pyro in der Westkurve - Lorant enttäuscht - Fallen Bär und Belkahia länger aus?

  • VON OLIVER GRISS, MARCO BLANCO, ULI WAGNER UND IMAGO (FOTO)
  • 29.07.2022 15:15
  • 1063 Kommentare
1860 München

1860 München

vs

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

Hilller
Morgalla
Verlaat
Steinhart
Lannert (18. Lang)
Rieder
Tallig
Deichmann (80. Skenderovic)
Lex
Lakenmacher (80. Kobylanski)
Bär (18. Vrenezi)

Kretzschmar (ET)
Moll
Freitag
Wein
Glück

Kobel
Guerreiro
Schlotterbeck
Süle (46. Hummels)
Meunier (75. Hazard)
Bellingham
Reus
Dahoud (83. Can)
Malen (65. Bynoe-Gittens)
Adeyemi (75. Wolf)
Moukoko

A. Meyer
Coulibaly
Brandt
Can
Kamara

b

Der Traum von der Pokal-Sensation lebte nur kurz, denn Borussia Dortmund machte mit den Löwen am Freitagabend kurzen Prozess und gewann ohne große Mühe mit 3:0 deutlich im ausverkauften Grünwalder Stadion. Das Ergebnis stand schon zur Halbzeit fest - und hätten die Sechzger nicht Marco Hiller in ihrem Kasten gehabt, hätte es vermutlich eine Demontage gegeben.

Die Einsicht für 1860: Zum großen Fußball ist es noch ein ganz weiter Weg. Nicht nur Kulttrainer Werner Lorant trat enttäuscht die Heimreise nach Waging an. Die Fans feierten trotzdem ihre Mannschaft.

Bitter für 1860: Semi Belkahia (Sehnenanriss im Knie) und Marcel Bär (Bänder) sind die neuesten Hiobsbotschaften - und werden der Köllner-Elf vermutlich länger fehlen. Bär kam nach dem Schlußpfiff auf Krücken in den Spielerkreis auf dem Rasen.

    • 22:37
    • Aus! Vorbei! Der Löwe scheidet aus dem Pokal aus - 0:3! Das ging zu einfach für den Gast.
    • 22:36
    • Reus trifft zum vermeintlichen 0:4 - der Schiedsrichter entscheidet auf Abseits.
    • 22:29
    • Auch Dortmund wechselt nochmal: Can für Dahoud.
    • 22:27
    • Wechsel bei 1860: Kobylanski und Skenderovic kommen für Deichmann und Lakenmacher.
    • 22:25
    • Wieder Hiller - diesmal lenkt der den scharfen Schuß von Dahoud über die Querlatte.
    • 22:25
    • Gleich werden Skenderovic und Wein kommen.
    • 22:21
    • Nächster Wechsel bei den Gästen: Hazard und Wolf kommen für Adeyemi und Meunier.
    • 22:21
    • Gelb für Lang.
    • 22:15
    • Was uns Mut für die nächste Woche macht: Oldenburg hat nicht das Kaliber von Borussia Dortmund.
    • 22:11
    • Wechsel bei Dortmund: Malen geht runter, für ihn kommt Bynoe-Gittens.
    • 22:10
    • Hoffentlich bleibt da nix hängen.
    • 22:09
    • Der BVB spielt wie im Training - eine Lehrstunde für das bemitleidenswerte 1860. Selten hat man den Löwen so unterlegen gesehen in den letzten Jahren.
    • 22:08
    • Und wieder wird Pyrotechnik gezündet - und wieder wird der TSV dazu schweigen. Vermutlich.
    • 22:07
    • Der junge Lakenmacher kann einem leid tun: Er ist ganz vorne auf sich allein gestellt. Es kommen auch wieder bessere Tage. Versprochen.
    • 22:05
    • Hiller verhindert eine höhere Niederlage - er klärt im Eins-gegen-Eins-Duell gegen Reus. Immerhin.
    • 22:03
    • Und die große Frage, die 1860 die nächsten Tagen beschäftigen wird: Wie lange wird Bär ausfallen? Ist es ein Faserriss - oder doch eine Bänderverletzung?
    • 22:01
    • So ein einseitiges Pokal-Spiel mit Löwen-Beteiligung haben wir schon lange nicht mehr gesehen - schade. Die Fans waren so großer Hoffnung. Aber Köllner hatte schon im Vorfeld gewarnt: “Dortmund ist in allem besser als wir.” Er hat Recht behalten.
    • 21:59
    • Die Löwen stehen unter Dauerbeschuss - immer wieder muss Hiller klären. Meunier hatte zuletzt abgezogen.
    • 21:55
    • Bellingham spielt die Löwen her - das ärgert den jungen Morgalla, der sich nicht mit dem 0:3 abfinden will.
    • 21:52
    • Jetzt brennt es in beiden Kurven. Was soll man dazu noch sagen?
    • 21:51
    • Der Ball rollt schon wieder.
    • 21:51
    • Der BVB wechselt: Süle raus, Hummels spielt für in.
    • 21:49
    • Wir haben uns in der Halbzeitpause kurz mit Werner Lorant unterhalten - sein Fazit: “So spielt man nicht im Grünwalder Stadion - das ist nix. Kein Forechecking, keine Torchancen, kein echter Biss.” Wir können dem Kult-Trainer nicht groß widersprechen - dennoch muss man berücksichtigen, dass mit dem BVB einer der besten Mannschaften Europas dem Löwen gegenüber steht.
    • 21:47
    • Und aus den Stadionboxen dröhnt der Hit von den Toten Hosen: “Wir würden nie zum FC Bayern München gehen…” Was soll das?
    • 21:43
    • Am frühen Abend gab es bereits drei weitere Partien im DFB-Pokal. Die Ergebnisse: Dynamo Dresden - VfB Stuttgart 0:1, Kaan-Marienborn - 1. FC Nürnberg 0:2, - TSG Neustrelitz Karlsruher SC 0:8.
    • 21:37
    • Was aus dem Zahlenwerk: 1860 hat in der ersten Hälfte 54 Pässe an den eigenen Mann gebracht. Zum Vergleich: Beim BVB waren es 380. Noch Fragen?
    • 21:37
    • Und Stadionsprecher Sebastian Schäch spricht das Wort zur Halbzeit: “Wir haben hier überragende Stimmung.” Wenn das alles ist, worauf man stolz sein kann? Naja. Geschmackssache.
    • 21:35
    • Die Erlösung - Halbzeit! 0:3 aus Sicht der Löwen!
    • 21:35
    • Die Löwen wehren sich für unseren Geschmack zu wenig - natürlich ist es nach einem 0:3 schwer, sich nochmal zu motivieren.
    • 21:33
    • Sonderapplaus gibts für Vrenezi, als er nach einem schnellen Konter der Dortmunder mitläuft und klar. Stark. Es sind die kleinen Dinge, an denen wir uns aufbauen.
    • 21:33
    • Endlich mal ein durchdachter Angriff über Vrenezi und Deichmann - Meunier klärt zur Ecke.
    • 21:32
    • Zwei Minuten Nachspielzeit.
    • 21:32
    • Was wird sich Werner Lorant auf der Tribüne denken?
    • 21:30
    • Die Fans sind immer noch freudetrunken und singen: “Und wir holen uns den Pokal.” Kann heuer nur noch der Toto-Pokal werden…
    • 21:28
    • Die Löwen sind heute gedanklich viel zu langsam. Deswegen sehen die Köllner-Schützlinge kein Land gegen den deutschen Vizemeister.
    • 21:28
    • Das 0:3 war übrigens Abseits! Aber hilft nix: In der ersten Runde gibt es keinen Videobeweis.
    • 21:25
    • Der BVB lässt nicht locker und drückt aufs vierte Tor - Dahoud verzieht knapp, der Ball wird abgefälscht. Ecke.
    • 21:22
    • Jetzt wird’s deutlich: Aydemi schießt schwach und Hiller rutscht der Ball durch - 0:3!
    • 21:21
    • Die Löwen finden in der Offensive eigentlich gar nicht statt - das ist die bittere Realität. Dortmund ist einfach ein ganz anderes Regal. Wir sehen das heute als Bonusspiel, mehr aber auch nicht.
    • 21:19
    • Das ging zu schnell: Reus passt auf Bellingham, der schiebt locker ein - 0:2!
    • 21:13
    • Auch der Fußballgott Sascha Mölders sitzt auf der Haupttribüne.
    • 21:12
    • Die Löwen tun sich schwer mit dem Hochgeschwindigkeitsfußball der Borussia - aber: Die Zentrale steht relativ gut.
    • 21:11
    • Und im Löwen-Block brennt es schon wieder. Wird teuer, Freunde!
    • 21:09
    • Für die Löwen wird das jetzt auch ein Charaktertest - und geben sie sich nach zwei Auswechslungen frühzeitig auf?
    • 21:08
    • Die Auswechslung von Lannert ist nicht verletzungsbedingt: Er war auf der rechten Seite gegen Malen komplett überfordert. Und Köllner wollte keine Rote Karte riskieren.
    • 21:07
    • Auch Lannert geht runter - für ihn kommt Lang.
    • 21:06
    • Bär humpelt vom Platz. Für ihn kommt Vrenezi.
    • 21:06
    • Ein Sonderlob an die Stadt München: Der Rasen im Grünwalder ist großartig.
    • 21:05
    • Bär setzt sich weit in der gegnerischen Hälfte auf den Boden. Faserriss?
    • 21:04
    • Bär kann nicht mehr. Er deutet an, dass er nicht mehr kann. Bitter für 1860. Es sieht nach einem Faserriss aus.
    • 21:03
    • Man muss ehrlich sein: Aktuell sehen wir einen Zwei-Klassen-Unterschied auf dem Spielfeld - leider.
    • 21:00
    • Der Beweis: Trikotzupfer von Lannert gegen Malen. Gelb!
    • 20:59
    • Bester Mann bei Dortmund: Malen, er ist von Lannert nicht zu halten.
    • 20:58
    • Kulttrainer Werner Lorant sitzt nur wenige Meter von Präsident Robert Reisinger weg - ob der Ober-Löwe den größten Trainer der letzten 50 Jahre schon begrüßt hat?
    • 20:58
    • Jetzt wird es natürlich verdammt schwer, noch einmal ins Spiel zurückzukommen.
    • 20:58
    • Vor diesem frühen Rückstand hatten wir gewarnt - doch jetzt ist es passiert. Der Treffer war kurios, weil der Ball - bevor er die Linie überquerte, erst an den linken, dann an den rechten Pfosten klatschte.
    • 20:55
    • 1:0 für Dortmund! Malen ist der Torschütze! Was war da los?
    • 20:53
    • Und leider wird auch wieder die Anti-Ismaik-Fahne geschwenkt. Politik darf in der Westkurve auch heute nicht fehlen. Aber glücklicherweise wachen immer mehr Fans auf und distanzieren sich.
    • 20:52
    • Malen prüft Hiller - der war wichtig. Die anschließende Ecke ist relativ ungefährlich. Es bleibt beim 0:0.
    • 20:50
    • Der Regen wird immer stärker. Das tut der Stimmung keinen Abbruch.
    • 20:48
    • Anstoß!
    • 20:46
    • Schweigeminute für Uwe Seeler. Ein Großer ist gestorben. RIP, Uwe!
    • 20:45
    • Bela Rethy, der aus der kleinen Kabine oberhalb des Spielfelds kommentiert: “Wir sitzen hier im Vogelhäuschen.” So geht’s vielen Fans auf der Haupttribüne.
    • 20:44
    • Der Löwe spielt zunächst auf die Westkurve.
    • 20:43
    • Das Spiel beginnt um 60 Sekunden später - der DFB will damit den Blick auf den Klimaschutz schärfen.
    • 20:41
    • Die Fans singen: “Hier regiert der TSV.”
    • 20:40
    • Schiedsrichter der Partie ist Benjamin Brand aus Unterspiesheim. Der 33-Jährige pfeift hauptsächlich in der Zweiten Liga.
    • 20:39
    • Elektisierende Stimmung auf Giesings Höhen - der Beginn einer magischen Pokalnacht?
    • 20:36
    • Stadionsprecher Sebastian Schäch stimmt die Fans ein: “Wir treffen heute auf die beste Mannschaft Deutschlands, die Jungs brauchen Eure Unterstützung.”
    • 20:33
    • BVB-Trainer Terzic will die Löwen-Defensive mit einem Dreiersturm (Malen - Moukoko - Adeyemi) sprengen.
    • 20:23
    • Es nieselt - erinnert uns ein wenig an die Kulisse im Mai 1990, als 40.000 Fans an den Giesinger Berg strämten, als sich 1860 von Schweinfurt 3:3 trennte.
    • 20:31
    • Die Stimmung ist großartig - aber sie könnte noch größer sein, wenn die Stadt den Löwen entgegenkommen würde und mehr Zuschauer zulassen würde.
    • 20:31
    • In einer Viertelstunde geht’s los. Seid ihr bereit?
    • 20:23
    • Auch der frühere Sportchef Miki Stevic ist gerade gekommen - er hat für beide Klubs gespielt. Er hat auch das Problem, dass er seinen Platz nicht findet.
    • 20:19
    • Die Reporter müssen heute an ihre Leistungsgrenze gehen - immer wieder muss man sich von seinem Sitzplatz erheben, weil Kollegen auf ihren Stuhl wollen oder wieder gehen. Vorhin musste sich ZDF-Reporter Bela Rethy durch die Zuschauer kämpfen, damit er auf seinen Platz kommt. Willkommen in Giesing!
    • 20:15
    • Spielt 1860 wieder Viererkette in einem 4-1-3-2-System? Sieht fast so aus - wir rechnen mit Lannert, Morgalla, Verlaat und Steinhart im Abwehrblock.
    • 20:14
    • Einem gebürtigen Münchner dürfte die Aufstellung der Borussia so gar nicht taugen: Mats Hummels. Der Weltmeister von 2014 sitzt heute zunächst auf der Bank.
    • 20:13
    • Beide Mannschaften haben mittlerweile ihr Aufwärmprogramm begonnen. In ungefähr einer halben Stunde rollt der Ball auf Giesings Höhen. Die Spannung steigt!
    • 20:08
    • Der BVB spielt heute mit seiner aktuell besten Kapelle - mit Reus, Schlotterbeck, Süle, Adeyemi - und Bellingham.
    • 19:59
    • Die Aufstellung ist da. Es gibt zwei Wechsel: Für Belkahia und Kobylanski spielen Lannert und Bär.
    • 19:46
    • Werner Lorant ist jetzt mit Anthony Power und Saki Stimoniaris bereits auf der Ehrentribüne. Sieht so aus, dass die Investoren-Seite den Kulttrainer eingeladen hat. Feiner Zug, Löwen! Lorant ist neben Petar Radenkovic der größte noch lebende Kopf des Giesinger Kultvereins. Schön, dass Lorant endlich mal wieder da ist!
    • 19:41
    • Aus den Lautsprechern dröhnen alte Scheiben aus den 70er und 80er Jahren - in Giesing scheint die Zeit wirklich stehen geblieben zu sein.
    • 19:38
    • Jetzt betreten auch die Millionen-Stars aus Dortmund den Rasen. Willkommen in Giesing!
    • 19:36
    • Noch ein wenig müde, aber bei 1860 wieder am Start: Svend Friderici. 82635.jpg
    • 19:35
    • Wir haben ja vorhin bereits an anderer Stelle berichtet: Allesfahrer Svend Friderici ist endlich wieder zurück! Er lag über mehrere Monate im Herzzentrum. Wünschen wir ihm alle gute Besserung!
    • 19:34
    • Der Fanmarsch kommt jetzt langsam zu seinem Höhepunkt - dem Einmarsch ins Grünwalder Stadion.
    • 19:26
    • Vor dem Stadion heulen die Polizei-Sirenen. Freunde, es ist doch noch gar nichts passiert.
    • 19:26
    • Zur Erklärung unseres db24-Tipps “Wenn 1860 nicht früh in Rückstand gerät, schafft es die Köllner-Elf in die Verlängerung!” - genau so. Heißt: Wenn die Löwen ein frühes Gegentor schlucken müssen, dann ist der BVB-Zug nicht mehr zu stoppen.
    • 19:15
    • Mit Borussia Dortmund steht den Löwen heute einer der größten Vereine Deutschlands gegenüber. Wir haben den BVB im Vorfeld genauer unter die Lupe genommen - alle Infos zur Nummer Zwei der ewigen Bundesliga-Tabelle findet ihr HIER.
    • 19:12
    • Die Mannschaft ist gerade am Grünwalder angekommen - sie wirkt äußerst konzentriert. Gut so. Jetzt soll Geschichte geschrieben werden.
    • 19:00
    • db24-Leser Peter Lebegern hat sich bei uns bezüglich des Public Viewings gemeldet. Die Realwirtschaft Stragula in der Bergmannstraße 66 in München scheint die Partie zu übertragen. Sicherheitshalber rät Lebegern zu einer telefonischen Reservierung. Danke für den Hinweis!
    • 18:46
    • Schock für die Löwen: Semi Belkahia verlässt mit bandagiertem Knie das Trainingsgelände. Er kann nach db24-Informationen nicht spielen. Der Abwehrspieler hat sich heute Mittag im Training verletzt.
    • 18:17
    • Die Mannschaft befindet sich in der finalen Vorbereitungsphase vor der Abfahrt ins Stadion. Eben sind Michael Köllner und seine Spieler zu einem Spaziergang aufgebrochen. Die Fans im Löwen-Stüberl skandieren lauthals: “Einmal Löwe, immer Löwe!”
    • 18:12
    • Lorant trainierte nicht nur die Löwen, sondern war als Spieler zudem für Borussia Dortmund aktiv. Klar, dass er sich diesen Pokal-Hit auf Giesings Höhen nicht entgehen lassen wird. Damit wird der größte Star im Grünwalder Stadion nicht auf dem Rasen stehen, sondern auf der Tribüne sitzen.
    • 18:09
    • Kult-Trainer Werner Lorant ist soeben an der Grünwalder Straße 114 eingetroffen - und kann sich vor Foto-Wünschen kaum retten. Die Löwen-Fans haben nicht vergessen, was der 73-Jährige für den Verein geleistet hat.
    • 18:03
    • Ein Fan meinte am Trainingsgelände eben zu uns: “Wir haben keine Chance - und die werden wir nutzen.” Unterschreiben wir.
    • 18:00
    • Im Vorwort des Stadionmagazins richtet Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel einige Worte an die Fans. Unter anderem schreibt der 50-Jährige: “Wir konnten früh sportliche Entscheidungen treffen. Entscheidungen, die letztlich zu dieser tollen Mannschaft geführt haben. Ein Team, das in einem tollen Fight in Dresden bereits ansatzweise gezeigt hat, was in ihm steckt, sich auch heute im Pokalfight gegen Dortmund sicher nicht verstecken wird.#
    • 17:48
    • Die Löwen sitzen momentan im NLZ beim Essen, anschließend wird es letzte Instruktionen von Trainer Michael Köllner geben, bevor es gegen 19.15 Uhr in Richtung Stadion geht.
    • 17:31
    • Die MVV warnt ab 18 Uhr bis zum Anpfiff vor erhöhtem Fahrgastaufkommen. Das gleiche gilt für die Zeit ab 22.30 Uhr - mit einer langen Pokalnacht inklusive Verlängerung rechnet die MVV offenbar nicht ;)
    • 17:24
    • Ein offizielles Public Viewing wird es heute nicht geben - im Löwen-Stüberl sind die wenigen Plätze bereits vergeben. Wenn jemand eine Wirtschaft kennt, in der Löwen-Fans mit ihren Spezln den Pokal-Hit auf Giesings Höhen verfolgen können, schreibt uns auf redaktion@dieblaue24.de.
    • 17:15
    • Nun ist es offiziell: Der TSV 1860 trifft in der 2. Runde des Toto-Pokals auswärts auf die TuS 1861 Feuchtwangen. Gespielt wird die Partie im 229 Kilometer entfernten Feuchtwangen am Dienstag, den 16.August (db24-Ticker) .
    • 17:10
    • Die Spieler sind so eben nach und nach unter dem Jubel der Fans eingetrudelt. Überraschend: Auch Daniel Wein ging in den Kabinentrakt. Gut möglich also, dass der Mittelfeld-Routinier im Kader steht.
    • 16:57
    • Präsident Robert Reisinger zeigt sich ebenfalls bereits am Trainingsgelände, blickt gut gelaunt aus dem Fenster des Nachwuchsleistungszentrums.
    • 16:49
    • Auch die beiden Vizepräsidenten Hans Sitzberger und Heinz Schmidt sind bereits am Trainingsgelände
    • 16:46
    • Es ist bereits das 47. Aufeinandertreffen der beiden Traditionsvereine. Lange Zeit gab es dieses Duell auf hohem Niveau in der Bundesliga. Die legendärsten fünf Partien zwischen 1860 und dem BVB findet Ihr HIER.
    • 16:38
    • Absolut lesenswert ist auch das db24-Interview mit dem aktuell vereinslosen Moritz Leitner: Der Ex-Löwe könnte sich noch immer eine Rückkehr an die Grünwalder Straße vorstellen. HIER geht’s zum Gespräch mit dem Mittelfeldspieler.
    • 16:30
    • Noch etwas mehr als vier Stunden - dann rollt der Ball im Grünwalder Stadion. Im Löwenstüberl ist die Stimmung bereits prächtig, der Biergarten ist voll.
    • 16:01
    • Weit über 500 Zuschriften haben wir innerhalb weniger Stunden für die kurzfristige db24-Kartenverlosung bekommen - nur ein db24-User konnte allerdings gewinnen. Sein Name: Heinz Rzehak. Die zwei Tickets sind für die Stehhalle. Block L. Ob Präsident Robert Reisinger ihn auch kennt? Zuletzt hatte der Ober-Löwe gesagt, dass er besonders in diesem Bereich im Stadion jeden einzelnen Fan kenne.
    • 15:26
    • 82633.jpeg Damit die TV-Übertragung heute gesichert ist, war es die Bedingung des DFB, dass zwei Notstromaggregate zur Verfügung stehen. Mehr dazu HIER.
    • 15:21
    • Wir haben für Euch heute ein XXL-Programm - darunter auch ein Interview mit Ex-Löwe Marius Wolf, der zum BVB-Kader gehört. Welche Bedingung er an eine 1860-Rückkehr knüpft, könnt ihr HIER lesen.
    • 15:16
    • Liebe Löwen-Fans, seid ihr schon aufgeregt? Der TSV darf sich heute mit einem der größten Vereine Deutschlands messen - Borussia Dortmund. Das ist natürlich eine besondere Ehre. Wir tickern ab jetzt bis Mitternacht. Viel Spaß in diesem Theater!

Kommentare (1063)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich