VON OLIVER GRISS UND STEFAN MATZKE (FOTO)

Es war seine Woche, die Woche des Stefan Lex. Am Mittwoch verkündete der TSV 1860 die Vertragsverlängerung des Stürmers, vier Tage später sorgt er einem Tor und einer Vorlage für das 2:2 in Zwickau. “Ich will immer Tore machen oder vorlegen. Dafür bin ich da und dafür wollte mich der Verein auch halten. Ich bin froh, dass es heute geklappt hat, hätte aber lieber gewonnen, als ein Tor zu schießen”, erklärte der 30-Jährige, der aber nicht mit Spiel der Löwen zufrieden war: “Wir haben hinten bei den Standards zu viel zugelassen. Am Ende müssen wir sogar froh sein, dass wir einen Punkt mitgenommen haben. Am Ende fehlten uns hinten raus die Körner.“

In der blauen Notenparade können Sie die Löwen für ihre Leistung in Zwickau selbst bewerten!

Die Noten zum Spiel gegen FSV Zwickau

  • Leser 3.27
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 2.4
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 2.86
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.47
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 3.7
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 2.91
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.08
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.07
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 2.9
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.18
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 2.57
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 1.97
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 2.78
  • dieblaue24 3.0