VON OLIVER GRISS UND ULI WAGNER (FOTO)

Ludwig Krammer gilt als renommierter Journalist in der 1860-Welt. Seit fast 20 Jahren berichtet der TZ-Reporter über die Löwen - am Dienstag ließ der e.V.-nahe Krammer mit einem Kommentar im “Münchner Merkur” aufhorchen. Die Botschaft in seinem Beitrag “Spaltung auf allen Ebenen”: “Reisingers Sparkurs wird auch e.V.-intern durchaus kritisch gesehen, hinter vorgehaltener Hand war unlängst von einem taktischen Fehler die Rede.” Starke Worte - weiß Krammer mehr? Wieviel Rückhalt hat Reisinger noch in den Gremien des TSV 1860?

Fakt ist: Reisingers eingeläuteter Konsolidierungskurs nimmt der Profimannschaft, dem Aushängeschild der Löwen, die Luft zum Atmen. Stand jetzt hat Trainer Daniel Bierofka zum Start der Vorbereitung am 17. Juni 13 (!) drittliga-taugliche Profis zur Verfügung. Die verletzten Stefan Lex, Quirin Moll und Semi Belkahia stehen da noch nicht auf dem Platz.

Reisinger oder Bierofka: Wem vertrauen Sie bei 1860 mehr?

Umfrage endet am 28.05.2019 08:00 Uhr

Und Reisinger will seinen vorgegebenen Weg nicht verlassen, sonst würde er sich gegenüber seiner gut organisierten Wählerschaft angreifbar machen und der 30. Juni (Tag der Mitgliederversammlung) würde womöglich mit einer Wahlschlappe enden.