VON MARK GEIGER UND ULI WAGNER (FOTO)

Es war der denkbar schlechteste Start in die Rückrunde: Die 1:3-Niederlage gegen den FC Heidenheim vor heimischen Publikum, inklusive miserabler Leistung und verdienter Pfiffe. Die Löwen bleiben auf Platz 17 und mit im Gepäck haben sie haufenweise Fünfen. Nur Vitus Eicher (3,11), Michael Liendl (3,67) und Rubin Okotie (3,58), sowie Trainer Benno Möhlmann (2,86) konnten der Note Mangelhaft knapp entgehen. Im Zeugnis der Restlichen der Mannschaft war immer mindestens einmal eben jene Note vertreten.

Und nun muss der TSV 1860 ausgerechnet zum Abschluss des Jahres 2015 zum Aufstiegsanwärter, dem SC Freiburg unter Kulttrainer Christian Streich. Ob die Löwen, von denen außer Vitus Eicher keiner mehr einen Schnitt über 3,50 besitzt, ihren Fans noch ein kleines Weihnachtsgeschenk präsentieren können? Die letzten Auftritte der Münchner machen jedenfalls nicht mal groß Hoffnung darauf, lediglich mit einem blauen Auge davonzukommen.




























































































































































































































































































































































































































Die blaue Notenparade nach dem 18. Spieltag 2015/16
# Spieler db24 AZ TZ&Merkur Kicker Bild Leser Saison
1 Vitus Eicher 4 3 4 2,5 4 4,45 3,11
22 Michael Netolitzky
24 Stefan Ortega 3,90
Abwehr
3 Maxi Wittek 5 4 5 5 5 4,80 3,80
4 Kai Bülow 3,64
5 Gui Vallori
8 Rodnei 3,53
17 Jannik Bandowski
25 Gary Kagelmacher 5 4 4 5 5 4,53 3,65
26 Christopher Schindler 4 4 3 4,5 5 4,27 3,34
31 Richard Neudecker 3 4 3 5 5 3,82 3,63
37 Sertan Yegenoglu
5 4 5 5 5 5,28 3,78
39 Vladimir Kovac 3,58
Mittelfeld
6 Dominik Stahl
7 Daylon Claasen
10 Michael Liendl 4 4 3 3,5 4 4,12 3,67
11 Daniel Adlung 5 4 4 5 5 5,15 3,80
20 Valdet Rama 3,78
30 Milos Degenek 5 4 5 5 5 4,63 3,64
33 Korbinian Vollmann 3,93
35 Emanuel Taffertshofer 3,75
38 Romuald Lacazette
Sturm
9 Stefan Mugosa 5 4 5 5,06 4,23
14 Krisztian Simon 4,44
16 Stephan Hain 3,60
18 Nico Karger 3,67
19 Rubin Okotie 4 3 4 3 4 3,62 3,58
27 Marius Wolf 5 5 4 5 5 4,95 3,59
34 Fejsal Mulic 5 5 5 6 5 5,36 3,72
36 Stephane Mvibudulu 4,05
Trainer
BM Benno Möhlmann
4 4,39 2,86
TF Torsten Fröhling 3,80