VON MARK GEIGER UND ULI WAGNER (FOTO)

Obwohl Gabor Kiraly beim 1:0-Sieg gegen Ingolstadt zum ersten Mal in dieser Saison ohne Gegentor blieb, konnte er  in der blauen Notenparade keinen entscheidenden Satz nach vorne machen:  Mit einem Notendurchschnitt von 3,38 steht der Vorjahressieger im Mittelfeld. In Führung: Kapitän Gui Vallori. Mit 2,77 ist der Spanier neben Yannick Stark (2,93) der einzige Löwen-Profi, der vor dem Komma eine Zwei hat. Der Träger der roten Laterne ist Stephan Hain, Neuzugang vom FC Augsburg, mit einem Notendurchschnitt von  4,06.




















































































































































































































































































































































Die blaue Notenparade vom 4. Spieltag in der Übersicht
# Spieler dieblaue24 AZ TZ Merkur Kicker Bild Saisonschnitt Trend
1 Gabor Kiraly 3 3 3 3 3 3 3,38
2 Moritz Volz 3,75
3 Grzegorz Wojtkowiak 4 3 3 3 3,5 3 3,54
4 Kai Bülow 3 3 2 2 3,5 4 3,46
5 Gui Vallori 3 2 3 3 3 3 2,77
6 Dominik Stahl 3,46
7 Daniel Bierofka
9 Rob Friend
 4 4 3 3 4 3 3,59
10 Moritz Stoppelkamp
4 4 3- 3- 3,5 4 3,23
11 Benny Lauth 4 5 4- 4- 4 4 3,22
14 Marin Tomasov 4 4 3 3 2,5 4 3,01
16 Stephan Hain 5 5 4- 4- 5 5 4,06
17 Sebastian Hertner
18 Andreas Neumeyer
19 Daniel Adlung 4 4 3 3 4 4 3,75
20 Stefan Wannenwetsch 4 4 3 3,33
22 Michael Netolitzky
23 Bobby Wood 4 4 3,83
25 Andreas Geipl
26 Christopher Schindler 4 3 3 3 3 3 3,06
27 Arne Feick
29 Yannick Stark 3 2 3 3 3 3 2,93
30 Vitus Eicher
31 Kodjovi Kossou
33 Korbinian Vollmann
35 Markus Schwabl
36 Philipp Steinhart

Gibt es einen Auswärtssieg in Paderborn, oder reißt die blaue Siegesserie? Diskutieren Sie mit!