Die Ticker-Nachlese aus Belek - Teil 2: 1:2! Aber starke Präsentation der B-Elf - Glück überragend - Sorgen um Lang

  • VON OLIVER GRISS UND STEFAN MATZKE (FOTO)
  • 08.01.2023 14:46
  • 120 Kommentare
1860 München

1860 München

vs

UTA Arad

UTA Arad

Kretzschmar
Lannert
Lang
Glück
Greilinger
Wein
Tallig
Wicht
Boyamba
Skenderovic
Lakenmacher

Iacob
Sarkozi
Chindris
Benga
Dobrescu
Isac
Batha
Pop
Ubbink
Stahl
Milosevic

b

Die B-Elf des TSV 1860 hat zwar gegen den rumänischen Erstligisten UTA Arad knapp mit 1:2 verloren, aber viele Pluspunkte bei Michael Köllner gesammelt. Meris Skenderovic (offensiv) und Michael Glück (defensiv) stachen aus einer bärenstarken Löwen-Mannschaft heraus.

    • 18:49
    • 1860 verliert mit 1:2. Das musste nicht sein.
    • 18:44
    • Schade, die Löwen liegen wieder hinten. 1:2! Godwin köpft ein.
    • 18:39
    • Flanke Sür, Kopfball Lakenmacher. Drüber.
    • 18:36
    • Der junge Glück sticht in der B-Elf heraus: Er gewinnt fast jeden Zweikampf.
    • 18:32
    • Die Blauen setzen hier die Akzente.
    • 18.30
    • Die Löwen wechseln doppelt: Sür und Freitag kommen für Wicht und Boyamba.
    • 18:22
    • Wieder werden die Löwen gefährlich - wieder über links. Greilinger und Boyamba tun sich in dieser Szene hervor.
    • 18:19
    • Und trotzdem steht die B-Elf der A-Formation in nichts nach - im Gegenteil: Sie beißen phasenweise mehr als Bär & Co.
    • 18:18
    • Ecke Tallig, Kopfball Lakenmacher - zu ungefährlich. Es bleibt beim 1:1.
    • 18:18
    • Zurecht sagt Greilinger: “Gut so, Jungs!”
    • 18:16
    • Wieder spielen sich die Löwen im Strafraum gut durch, doch nach einer scharfen Hereingabe von Skenderovic braucht Boyamba viel zu lange. Chance vertan.
    • 18.12
    • Als wenn sich Erik Tallig unsere Kritik zu Herzen genommen hätte: Der Ex-Chemnitzer zieht ab, trifft nur das Außennetz.
    • 18:12
    • Und trotzdem müssen wir feststellen: Vor dem Tor könnten die Löwen konsequenter sein.
    • 18:08
    • Der Auftritt der B-Elf ist nach einer verschlafenen Anfangsphase sehr positiv - der Gegner ist immer ein rumänischer Erstligist.
    • 18:04
    • Der Löwe hat in der Pause gewechselt: für Kretzschmar spielt jetzt Schmid.
    • 18:03
    • Weiter gehts.
    • 17:48
    • Halbzeit - 1:1.
    • 17:45
    • Für Lang kommt Belkahia.
    • 17:43
    • Für Niki Lang ist der Test beendet: Muskelfaserriss im Oberschenkel?
    • 17:40
    • Die Körpersprache der Löwen ist sehr gut.
    • 17:37
    • Die nächste Chance für 1860: Boyamba serviert für Skenderovic, doch der Ex-Hoffenheimer zielt vorbei.
    • 17:27
    • Vor dem Ausgleichstreffer der Löwen verhinderte Michael Glück mit großem Einsatz das mögliche 0:2. Das war löwenstark.
    • 17:25
    • Jetzt schreiben wir den Ausgleich: Skenderovic lauert am langen Pfosten und drückt den Ball ein - 1:1.
    • 17.22
    • Aus der Ferne probierts Jo Boyamba - knapp drüber. Die Sechzger sind jetzt die bessere Mannschaft.
    • 17:19
    • Die Löwen bieten dem Gegner Paroli, aber noch laufen sie dem frühen Rückstand hinterher.
    • 17:10
    • Und wieder 1860: Skenderovic flankt, Lakenmacher kann den Ball nicht drücken. Es bleibt beim 0:1.
    • 17:10
    • Wer kann sich bei Köllner aufdrängen?
    • 17:09
    • Inzwischen findet der Test auf Augenhöhe statt.
    • 17:07
    • Positive Aktion über rechts: Lannert flankt scharf, aber verfehlt einen Abnehmer um Zentimeter. Weiter geht’s.
    • 17:06
    • Die Löwen wirken mit dem Gegner etwas überfordert.
    • 17:03
    • Erste Chance, erstes Tor für die Rumänen: Nach einer Ecke köpft Batha ein. 0:1!
    • 17:02
    • Anpfiff!
    • 17:00
    • Wie schlägt sich die B-Elf des TSV 1860?

Kommentare (120)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich