Die Ticker-Nachlese aus Freiburg: 0:2! Baur und Kehl schießen Löwen in die Krise - Pyro-Ärger im Sechzig-Block - 1860 nur noch Tabellenfünfter

  • VON OLIVER GRISS, MARCO BLANCO UCLES UND IMAGO
  • 09.11.2022 18:01
  • 1493 Kommentare
SC Freiburg 2

SC Freiburg 2

vs

1860 München

1860 München

Atubolu
Treu
Hoti
Makengo Basambundu
Vermeij
Kehl
Engelhardt
Baur
Schmidt
Stark
Guttau

Sauer (ET)
Braun-Schumacher
Furrer
Lienhard
Lee
Knappe
Wiklöf
Allgaier
Breunig

Hiller
Willsch
Verlaat
Belkahia
Steinhart
Rieder
Tallig
Deichmann
Lex
Lakenmacher
Boyamba

Kretzschmar (ET)
Lang
Vrenezi
Kobylanski
Skenderovic
Bär
Wein
Lannert
Wörl

b

Schwere Tage für die Löwen…

Das 0:2 in Freiburg ist die dritte Pleite innerhalb weniger Tage - die Folge: Die Köllner-Elf stürzt auf Platz fünf ab. Ob die Löwen jetzt die Nerven verlieren?

    • 20:49
    • Aus ist´s! Dritte Niederlage in Serie! Es besteht Redebedarf, Löwen!
    • 20:45
    • Neue Zwischenstände in der Dritten Liga: Osnabrück - Verl 1:1, Mannheim - Zwickau 1:1.
    • 20:43
    • Noch drei Minuten…
    • 20:40
    • Freiburg spielt mit den Löwen hier Katz und Maus. Es ist erschreckend…
    • 20:39
    • Wer auf eine Reaktion der Löwen gehofft hatte, wurde bitter enttäuscht…
    • 20:37
    • Noch zehn Minuten in Freiburg. Dieser Abend wird zurecht große Diskussionen nach sich ziehen.
    • 20:36
    • Skenderovic aus spitzem Winkel in die Arme von Atubolu.
    • 20:35
    • In Osnabrück läuft das Spiel wieder. Außerdem führt Mannheim mit 1:0 gegen Zwickau.
    • 20:32
    • Oldenburg verkürzt in Saarbrücken - nur noch 1:3.
    • 20:32
    • Kobylanski und Skenderovic ersetzen Tallig und Steinhart.
    • 20:31
    • Belkahia mal mit einem Kopfball nach einer Ecke. Wirklich gefährlich ist das aber nicht…
    • 20:28
    • Die Löwenfans singen: “Wir wollen euch kämpfen sehen!” Schöner Gedanke. Einzig: Der Glaube daran fehlt.
    • 20:27
    • Freiburg bekommt hier Chancen im Minutentakt. Wir sind einigermaßen fassungslos…
    • 20:25
    • Steinhart rettet gegen Kehl auf der Linie. Sechzig jetzt völlig konfus.
    • 20:24
    • Etwas mehr als 20 Minuten bleiben hier noch. Es deutet nichts darauf hin, dass sich Sechzig nochmal aufbäumt. Was ist mit dieser Mannschaft nur passiert?
    • 20:22
    • In Osnabrück liegen die Nerven blank. Nachdem Verls Ochojski mehrfach mit Gegenständen beworfen wurde, ist das Spiel aktuell unterbrochen.
    • 20:22
    • Diese Führung ist absolut verdient - auch in der Höhe!
    • 20:20
    • Und jetzt ist es passiert. Ein abgefälschter Ball kommt zu Baur, der eiskalt abschließt. 2:0 Freiburg!
    • 20:20
    • 5.700 Fans sind es insgesamt im Dreisamstadion. Schöne Kulisse, schwaches Spiel.
    • 20:19
    • Die Löwen-Fans zündeln einfach immer weiter - sehr cleveres Verhalten.
    • 20:17
    • Deichmann versucht es auf eigene Faust - drüber. Dem Mittelfeldmotor fehlen die Anspielstationen…
    • 20:16
    • Lars Kehl, der Torschütze, sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
    • 20:15
    • Schmidt kommt nach einer Ecke mutterseelenallein zum Kopfball und köpft vorbei. Wie lange geht das gut, Sechzig?
    • 20:11
    • Die Anfangsenergie der Löwen ist schon wieder vorbei. Rieders Schuss wird abgeblockt. Das ist alles zu ungefährlich…
    • 20:10
    • Plakat im Löwen-Block: “Der Kopf ist ab - Der Fisch stinkt weiter - Scheiß RB! 50+1-Ausnahmen abschaffen!”
    • 20:08
    • Wir hoffen, dass der Löwe hier den spielerischen Ansatz sucht. Für die Brechstange ist nachher noch genug Zeit!
    • 20:04
    • 1860 macht nun mehr Druck. Zeit wurd´s!
    • 20:03
    • Bär, Lannert und Vrenezi nun für Lakenmacher, Willsch und Boyamba dabei.
    • 20:03
    • Und sofort ist der Löwe da. Super Distanzschuss von Deichmann, Atubolu pariert.
    • 20:02
    • Weiter geht´s in Freiburg! Sehen wir ein anderes Gesicht der Löwen?
    • 20:00
    • Was verändert 1860? Co-Trainer Stefan Reisinger - ehemaliger Freiburger - erklärt am MagentaSport-Mikrofon: “Es ist zu wenig bisher. Wir brauchen mehr Galligkeit, Entschlossenheit. Wir werden dreimal wechseln. Bär, Lannert und Vrenezi kommen.”
    • 19:59
    • Ändert sich hier nichts mehr, dürften es extrem ungemütliche Tage an der Grünwalder Straße 114 werden…
    • 19:56
    • Vrenezi, Bär und Lannert machen sich intensiv warm. Kommt´s zum Dreifachwechsel?
    • 19:54
    • Die Pausenstände in der Dritten Liga: Osnabrück - Verl 0:1, Saarbrücken - Oldenburg 3:0, Freiburg II - 1860 1:0, Essen - Meppen 0:0, Mannheim - Zwickau 0:0.
    • 19:52
    • Wir gehen fest davon aus, dass 1860 wechseln wird.
    • 19:50
    • Es muss etwas passieren bei den Löwen. Sonst gibt es hier heute nichts zu holen!
    • 19:47
    • Halbzeit in Freiburg. 1860 liegt mit 0:1 hinten - und das hochverdient!
    • 19:46
    • 86133.jpg
    • 19:45
    • Waren die ersten 20 Minuten noch ausgeglichen, kann Sechzig hier mittlerweile froh sein, dass es nur 1:0 für Freiburg steht.
    • 19:44
    • Die Osnabrücker Talfahrt geht weiter - 0:1 gegen Verl.
    • 19:43
    • Bei 1860 steht keine Mannschaft auf dem Platz, das Team besteht aus vielen Einzelteilen. Absolut enttäuschend!
    • 19:42
    • Kehl trifft zum 2:0 - der Referee entscheidet auf Abseits. Das ist vogelwild, Sechzig!
    • 19:40
    • Jetzt entschärft Hiller den Distanzschuss von Julian Stark. Freiburg ist dem 2:0 näher als 1860 dem Ausgleich…
    • 19:38
    • Noch knapp zehn Minuten bis zur Pause - eben rettete Hiller in höchster Not gegen Vermeij.
    • 19:35
    • Die Standards der Löwen lassen auch heute zu wünschen übrig. So bekommt man Verlaat nicht in Position…
    • 19:33
    • Neudecker und Saarbrücken zaubern groß auf - 3:0 gegen Oldenburg.
    • 19:31
    • Immer wieder bieten die Freiburger nach Ballverlusten Räume an - Sechzig agiert jedoch viel zu ungenau im letzten Drittel…
    • 19:28
    • Noch bringen die Wechsel von Köllner nicht den erhofften Effekt - am auffälligsten ist da noch Jo Boyamba…
    • 19:26
    • Saarbrücken erledigt seine Hausaufgaben - 2:0 gegen Oldenburg.
    • 19:25
    • Jetzt brennt es auch im Löwen-Block. Das wird Geld kosten, das der Verein so dringend gebrauchen könnte. Unnötig!
    • 19:24
    • Die Fans besingen die Deutsche Meisterschaft von 1966. Freunde, davon sind wir leider meilenweit entfernt…
    • 19:21
    • Unachtsamkeit Verlaat, anschließend kommt Vermeij frei zum Abschluss - Hiller ist zur Stelle.
    • 19:20
    • Sechzig übernimmt hier langsam die Initiative, zu oft jedoch landen die Hereingaben im Nichts…
    • 19:19
    • 1860 ist mittlerweile seit rund 210 Minuten ohne Treffer - wer sorgt hier für das Ende dieser Serie?
    • 19:16
    • Rund 1.500 Löwenfans unterstützen das Team in Freiburg - an einem Mittwochabend! Wird ihr Aufwand belohnt?
    • 19:14
    • Sechzig hat kurz gebraucht, um diesen frühen Schock zu verdauen. Kommt eine Reaktion?
    • 19:12
    • Einzig gute Nachricht: In den Kopfballduellen spielt Vermeij bislang keine Rolle, Verlaat ist der Fels in der Brandung.
    • 19:10
    • Schlechte Nachricht aus Saarbrücken: Der FCS führt mit 1:0 gegen Oldenburg. Sechzig im Live-Ranking nur noch Fünfter…
    • 19:10
    • Lex steckt durch auf Deichmann, der keinen Druck hinter den Ball bekommt, viel zu ungefährlich.
    • 19:09
    • In der Live-Tabelle ist der SCF Zweiter, Sechzig Vierter…
    • 19:08
    • Es ist der maximal bittere Start für 1860. Jetzt ist Charakter gefragt…
    • 19:07
    • Fast das 0:2: Vermeij kommt im Strafraum nicht richtig an den Ball, der Löwe schwimmt…
    • 19:05
    • Und schon ist es passiert: Traumtor von Lars Kehl, Freiburg führt!
    • 19:02
    • Ein erster Vorstoß über die linke Seite von Tallig wird abgeblockt. Wir sind gespannt, ob der Ex-Chemnitzer dem Löwenspiel frische Impulse verleihen kann.
    • 19:00
    • Los geht´s in Freiburg! Kehrt 1860 in die Erfolgsspur zurück?
    • 19:00
    • Im Freiburger Block brennt es lichterloh, das wird teuer…
    • 18:59
    • Angeführt von Stefan Lex betreten die Löwen den Rasen, es regnet weiterhin im Breisgau.
    • 18:57
    • Übrigens: Noch nie hat 1860 unter Köllner drei Partien in Serie verloren - hoffentlich bleibt es dabei!
    • 18:56
    • Zum dreijährigen Jubiläum hat Köllner heute Nachmittag einen Kuchen vom TSV 1860 bekommen. Kapitän Stefan Lex überreichte diesen. Hoffentlich gibt es in rund zwei Stunden noch mehr Grund zum Feiern.
    • 18:55
    • Den Wechsel von Bär zu Lakenmacher erklärt Köllner wie folgt: “Bär kommt aus einer langen Verletzung, hat gegen Saarbrücken das komplette Spiel gemacht, was zuvor nicht unbedingt zu erwarten war. Fynn hat es zuvor auch gut gemacht.”
    • 18:52
    • Löwen-Coach Michael Köllner äüßert sich ebenfalls bei MagentaSport: “Sechzig München ist ein faszinierender Verein. Heute bringen wir viele neue Spieler rein, frische Kräfte tun uns gut. Wir müssen die Köpfe hochbringen und wollen hier mit Punkten heimfahren.”
    • 18:50
    • Wie schätzt Günther Gorenzel die aktuelle Situation ein? “Man muss zwischen Leistung und Ergebnis unterscheiden. Wir haben gegen Saarbrücken prinzipiell eine gute Leistung gebracht, aber waren bei einem Standard unaufmerksam. Wir müssen 95 Minuten lang fokussiert sein. Details werden entscheidend sein, auch heute”, erklärt der Geschäftsführer bei MagentaSport.
    • 18:47
    • Springt der Löwe heute wieder auf einen direkten Aufstiegsplatz? Dazu braucht es einen Auswärtssieg.
    • 18:42
    • In der Vorsaison haben die Löwen beide Spiele gegen Freiburg (6:0, 2:1) gewonnen - und heute?
    • 18:41
    • Gerade kam ein Löwen-Fan aus dem Schwabenland auf uns zu: “Warum schreibt ihr Köllner immer so positiv?” Ganz einfach: Weil Dritte Liga kein Durchmarsch ist - und Köllner der einzige Hoffnungsträger bei den Löwen ist. Klar ist aber auch: Heute muss eine Reaktion der Mannschaft folgen.
    • 18:36
    • Wie schlagen sich die Löwen mit ihrer neu formierten Startelf?
    • 18:36
    • Ebenfalls auf der Pressetribüne ist heute Jacob Alschner vom Münchner Merkur.
    • 18:33
    • Die Ultras des SC Freiburg boykottieren heute übrigens den Auswärtsauftritt der Profis in Leipzig - deswegen sind sie heute ins Dreisamstadion gekommen, um die Reserve zu unterstützen.
    • 18:32
    • In den 90er Jahren war der SC Freiburg übrigens einer der Lieblingsgegner des TSV 1860 - wir reden aber von der Ersten. Heute spielt der Sportclub im Europapokal - und die Löwen sind drittklassig unterwegs. Im Breisgau hat man damit viel richtig gemacht.
    • 18:24
    • Die Löwen spielen heute in ihren weiß-blauen Heimtrikots - von einem guten Omen können wir nicht schreiben, denn es setzte in dieser Saison schon zwei Heimpleiten in der sogenannten “Festung” Grünwalder Stadion.
    • 18:22
    • Sollten die Löwen auch heute verlieren, droht theoretisch sogar der Absturz auf Platz fünf. Wollen wir es nicht hoffen, dass dieser Fall eintritt.
    • 18:18
    • Bis gestern waren mehr als 750 Tickets an Gäste-Fans verkauft - wir rechnen aber stark damit, dass am Ende deutlich über 1000 Löwen-Anhänger im Dreisamstadion sein werden.
    • 18:09
    • Schiedsrichter der Partie ist Patrick Kessel aus Norheim. Der 32-Jährige pfeift bis zur Dritten Liga.
    • 18:05
    • Köllner wirft im Endspurt die Rotationsmaschine richtig an, bringt sechs Neue im Vergleich zum 0:1 gegen Saarbrücken. Vorerst draußen u.a. Marcel Bär und Albi Vrenezi.
    • 17:59
    • Servus, liebe Löwen! Wir melden uns aus Freiburg. Im Vorverkauf sind 4800 Tickets verkauft worden. Werden es am Ende mehr als 5000 Fans?

Kommentare (1493)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich