Die Ticker-Nachlese aus Giesing: 3:1! Löwen als Tabellenführer auf die Wiesn - fünfter Heimsieg in Serie - 1860-Torrambo Lakenmacher mit Hattrick

  • VON MARCO BLANCO UCLES; OLIVER GRISS, ULI WAGNER UND IMAGO
  • 16.09.2022 18:45
  • 370 Kommentare
1860 München

1860 München

vs

Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue

Hiller
Verlaat
Rieder (C)
Vrenezi
Kobylanski
Greilinger
Wein
Lakenmacher
Deichmann
Boyamba
Morgalla

Kretzschmar
Lang
Tallig
Freitag
Skenderovic
Lannert
Wicht
Glück
Wörl

Klewin
Taffertshoffer (C)
Burger
Sorge
Knezevic
Baumgart
Barylla
Nkansah
Thiel
Huth
Schreck

Sedlak
Danhof
Jonjic
Nazarov
Tashchy
Schikora
Besong
Rosenlöcher
Gorzel

b

Der Löwe ist zurück auf Platz 1 - zumindest bis zum morgigen Wiesn-Anstich von OB Dieter Reiter auf dem 187. Oktoberfest…

Mit 3:1 besiegte der TSV am Freitagabend nach einer zähen Partie Schlusslicht Erzgebirge Aue - dank der Torshow von Neuzugang Fynn Lakenmacher. Der frühere Havelser erzielte vor 15.000 Fans auf Giesings Höhen seinen ersten Hattrick der Karriere. “Dieser Sieg war verdient”, erklärte Ex-Trainer Reiner Maurer zufrieden auf der Haupttribüne, nachdem der Traditionsverein aus München-Giesing seinen fünften Heimerfolg in Serie eingetütet hatte.

    • 20:49
    • Aus ist´s! Mit 3:1 gewinnt 1860 gegen Aue und erklimmt die Tabellenführung. 3:1 hatten wir übrigens auch vor der Partie getippt. Seid’s uns bitte nicht sauer-)
    • 20:49
    • Und jetzt der Ehrentreffer. Nach einer Ecke trifft Aues Schikora per Kopf.
    • 20:48
    • “Und ihr wollt Wismut Aue sein?” hallt es aus dem Gästeblock.
    • 20:46
    • Die letzten Minuten laufen hier. Dem vorübergehenden Tabellenführer reicht hier eine durchschnittliche Leistung zum Sieg. Muss auch mal sein.
    • 20:42
    • Hattrick Lakenmacher! Erst scheitert Tallig am Pfosten, vernascht anschließend seinen Gegenspieler sehenswert und bedient Lakenmacher, der nur noch einschieben muss.
    • 20:41
    • Die Auer Fans skandieren: “Vorstand raus!” Der Frust bei den Sachsen sitzt tief.
    • 20:39
    • Auch wenn das heute keine Glanzleistung war: Der Löwe bleibt zuhause eine Macht, wird hier im fünften Heimspiel den fünften Sieg feiern. Aufstiegsreif!
    • 20:37
    • Deichmann und Wein werden unter Applaus ausgewechselt, für sie kommen Wörl und Lannert.
    • 20:34
    • Die Entscheidung! Deichmann mit der butterweichen Flanke auf Lakenmacher, der ganz cool einschiebt. Das 2:0! Die Erleichterung im Stadion ist zu spüren.
    • 20:30
    • Kobylanski geht runter, hat seine Chance leider nicht wirklich nutzen können. Skenderovic nun für ihn auf dem Feld.
    • 20:29
    • Vrenezi mit der Flanke auf Kobylanski. Der Ball ist schwer zu nehmen, Kobylanski verzieht deutlich.
    • 20:28
    • Noch zwanzig Minuten in Giesing. Die Löwen-Führung ist schmeichelhaft!
    • 20:27
    • Greilinger lässt sich abkochen und zupft am Trikot. Gelb! Unnötig!
    • 20:25
    • Aue wechselt offensiv: Jonjic und Gorzel kommen für Schreck und den gelbverwarnten Baumgart. Die Gäste müssen alles investieren, ansonsten war es das für Trainer Rost.
    • 20:24
    • Im Aue-Fanblock wird ein Plakat entrollt: “17,50 € für nen Steher? Dafür gibt´s bei uns am Fantreff sieben Bier!”
    • 20:22
    • Viele Optionen zum Wechseln hat Köllner in der Offensive nicht auf der Bank. Die prominenteste Option wäre noch Meris Skenderovic.
    • 20:18
    • Weiterhin sind zahlreiche technische Fehler bei den Sechzgern zu verzeichnen. Das können Kobylanski und Co. deutlich besser. Spitzenführer-like ist das nicht.
    • 20:17
    • Wein kommt viel zu spät im Zweikampf und wird mit der Gelben Karte bestraft. Richtige Entscheidung.
    • 20:16
    • Der gelbverwarnte Thiel verlässt den Platz, für ihn nun Besong in der Partie.
    • 20:14
    • Knezevic hält Greilinger und bekommt völlig zurecht die Gelbe Karte. Der Löwe erwacht hier langsam…
    • 20:14
    • Tallig ersetzt den heute unauffälligen Boyamba.
    • 20:12
    • Fast das 2:0: Vrenezi steckt traumhaft auf Lakenmacher durch. Dessen Flanke drückt Rieder aus fünf Metern über das Tor, unglaublich. So eine Chance muss der Löwe verwerten.
    • 20:09
    • Köllner wird gleich reagieren und Tallig bringen. Der Coach möchte mehr Stabilität im Mittelfeld.
    • 20:07
    • Jetzt wird Aues Thiel verwarnt - Schwalbe!
    • 20:04
    • Viele zweite Bälle gehen an die Gäste aus Sachsen. Das ist normalerweise eine Stärke der Köllner-Elf.
    • 20:02
    • 1860 kommt unverändert zurück. Weiter geht´s!
    • 20:01
    • Aue ist schon wieder auf dem Platz, die Löwen lassen noch auf sich warten. Reagiert Köllner mit einem Wechsel?
    • 19:58
    • Die Löwen-Führung steht auf wackligen Beinen. Ein zweites Tor würde die ganze Sache hier beruhigen. Aber dafür muss 1860 die Kontrolle über das Mittelfeld zurückerobern. Es geht teilweise viel zu leicht, wie Aue kombinieren kann. Eine solch verunsicherte Mannschaft muss man mehr unter Druck setzen, Fehler provizieren.
    • 19:53
    • Besonders über die Außen ist Sechzig defensiv bisher anfällig. Immer wieder rauschen gefährliche Hereingaben in den 1860-Strafraum. Noch hält die Löwen-Defensive.
    • 19:51
    • In der Live-Tabelle steht der Löwe wieder auf Rang eins. Morgen dann ist Verfolger Elversberg in Halle gefordert (14 Uhr).
    • 19:47
    • Halbzeit in Giesing. Der Löwe führt mit 1:0 gegen Aue, bekleckert sich allerdings nicht mit Ruhm.
    • 19:46
    • Zwei Minuten gibt es obendrauf.
    • 19:45
    • Kann der Löwe vor der Pause nochmal nachlegen?
    • 19:42
    • Klasse Doppelpass von Vrenezi und Lakenmacher. Der Schuss Vrenezis zischt knapp am linken Pfosten vorbei.
    • 19:40
    • Aue wechselt erstmals: Barylla geht runter, Schikora ist neu dabei.
    • 19:39
    • Erste Offensivaktion seit langer Zeit: Vrenezi erobert den Ball an der Außenlinie, findet aber mit seiner Hereingabe keinen Abnehmer.
    • 19:37
    • Aufatmen bei 1860: Morgalla kommt zurück, kann vorerst weitermachen.
    • 19:35
    • Jetzt muss Morgalla behandelt werden. Er hatte sich ohne Fremdeinwirkung verletzt. Das wäre so bitter…
    • 19:34
    • 84391.jpg
    • 19:32
    • Aus dem Aue-Block ist rein gar nichts zu hören. Anscheinend verzichten die Ultras aus Protest auf den Support…
    • 19:30
    • Ein zweiter Löwen-Treffer würde die Sache hier wohl entscheiden. Allerdings deutet momentan wenig darauf hin…
    • 19:27
    • Freunde, gewonnen haben die Löwen hier noch lange nicht! Immer wieder kommt Aue hier zu Halbchancen, besonders nach Standards. Da muss Sechzig besser aufpassen.
    • 19:25
    • Übrigens: Als der Löwe das letzte Mal im Wiesn-Trikot spielte, gab es am 28. September 2019 einen 3:1-Heimsieg gegen Kaiserslautern (inklusive zweier FCK-Eigentore). Die Trikotfarbe: Blau. Der Löwen-Trainer: Daniel Bierofka. Seitdem ist viel passiert…
    • 19:23
    • Nach einer Ecke kommt Aues Nkansah frei zum Kopfball. Deutlich vorbei, aber da muss Sechzig präsenter sein.
    • 19:21
    • Aues Schlussmann Klewin nimmt den Ball kurz vor dem Sechzehner in die Hand. Wilde Proteste auf den Tribünen und Riesen-Glück für Aue, dass Alt weiterspielen lässt.
    • 19:20
    • Die Löwen bringen sich selbst in Gefahr. Fehlpass Greilinger und Wein rettet mit einer beherzten Grätsche, Glück gehabt!
    • 19:16
    • Der Löwe kontert im eigenen Stadion. Vrenezi bedient Kobylanski. Dessen Schuss wird abgefälscht und landet an der Latte. Beinahe das 2:0! Wird es heute erneut ein Spektakel auf Giesings Höhen?
    • 19:14
    • Einen besseren Start gegen einen Gegner ohne Selbstvertrauen kann man nicht erwischen.
    • 19:12
    • Lakenmacher steht damit bei vier Saisonstreffern - genauso wie das komplette Team von Erzgebirge Aue.
    • 19:10
    • Der Löwe führt früh! Vrenezi bekommt zu viel Raum, bedient Lakenmacher und der Angreifer nickt ein. Ganz wichtig! 1:0 Sechzig!
    • 19:07
    • Ulrich Taffertshofer mit dem nächsten harten Einsteigen, dieses Mal gegen Kobylanski. Nicht das erste Foul des Ex-Löwen, der großes Glück hat, dass Alt ihn nicht verwarnt.
    • 19:05
    • Im Vorfeld der Partie hatten wir leider technische Probleme und mussten den Liveticker neu online stellen. Wir bitten dies zu entschuldigen!
    • 19:03
    • Der Löwe übernimmt sofort das Kommando, hatte bereits zwei Ecken. Diese brachten jedoch nichts ein, da muss Kobylanski genauer werden…
    • 19:02
    • Bereits zwei durchaus härtere Fouls der Auer in den ersten Sekunden. Die Sachsen werden sich hier nicht kampflos ergeben!
    • 19:01
    • Los geht´s!
    • 19:00
    • Der Löwe wird heute in der zweiten Halbzeit auf die Westkurve spielen. Zunächst geht´s auf die Gästekurve.
    • 18:59
    • Für Christopher Lannert wird heute Yannick Deichmann rechts hinten verteidigen. Der Ex-Lübbecker muss wieder einmal in der zuletzt wackligen Defensive aushelfen. In der vergangene Saison gehörte Deichmann auf der Rechtsverteidiger-Position zu den besten Löwen.
    • 18:57
    • Aus unserer Sicht wäre ein früher Löwen-Treffer heute immens wichtig. Damit würde die Verunsicherung beim sieglosen Schlusslicht aus Aue noch größer werden…
    • 18:54
    • In der Westkurve wird es gleich eine große Choreo geben. Wird wohl etwas mit der Wiesn zu tun haben. Auch Sascha Mölders ist abgebildet…
    • 18:50
    • Im Stadion sind noch viele Plätze leer. Der Feierabendverkehr bereitet wohl vielen Löwenfans Probleme.
    • 18:47
    • Die Stimmung bei den Gästen ist mehr als angespannt. Zuletzt randalierten die Fans beim 0:1 im Derby gegen Zwickau massiv, der DFB wird hohe Sanktionen gegen den Klub verhängen. Unter der Woche dann forderten Fanklubs und Sponsoren den Vorstand der Sachsen schriftlich zum Rücktritt auf. HIER könnt Ihr alle Details nachlesen.
    • 18:38
    • Wir sind besonders gespannt, wie Kobylanski seine Chance heute nutzt. Die Statistiken in dieser Saison sprechen prinzipiell für die Qualitäten des 28-Jährigen, der jedoch häufig die gute Körpersprache vermissen lässt. Heute hat er die große Möglichkeit, gegen Aue zu glänzen.
    • 18:31
    • Klar ist: Gewinnt der Löwe heute gegen die Erzgebirgler, ist Timo Rost, der Auer Trainer, seinen Job los. Auf der Tribüne haben wir die beiden Ex-Löwen Benjamin Schwarz und Danny Schwarz gesichtet, die momentan vereinslos sind. Mögliche Rost-Nachfolger in Aue?
    • 18:27
    • Einen Tag vor Beginn der Wiesn spielt die Blasmusik-Abteilung der Löwen die Fans im Stadion schon einmal warm. Dringend nötig bei diesen kalten Temperaturen. Es hat 11 Grad in München-Giesing. Immerhin hat es aufgehört zu regnen.
    • 18:26
    • Mit Taffertshofer, Knezevic und Burger stehen heute drei Ex-Löwen in der Startelf der Gäste. Keiner von ihnen schaffte in München-Giesing den Durchbruch.
    • 18:24
    • Sechzig spielt heute einmalig in den neuen Wiesn-Trikots. Kobylanski und Co. gehen also im ungewohnten Grün auf Torejagd.
    • 18:18
    • Schiedsrichter auf Giesings Höhen ist heute Patrick Alt aus Illingen (Saarland). Der 37-Jährige ist ein erfahrener Mann. 67-mal pfiff er bereits in der Zweiten Liga, 109-mal in der Dritten Liga. Erneut pfeift also ein Referee, der häufig mit Hilfe des Videoschiedsrichters arbeitet. Wollen wir hoffen, dass er einen besseren Tag erwischt als sein Kollege Aarnink vergangene Woche in Elversberg… Trainer Köllner äußerte sich auf der Pressekonferenz vor dem Spiel wie folgt über die Schiedsrichter-Situation in Deutschland: “Wenn ich mich mit Verantwortlichen beim DFB unterhalte, habe ich den Eindruck, dass wir schon eine Lücke in unserem Schiedsrichter-System haben, was die Qualität angeht.”
    • 18:14
    • 1860 gegen Aue - das klingt nach Zweiter Bundesliga. Zwanzigmal duellierten sich die beiden Klubs dort bereits. Auch einmal auf Giesings Höhen: Auf schneebedecktem Boden siegte 1860 2005 durch ein Kolomaznik-Tor knapp mit 1:0. Heute begegnen sich die beiden Vereine eine Etage tiefer in der Dritten Liga. Bleibt zu hoffen, dass der Löwe seine knapp positive Bilanz gegen die Sachsen weiter ausbauen kann. Die komplette Statistik:
    • 18:11
    • 18:09
    • Als Kapitän wird heute Tim Rieder die Löwen auf das Feld führen.
    • 18:07
    • Wir hatten den richtigen Riecher: Köllner verändert sein Team im Vergleich zum 1:4 in Elversberg auf zwei Positionen: Kobylanski und Wein ersetzen Lannert und Lex.
    • 18:01
    • In wenigen Minuten erhalten wir die Aufstellung von Löwen-Coach Michael Köllner. Der 52-Jährige muss heute auf Quirin Moll und Kapitän Stefan Lex verzichten. Wir rechnen damit, dass Martin Kobylanski von Beginn an auflaufen wird.
    • 17:49
    • Servus aus Giesing! In etwas mehr als einer Stunde rollt der Ball im Grünwalder Stadion. 1860 will nach dem bitteren 1:4 in Elversberg heute gegen das Schlusslicht aus Aue wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Kommentare (370)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich

Zwischen 00:00 Uhr und 06:00 Uhr können keine Kommentare verfasst werden!