Die Ticker-Nachlese aus Giesing: Furioses 2:1 gegen Lautern! Wieder sticht Köllners Chefjoker Goden - Spektakel-Löwen schlagen einen Großen

  • VON OLIVER GRISS , EIBNER (IMAGO) BERND FEIL UND ULI WAGNER
  • 01.03.2022 18:05
  • 591 Kommentare
1860 München

1860 München

vs

1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern

Hiller
Belkahia
Salger
Steinhart
Deichmann
Biankadi (74. Goden)
Tallig
Dressel
Moll
Lex (74. Greilinger)
Bär

Kretzschmar (ET)
Linsbichler
Mannhardt
Cocic
Gresler
Freitag
Morgalla

Raab
Tomiak
Winkler
Kraus
Ritter (63. Ciftci)
Kiprit (76. Klingenburg)
Hanslik (46. Redondo)
Schad (46. Hercher)
Zuck
Götze
Wunderlich

Spahic (ET)
Sessa
Redondo
Niehues
Stehle
Gibs

b

Diese Giesinger Nacht wird man nicht so schnell vergessen…

Der TSV 1860 dreht in einem fulminanten Auftritt am Dienstagabend einen 0:1-Rückstand in einen 2:1-Triumph über Kaiserslautern - warum nicht immer so? Mit diesem tollen Heimsieg über den Aufstiegskandidaten hat die Köllner-Elf das erste Mal in dieser Saison ein Spitzenteam besiegt.

    • 20:54
    • Ende! 1860 ringt Lautern nieder.
    • 20:53
    • Es sieht fast so aus, dass die Rute von Reisinger den Löwen gut getan hat.
    • 20:52
    • Hut ab für diese Leistung!
    • 20:51
    • Wie lang geht’s noch?
    • 20:49
    • Wechsel bei 1860: Bär geht runter, dafür kommt Linsbichler.
    • 20:46
    • Nächste Wechsel bei 1860: Tallig geht runter, für ihn kommt Morgalla.
    • 20:47
    • Was für ein toller Fight.
    • 20:46
    • Was für furiose Löwen. Als alles schon mit einem Unentschieden rechnete, schlug Goden zu.
    • 20:44
    • Jetzt ist das Wunder da! Tallig Freistoß, Goden steht am langen Pfosten und trifft zum 2:1.
    • 20:43
    • Gelb für Lauterns Ciftci.
    • 20:42
    • 1860 braucht die drei Punkte. Auf geht’s, Löwen!
    • 20:40
    • Gelingt den Löwen der Lucky Punch? Wer will schon gern um die Goldene Ananas kicken?
    • 20:39
    • Ist jetzt wieder der Faden gerissen? Klar, die Partie hat viele Körner gekostet.
    • 20:38
    • Können die Löwen nochmal zulegen?
    • 20:36
    • Gelb für Lauterns Winkler.
    • 20:35
    • Wechsel auch bei den Gästen: Klingenburg für Kiprit.
    • 20:35
    • Köllner entscheidet sich für Geschwindigkeit statt fußballerischer Klasse. Wir sind gespannt.
    • 20:33
    • Köllner wechselt das erste Mal - und zwar doppelt: Goden und Greilinger kommen für Lex und Biankadi.
    • 20:33
    • Die Gäste scheinen sich mittlerweile mit diesem Punkt abzufinden.
    • 20:32
    • Köllner wird demnächst wechseln. Kevin Goden macht sich bereit. Setzt der Trainer auf Geschwindigkeit?
    • 20:30
    • Klar ist auch, dass der Löwe nicht wegen diesem möglichen 1:1 gegen Lautern heute nicht aufsteigen wird - die Punkte wurden in anderen Spielen verschenkt. Aber das weiß Michael Köllner am besten selbst.
    • 20:28
    • Die Geschwindigkeit hat auf beiden Seiten etwas nachgelassen - wié ist Euer Eindruck?
    • 20:28
    • Offizielle Zuschauerzahl: 7500!
    • 20:26
    • Bitte notieren, Löwen! Es dürfte die sechste Verwarnung für Belkahia sein.
    • 20:25
    • Gelb für Belkahia.
    • 20:23
    • Die Fans sind dankbar für diesen Löwen-Auftritt - entsprechend gut ist die Stimmung auf Giesings Höhen.
    • 20:22
    • Jetzt nicht nachlassen, Sechzig!
    • 20:21
    • Lautern wechselt erneut: Cifitci kommt für Ritter.
    • 20:21
    • Heute kann man wirklich nicht meckern - trotzdem braucht der TSV einen Sieg, um wieder nach oben schielen zu können.
    • 20:20
    • Noch gibt es keine Anzeichen, dass die Löwen körperlich abbauen.
    • 20:17
    • Wird der Löwe für seinen Aufwand belohnt?
    • 20:16
    • Die Löwen kommen dem Führungstreffer immer näher. Die Köllner-Elf schnürt den Gast in dessen Hälfte ein.
    • 20:14
    • Merv Biankadi spielt heute wie aufgedreht. Wenn er das Vertrauen genießt, dann liefert er auch.
    • 20:11
    • Kann der Löwe heute endlich einen Großen besiegen? Es sieht nicht schlecht aus.
    • 20:08
    • Die Löwen gehen ein unglaubliches Tempo. Hoffentlich rächt sich das nicht.
    • 20:06
    • Die Löwen legen gleich wieder los wie die Feuerwehr - Bärs Schuß zischt knapp am rechten Pfosten vorbei.
    • 20:04
    • Die Lauterer haben zweimal gewechselt: Redondo und Hercher kommen für Schad und Hanslik.
    • 20:04
    • Anstoß - der Ball rollt wieder.
    • 20:03
    • Wir hoffenk, dass Köllner diese Löwen-Mannschaft durchspielen lässt.
    • 20:01
    • Und Biero hat da einen Punkt angesprochen, der natürlich nicht unwichtig ist: Reicht die Kraft in der Schlußphase?
    • 20:00
    • Daniel Bierofka bei MagentaSport: “Wenn 1860 die Intensität in der zweiten Hälfte hochhalten kann, dann traue ich ihnen zu, dass sie dieses Spiel gewinnen können.” Besser kann man es nicht sagen.
    • 19:55
    • Was ist Euer Pausen-Fazit? Mit dem Auftritt der Löwen kann man mehr als zufrieden sein. Warum nicht immer so?
    • 19:47
    • Halbzeit - 1:1.
    • 19:47
    • Die Fans sind glücklich, weil ihre Mannschaft aufopferungsvoll fightet.
    • 19:45
    • Die Körpersprache ist heute stark. 1860 will die Sensation.
    • 19:44
    • Immer wieder gibt’s Szenenapplaus für 1860. Zurecht.
    • 19:43
    • Bei 1860 sehen wir keinen einzigen Ausfall - und das spürt man dann natürlich auf dem Feld.
    • 19:42
    • Das 1:1 ist mehr als verdient für die Löwen. Mit dieser Hartnäckigkeit der Köllner-Elf haben die Pfälzer vermutlich nicht gerechnet.
    • 19:39
    • Mit dem hohen Pressing der Löwen kommt der Gast aus Lautern nicht zurecht. Die Mannschaft ist heute wesentlich besser eingestellt als gegen Zwickau.
    • 19:36
    • Die Fans, die heute gekommen sind, bereuen ihre gelöste Eintrittskarte nicht. 1860 liefert Lautern einen erbitterten Kampf.
    • 19:34
    • Die Fans singen: “Einmal Löwe, immer Löwe.” Im Stadion: Daniel Bierofka, Koni Abeltshauser, Korbinian Holzer - und Linus Straßer. Aber auch Ex-Stadionsprecher Stefan Schneider ist vor Ort.
    • 19:33
    • Die nächste Chance für Sechzig, aber Bärs Kopfball ist zu unplatziert.
    • 19:31
    • Die Löwen liefern heute - ob’s am Ende zum Sieg reicht, ist freilich offen.
    • 19:31
    • Nicht so grimmig dreinschauen, Löwen! 77982.jpg
    • 19:30
    • Dieser Ausgleich ist absolut verdient - weil die Löwen an sich glauben.
    • 19:27
    • Jetzt ist der Ball drin, abgefälscht - 1:1!
    • 19:27
    • Die Körpersprache der Löwen gefällt uns: Da ist Bissigkeit zu erkennen.
    • 19:26
    • Erst 16 Gegentreffer hat der FCK in 28 Partien kassiert - das zeigt die Schwierigkeit für die Löwen heute.
    • 19:25
    • Auch Linus Strasser, der Silbermedaillengewinner von Peking, soll im Stadion sein. Wir haben ihn aber noch nicht gesehen.
    • 19:23
    • Die Löwen wehren sich aber - und das ist positiv.
    • 19:22
    • Bär schimpfte zurecht mit Schiedsrichter Petersen - das war ein Elfer! Die TV-Bilder können das Ganze trotzdem nicht ganz auflösen.
    • 19:21
    • Jetzt fordert der Löwe Elfmeter: Bär reklamiert, dass er im Strafraum umgerissen worden sei. Müssen wir uns noch mal in den TV-Bildern ansehen.
    • 19:19
    • Trotz der Unterlegenheit kommen die Löwen zu Chancen: Deichmann schießt von der Strafraumgrenze, Raab muss sich strecken.
    • 19:17
    • Dafür bekommt Wunderlich für seine Schwalbe folgerichtig Gelb.
    • 19:16
    • Nach einem Steinhart-Fehler ist Kiprit auf und davon, doch er scheitert am überragenden Hiller. Danach versucht Wunderlich an Hiller vorbeizukommen. Er fällt theatralisch. Kein Foul!
    • 19:15
    • Symptomatisch für 1860: Biankadi setzt sich am rechten Flügel sehenswert durch, über sein Zuspiel haut Lex ein Luftloch. Es bleibt beim 0:1.
    • 19:14
    • Die Gäste spielen total abgeklärt - wie es für eine Spitzenmannschaft eben sein muss.
    • 19:10
    • Wie können die Löwen diesen Schock verdauen?
    • 19:10
    • Daniel Bierofka ist heute auch im Stadion - hier ein frisches Bild dazu. 77980.jpg
    • 19:07
    • Auf der anderen Seite hat Erik Tallig einen Freistoß in guter Position liegen - aber der war viel zu schwach geschossen: Raab hält den Ball sicher.
    • 19:06
    • Und weil alles so schnell ging, liefern wir jetzt den Torschützen nach: Mike Wunderlich. Der wollte in den letzten Jahren übrigens immer mal wieder zu den Löwen.
    • 19:03
    • Der Schock für 1860 - Lautern nutzt einen Abwehrschnitzer von Stephan Salger. 0:1!
    • 19:03
    • Die Löwen-Fans sind gut drauf. Singen. Schreien. Hüpfen.
    • 19:02
    • Jetzt sieht’s auch wirklich nach 7500 Fans aus.
    • 19:02
    • Anpfiff!
    • 19:01
    • Vor dem Anpfiff geht der Blick von Michael Köllner auf die Haupttribüne. Er winkt.
    • 18:59
    • Die Löwen setzen ein Zeichen für den Frieden - mit einem Banner “Gemeinsam für den Frieden.” Stadionsprecher Schäch: “Fußball baut Brücken. Es darf keinen Krieg geben. Der DFB und seine Vereine verurteilt Kriege.”
    • 18:57
    • Und auch Ivonne Mölders, die Gattin des früheren Löwen-Kapitäns, kann nicht so ganz loslassen: Auch sie sitzt heute auf der Tribüne im Grünwalder.
    • 18:55
    • Für die Löwen ist der Gast heute ein richtiger Gradmesser: Wie gut sind sie wirklich?
    • 18:49
    • Auf der Ehrentribüne werden bereits Erinnerungsbilder geschossen: Die HAM-Seite mit Vize Hans Sitzberger. Bravo!
    • 18:48
    • Der Gästebereich hat sich soeben bemerkbar gemacht, er singt: “Aus, Aus, Auswärtssieg.” Das Hinspiel ging mit 3:0 an Lautern.
    • 18:47
    • Und das Stadion ist eine Viertelstunde vor Beginn alles andere als “voll” - hoffentlich werden das noch mehr. Insgesamt dürfen 7500 Fans rein.
    • 18:33
    • Auf der Ehrentribüne laufen Yahya Ismaik, Saki Stimoniaris, Anthony Power und Geschäftsführer Marc Pfeifer zusammen ein. Gut möglich, dass man zuletzt gemeinsam mit dem e.V. die Köpfe zusammengesteckt hat. Der Löwe braucht eine Perspektive.
    • 18:32
    • Die Löwen sind mit neuen Aufwärmleiberl auf dem Platz - vorne ein gelb-goldener Löwe auf blauem Grund. Solidarität für die Ukraine?
    • 18:31
    • Nach seiner Corona-Zwangspause gegen Halle (0:2) ist Stadionsprecher Sebastian Schäch heute wieder am Mikro.
    • 18:30
    • Daniel Bierofka ist auch schon auf Giesings Höhen. Er ist heute Experte für MagentaSport.
    • 18:15
    • Das Duell zwischen 1860 und Lautern hat eine große Tradition - hier geht’s zur Statistik.
    • 18:11
    • Auch heute Nachmittag gab’s noch Karten für dieses Traditionsduell - ein Armutszeugnis, angesichts der beschränkten Besucherkapazität von 7500 Fans im Grünwalder Stadion.
    • 18:07
    • Servus, Löwen! Man musste kein großer Prophet sein, um zu erahnen, dass Trainer Michael Köllner seine Löwen im Vergleich zum 3:1 in Zwickau auf drei Positionen ändern wird: Für Richard Neudecker (5. Gelbe Karte), Niki Lang (verletzt) und Fabian Greilinger rücken Semi Belkahia, Erik Tallig und Merv Biankadi in die Startelf. Das ist jetzt auch amtlich.

Kommentare (591)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich