Der 1860-Ticker aus Giesing: 3:2! Löwen feiern Zittersieg über Duisburg - Bierofka im Grünwalder - Steinhart trifft und verschießt Elfer

  • VON OLIVER GRISS UND ULI WAGNER (IMAGO)
  • 20.11.2021 12:40
  • 596 Kommentare
1860 München

1860 München

vs

MSV Duisburg

MSV Duisburg

Hiller
Deichmann
Salger
Belkahia
Steinhart
Dressel
Wein (86. Moll)
Bär (79. Neudecker)
Biankadi (79. Willsch)
Lex (88. Greilinger)
Mölders

Kretzschmar (ET)
Goden
Greilinger
Linsbichler
Staude
Cocic

Weinkauf
Bakalorz
Stoppelkamp
Bouhaddouz
Fleckstein
Feltscher
Stierlin
Gembalies
Steurer
Ademi
Frey

Braune (ET)
Coppens (ET)
Kwadwo
Ghindovean
Bakir
Hettwer
Velkov
Ajani

b

Die Löwen haben im Vorfeld viel geredet - und am Ende auch geliefert…

Mit 3:2 rang der TSV 1860 am Samstagnachmittag den MSV Duisburg im Kellerduell der Dritten Liga mit 3:2 nieder und sprang dadurch auf Platz 12. Das emotionsgelandene Treffen auf dem Giesinger Berg war nichts für schwache Nerven, weil es hin und her ging. Am Ende erzielte Neuzugang Marcel Bär den spielentscheidenden Treffer für die engagierte, aber alles andere als sattelfeste Köllner-Elf.

    • 15:52
    • Ende - 1860 gewinnt mit viel Dusel 3:2. Egal. Wir verbuchen drei Punkte im Abstiegskampf.
    • 15:52
    • Mölders stürmt allein aufs MSV-Tor - und scheitert.
    • 15:49
    • Drei Minuten Nachspielzeit.
    • 15:47
    • Nächster Wechsel bei 1860: Lex geht raus, Greilinger kommt.
    • 15:45
    • Wechsel bei 1860: Moll für Wein.
    • 15:42
    • Kann 1860 dieses Kellerduell für sich entscheiden? Geld würden wir nicht draufwetten.
    • 15:40
    • Hat 1860 heute das Glück des Tüchtigen?
    • 15:39
    • Bringen Neudecker und Willsch die nötigen Impulse, um den möglichne Sieg über die Zeit zu retten?
    • 15:38
    • Die Mannschaft braucht jetzt das Publikum.
    • 15:37
    • Aber wir warnen: Das Spiel ist noch nicht entschieden.
    • 15:36
    • Doppelwechsel bei 1860: Biankadi und Bär gehen runter, Willsch und Neudecker kommen.
    • 15:35
    • Wie geht 1860 mit dieser 3:2-Führung um?
    • 15:33
    • Wird jetzt alles gut?
    • 15:33
    • Marcel Bär wird als Torschütze gefeiert!
    • 15:32
    • Und wieder jubelt der Löwe. Das ist nichts für schwache Nerven!
    • 15:31
    • Was für eine Partie - Bär trifft ansatzlos den Balken.
    • 15:29
    • Welchen Impuls bringt Köllner von außen?
    • 15:29
    • 1860 hat sich schon zu sicher gefühlt.
    • 15:29
    • Wer gewinnt dieses Kellerduell?
    • 15:27
    • Wer vorne nicht die Dinger macht, wird hinten bestraft.
    • 15:27
    • Das war klar - 2:2! Ademi wuchtet den Ball per Direktabnahme ins Netz.
    • 15:26
    • Der Nervenkrieg geht weiter.
    • 15:23
    • Steinhart verschießt.
    • 15:23
    • Lex wurde zu Fall gebracht.
    • 15:23
    • Wieder gibt es Elfmeter für 1860!
    • 15:22
    • Egal wie, 1860 muss dieses Spiel unbedingt für sich entscheiden.
    • 15:21
    • Die Löwen verpassen die Entscheidung: Mölders legt uneigennützig für Bär ab - der knallt völlig frei drüber.
    • 15:20
    • Für dieses Spiel braucht man starke Nerven. Oder?
    • 15:19
    • Im zweiten Abschnitt ist Marcel Bär lebendiger als in der ersten Hälfte.
    • 15:18
    • Wie kann Köllner einwirken?
    • 15:18
    • Die Duisburger drängen auf den Ausgleich - die Löwen schwimmen.
    • 15:18
    • Und wieder trifft Stoppelkamp Alu. Glück für 1860.
    • 15:16
    • In der Blitztabelle springt 1860 auf Platz 12.
    • 15:16
    • Und schon sind die Fans da - und singen: “Und wir holen den Pokal.” Das ist Sechzig-)
    • 15:14
    • Kann 1860 diesen knappen Vorsprung verteidigen?
    • 15:12
    • Und jetzt führt der Löwe: Wahnsinns-Einzelaktion von Sascha Mölders im Strafraum . Er lässt zwei Duisburger ganz alt aussehen - 2:1 für Sechzig!
    • 15:10
    • Kleiner Trost für 1860: Die Löwen liegen in der Blitztabelle wieder vor Türkgücü (0:2 in Braunschweig).
    • 15:08
    • Auf der anderen Seite vergibt Ademi nach einem schnellen Konter leichtfertig. Hinten sind die Löwen offen.
    • 15:08
    • Was machen die Löwen? Mölders legt für Lex ab, der Ex-Buchbacher zieht sofort ab. Ecke.
    • 15:06
    • Es braucht heute sozusagen einen “Dreckssieg” - einen Dreier der Leidenschaft.
    • 15:05
    • Auch Saki Stimoniaris ist im Grünwalder. Er kommt gerade mit Marc Pfeifer die Treppe auf der Haupttribüne hoch.
    • 15:04
    • Weiter geht’s.
    • 15:04
    • Köllner ändert nix.
    • 15:02
    • Wird Köllner dieselbe Mannschaft auf dem Rasen schicken, wie in der ersten Hälfte?
    • 15:01
    • Die Gäste stehen übrigens in der Auswärtstabelle auf dem letzten Rang - nur mal zur Einordnung.
    • 14:59
    • Köllners Forderung vor dem Anpfiff war, dass seine Löwen nicht der Musik hinterherlaufen sollen - naja. So ganz klappt das noch nicht.
    • 14:56
    • Präsident Robert Reisinger tigert gerade im Innenraum herum. Er muss in der Westkurve nach dem Rechten sehen.
    • 14:50
    • Bierofka ist das erste Mal seit November 2019 wieder auf Giesings Höhen - ob er eine Entwicklung sieht? Wir nicht!
    • 14:49
    • Eigentlich müsste Trainer Köllner in der Pause zweimal wechseln - und Bär sowie Belkahia vom Feld nehmen. Wir sind gespannt, wie der Oberpfälzer reagiert.
    • 14:47
    • Danach ist Halbzeit - 1:1.
    • 14:47
    • Und Freistoß für Duisburg an der Strafraumgrenze. Stoppelkamp schlenzt den Ball um Zentimeter am rechten Dreieck vorbei.
    • 14:46
    • Gelb für Belkahia.
    • 14:45
    • Natürlich, 1860 ist nach dem Rückstand sofort zurückgekommen und das 1:1 erzielt. Dennoch ist das für die Ansprüche der Löwen zu wenig.
    • 14:42
    • Diese bringt nichts ein - es bleibt beim 1:1.
    • 14:41
    • Und jetzt die größte Chance zur Führung: Biankadi wird auf die Reise geschickt. Lange macht er alles gut, doch dann kann er nicht richtig abziehen. Ecke!
    • 14:39
    • Riesendusel für 1860: Belkahia kann Bouhaddouz nicht stoppen - und der Ex-Paulianer trifft den Pfosten.
    • 14:38
    • Auch Semi Belkahia macht nicht den sichersten Eindruck in der Innenverteidigung.
    • 14:37
    • Was kann Köllner in der Pause tun? Wir würden Neudecker für Bär bringen - und ihr so?
    • 14:36
    • Und man muss es erneut betonen: Wie 1860 auftritt, so spielt keine Mannschaft, die am Ende der Saison oben stehen wird. Aufwachen, Löwen!
    • 14:35
    • Die beiden Mannschaften schenken sich nichts. Das sieht man auch an der Flugeinlage von Yannick Deichmann. 74817.jpg
    • 14:33
    • Die Löwen bleiben anfällig, weil Steinhart nicht gut gedeckt hat. Frey versucht’s anschließend. Vorbei. Es bleibt beim 1:1.
    • 14:31
    • Ganz nette Ballstafette zwischen Wein und Dressel, wobei letzterer den Abschluß sucht - drüber.
    • 14:30
    • Eiskalt war der Elfmeter von Phillipp Steinhart, der zum 1:1 führte - wir haben das Bild dazu. 74816.jpg
    • 14:28
    • Beim 1:3 in Osnabrück hatte sich Trainer Köllner zuletzt vercoacht (db24-Note 6) - was macht er heute?
    • 14:26
    • Vor Selbstsicherheit strotzen die Löwen nicht - aber das war auch nicht anders zu erwarten.
    • 14:22
    • Was wird Bierofka denken, wenn er die Leistung der Löwen beurteilt?
    • 14:21
    • Auf der anderen Seite segelt ein gut getimter Stoppelkamp-Freistoß nur knapp am linken Pfosten vorbei.
    • 14:20
    • Aber der schnelle Ausgleich war wichtig für Sechzig.
    • 14:19
    • Die Duisburger haben vor dem Elfmeter ziemlich naiv verteidigt. Eigentlich war die Situation schon geklärt.-
    • 14:19
    • Kurz danach hat Mölders die Kopfballchance zum 2:1 - das wäre wohl des Guten zu viel gewesen.
    • 14:17
    • Toooor für Sechzig - 1:1!
    • 14:17
    • Steinhart schnappt sich den Ball.
    • 14:16
    • Elfmeter für Sechzig - nach Foul an Lex.
    • 14:15
    • Zur Sicherheit wird das schnelle 0:1 nicht beigetragen haben.
    • 14:15
    • Bleibt Duisburg der Angstgegner der Löwen?
    • 14:12
    • Jetzt jubelt der Gast: Feine Stoppelkamp-Flanke, Bouhaddouz köpft kräftig ein - 0:1!
    • 14:09
    • Nach der Wein-Ecke kommt Mölders über Umwege an den Ball. Der Lupfer des Kapitäns aus 16 Metern touchiert die Querlatte. Das wär’s gewesen.
    • 14:09
    • Ecke 1860. Wein legt sich den Ball zurecht.
    • 14:08
    • Die Partie ist ein typisches Kellerduell: Wenig schlaue Spielzüge, viel Krampf.
    • 14:07
    • Bierofka ist derzeit ohne Job, nachdem ihn Wacker Innsbruck beurlaubt hat. Die Tiroler haben ohne Bierofka zuletzt auch nicht fleißig gepunktet…
    • 14:05
    • Bierofka ist heute im Stadion. Er wird als “Vorzeige-Löwe” von Stadionsprecher Sebastian Schäch begrüßt.
    • 14:04
    • Wer erwischt den besseren Start?
    • 14:02
    • Obwohl auf Giesings Höhen Maskenpflicht gilt, zeigen sich viele Besucher blank. Thema Solidarität.
    • 14:03
    • Los geht’s!
    • 14:02
    • Duisburg spielt in grün.
    • 14:02
    • Die Löwen werden zunächst auf die Westkurve spielen.
    • 14:01
    • Die beiden Teams sind gerade eingelaufen - gleich geht’s los.
    • 13:53
    • 1860 braucht keine Worthülsen mehr, sondern Fakten. Die Mannschaft könnte heute vorlegen - und dann die Funktionäre nachziehen. Stichwort: Grünwalder Stadion!
    • 13:51
    • Das Grünwalder ist aktuell rund zur Hälfte gefüllt.
    • 13:51
    • Dass Richard Neudecker auch heute draußen sitzt, mag vielleicht für den ein oder anderen Fan überraschend sein - aber ehrlich: Das hat sich in der Trainingswoche abgezeichnet. Dann eben als Joker.
    • 13:48
    • Auch eine Delegation der Bayerischen ist heute vor Ort - mit mit Vorstand Martin Gröfer an der Spitze. Macht der Versicherer auch in der neuen Saison den Geldbeutel für Sechzig weit auf?
    • 13:45
    • Toller Erfolg für die U13 in der NLZ-Nachwuchsrunde: Die Mannschaft gewinnt mit 3:0 gegen Haching und ist Tabellenführer - vor Nürnberg, Augsubrg, Haching und Bayern! Bravo!
    • 13:35
    • Seit 18 Monaten ist Marc Pfeifer Geschäftsführer des TSV 1860 - einen Termin hatte er aber bei OB Dieter Reiter noch nicht. Bezeichnend für die Löwen. Jetzt schreibt der Stuttgarter im Stadion-Magazin: “In letzter Zeit wurde über den Ausbau des Grünwalder Stadions viel in der Öffentlichkeit diskutiert. Deshalb wurde ich mich sehr freuen, wenn wir zu einem der kommenden Heimspiele Oberbürgermeister Dieter Reiter begrüßen dürften, damit wir uns einmal persönlich kennenlernen können und die Basis für einen partnerschaftlichen Dialog gelegt ist.”
    • 13:33
    • Aus den Stadion-Lautsprechern dröhnt “TNT” von AC/DC - naja, über Musikgeschmack kann man bekanntlich streiten. Willkommen in den 70er Jahren.
    • 13:27
    • Das Grünwnalder Stadion füllt sich langsam, auch wenn sehr zaghaft.
    • 13:26
    • Jetzt ist auch der Rest der Mannschaft auf dem Platz - angeführt von Kapitän Sascha Mölders.
    • 13:24
    • Der MSV hat einige alte Haudegen mit Zweitliga- bzw Erstliga-Erfahrung dabei: Stoppelkamp, Bakalorz, Bouhaddouz und Ademi.
    • 13:22
    • Der Gesamtetat beim Gegner liegt übrigens bei 4,2 Millionen Euro - für Mannschaft und Staff. Also rund 800.000 Euro unter den finanziellen Möglichkeiten des TSV.
    • 13:22
    • Für das nächste Heimspiel gegen Mannheim (30. November) wird die Zuschauerkapazität laut Gesetz übrigens auf 3750 Fans geschrumpft.
    • 13:20
    • Der TSV 1860 hat vor zwei Tagen zwar ausverkauft gemeldet, aber wir gehen nicht davon aus, dass das Grünwalder Stadion am Ende mit 15.000 Fans voll sein wird. Auch die aktive Fanszene wird nach den neuen Auflagen heute der Westkurve fernbleiben.
    • 13:20
    • Torwart-Trainer Harry Huber ist mit seinen beiden Torleuten Marco Hiller und Tom Kretzschmar schon auf dem Rasen.
    • 13:15
    • Hast Du schon die db24-App auf Deinem Smartphone? Nein? Dann unbedingt nachholen - HIER kannst Du die db24-App auf Dein Smartphone ziehen.
    • 13:13
    • Für uns etwas überraschend taucht der Österreicher Tim Linsbichler im 20er Kader auf, nachdem er bis auf gestern die ganze Woche im Mannschaftstraining gefehlt hatte - der Grund: Der 21-jährige Stürmer hatte in seiner Familie einen Corona-Fall.
    • 13:01
    • In der Vorsaison haben die Löwen beide Spiele gegen den MSV verloren - hier geht’s zur Statistik der ewigen Duelle.
    • 12:53
    • Als Schiedsrichter steht Timo Gerach (34) auf dem Aufstellungsbogen. Der Landauer hat in dieser Saison schon vier Zweitligaspiele gepfiffen.
    • 12:50
    • Servus, Löwen-Fans! Die Aufstellung ist da - und wie erwartet, ändert Michael Köllner im Vergleich zum 1:3 in Osnabrück seine Mannschaft auf zwei Positionen. Nicht in der Startelf sind Niki Lang und Fabian Greilinger, dafür kehren Phillipp Steinhart und Semi Belkahia zurück.

Kommentare (596)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich