Die Quarantäne-Löwen in Halle im Liveticker: 1:1! Wein und Biankadi bringen die Wende

  • VON OLIVER GRISS , CATHRIN MÜLLER (MIS) UND IMAGO (Foto)
  • 12.09.2021 12:22
  • 1031 Kommentare
Hallescher FC

Hallescher FC

vs

1860 München

1860 München

Müller
Löhmannsröben
Kastenhofer
Derstroff (46. Badjie)
Kreuzer
Eberwein (90. Otto)
Shcherbakovski (46. Guttau)
Boyd
Herzog
Landgraf
Nietfeld

Schreiber (ET)
Bierschenk
Halangk
Griebsch
Löder

Hiller
Lang (84. Linsbichler)
Salger
Belkahia
Greilinger
Tallig (57. Wein)
Dressel
Neudecker
Bär (56. Biankadi)
Lex (88. Knöferl)
Mölders

Kretzschmar (ET)
Wicht
Cocic
Morgalla

b

Ohne seinen Trainer Michael Köllner (häusliche Quarantäne) macht der TSV 1860 seinem Ruf als Remis-König der Liga alle Ehre und kommt zum fünften Unentschieden im achten Spiel. Positiv: Mit den Einwechslungen von Ausgleichsschütze Daniel Wein und Merv Biankadi brachte “Cheftrainer” Günter Brandl den entscheidenden Impuls.

Der db24-Tipp: Halle - 1860 2:2.

    • 14:57
    • Das Tor von Daniel Wein rettet den Löwen einen Punkt.
    • 14:53
    • Schluss - 1:1!
    • 14:50
    • Wechsel bei Halle: Otto kommt für Eberwein.
    • 14:48
    • Die offizielle Spielzeit ist um. Es gibt vier Minuten Aufschlag!
    • 14:46
    • Letzter Wechsel bei 1860: Lex geht, Knöferl kommt.
    • 14:45
    • Wechsel bei Halle: Herzog raus, Tisch-Rivero rein.
    • 14:44
    • Gelb für Halles Guttau.
    • 14:43
    • Die Löwen wollen es jetzt wissen. Schon kurz vor Linsbichlers Einwechselung flankte Wein den Ball scharf nach innen - im letzten Moment klärt ein Abwehrspieler.
    • 14:42
    • Wechsel bei 1860: Lang geht, für ihn kommt Linsbichler.
    • 14:38
    • Günther Brandl wird gleich wechseln: Linsbichler streift sich sein Trikot über.
    • 14:37
    • Offizielle Zuschauerzahl: 6466!
    • 14:33
    • Die Löwen sind inzwischen klar besser. Die Körpersprache ist ganz anders.
    • 14:27
    • Für Wein ist das natürlich ein Comeback nach Maß. Monatelang war er ausgefallen und jetzt trifft er bei seinem 1. Spiel in dieser Drittliga-Saison.
    • 14:26
    • Der psychologische Vorteil liegt eigentlich auf der Seite der Löwen.
    • 14:23
    • Und jetzt jubelt der Löwe: Mit einem Schuss aus 23 Metern trifft Daniel Wein zum 1:1 - ein Tor wie aus heiterem Himmel.
    • 14:22
    • In der Blitztabelle steht 1860 auf Rang 12 - und ja, wir müssen das schreiben.
    • 14:20
    • Der verschossene Mölders-Elfer steht sinnbildich für den schwachen Löwen-Auftritt in Halle.
    • 14:18
    • Hat 1860 doch nur eine Mittelklasse-Mannschaft in der Dritten Liga?
    • 14:17
    • Und wir stellen uns die Frage, die wir schon vor eingen Wochen in den Raum geworfen haben: Hat 1860 sich von Platz 4 in der Vorsaison blenden lassen?
    • 14:16
    • Auch Tallig kann nach einem Zusammenprall nicht mehr weitermachen, für ihn kommt Wein.
    • 14:14
    • Wechsel bei 1860: Der angeschlagene Bär geht runter, für ihn kommt Merv Biankadi.
    • 14:14
    • Doch die Löwen kommen auch zu Chancen: Bör scheitert in guter Position an HFC-Keeper Müller.
    • 14:13
    • Das Übergewicht liegt weiter auf der Seite des Gastgebers, gerade schießt Badjie ans Außennetz. Das gefällt dem heimischen Publikum.
    • 14:07
    • Ralf Minge, der Sportchef des HFC, sprach in der Halbzeitpause über die Quarantäne von Löwen-Trainer Michael Köllner. Es sei verantwortungslos, dass sich Köllner vor der Saison nicht impfen habe lassen.
    • 14:05
    • Die Körpersprache der Löwen ist nicht so, wie man sie für ein Gastspiel in Halle bräuchte.
    • 14:04
    • Doppelwechsel bei Halle: Badjie und Guttau spielen für Shcherbakovski und Derstroff.
    • 14:03
    • Weiter geht’s!
    • 13:59
    • Eigentlich ging es seit anderhalb Jahren immer nur noch oben in der Dritten Liga, doch seit einigen Wochen ist bei 1860 der Wurm drin. Wie meistert Köllner diese für ihn neue Situation?
    • 13:59
    • Wird’s wieder ein gebrauchter Tag für 1860 - oder kommt nach dem Seitenwechsel eine Trotzreaktion?
    • 13:56
    • Die Löwen sollten jetzt reagieren - ein Kandidat als Einwechselspieler ist aus unserer Sicht Merv Biankadi. Natürlich hat er seine gute Form aus der Vorbereitung verloren, aber einen Versuch wär’s wert.
    • 13:48
    • Kurz vor dem Pausentee hatte Niki Lang noch die Chance zum Ausgleich, nachdem er von Neudecker bedient wurde. Aber Langs Kopfball fällt einen Meter über die Querlatte. So gehen die Löwen mit diesem Rückstand in die Kabine.
    • 13:48
    • Halbzeit - 0:1.
    • 13:46
    • Machen wir uns nichts vor: Die Löwen präsentieren sich einfach viel zu harmlos.
    • 13:45
    • Gelb für Tallig.
    • 13:42
    • Der Löwe läuft immer noch dem 0:1 aus der Anfangsphase hinterher.
    • 13:38
    • 1860 muss gegen diesen negativen Trend ankämpfen. Unbedingt.
    • 13:37
    • Die Löwen sind seit dem Platzverweis für HFC-Torjäger Boyd in Überzahl - spüren tut man das aber auf dem Platz nicht.
    • 13:37
    • In dieser Abwehr-Konstellation fiel übrigens das 0:1 aus Sicht des TSV. 72748.jpg
    • 13:33
    • PS: Mölders hat gegen Halle schon mal einen Elfmeter verschoßen - in der vorletzten Saison, als auf Giesings Höhen Klorollen aufs Spielfeld flogen.
    • 13:31
    • Und der Elfmeter von Mölders war auch richtig schwach geschossen. So schießt man nicht, wenn man einen Flow hat.
    • 13:30
    • Da bekommt 1860 so eine Chance - und dann das.
    • 13:29
    • Mölders verschießt diesen Elfer.
    • 13:28
    • Elfmeter für 1860 - und Rot für Handspieler Boyd.
    • 13:26
    • Die Löwen kommen überhaupt nicht in ihr Spiel. 72747.jpg
    • 13:21
    • Dieser frühe Gegentor sorgt nicht dafür, dass die Löwen mit aufrechtem Kopf auf dem Platz zu Werke gehen. Die Verunsicherung ist auf allen Positionen zu spüren.
    • 13:20
    • Einige Löwen sind überhaupt nicht mit dem Kopf dabei: Gerade hat Greilinger den Ball an einen Hallenser verloren, weil er dachte, er könne in Ruhe den Ball behaupten.
    • 13:18
    • Und jetzt liegt der im Ball im Halle-Tor: Neudecker hatte Lex eingesetzt, der hatte nur noch seinen Fuß hingehalten - und das Leder zappelte im Netz. Doch der Schiedsrichter hatte kurz zuvor auf Abseits entschieden. Schade.
    • 13:17
    • Auf der anderen Seite prüft Bär HFC-Keeper Müller. Insgesamt war der Schuß aber zu schwach, um den Torwart vor ernsthafte Probleme zu stellen.
    • 13:16
    • Und gerade Riesendusel für 1860: Tallig foult elfmeterreif Kastenhofer. Da gab es schon Schiedsrichter, die nach so einer Aktion auf den Punkt gezeigt haben.
    • 13:15
    • Das ist natürlich ein denkbar ungünstiger Start für 1860. Und auch dieser Gegentreffer war absolut vermeidbar. Schon allein die Entstehung der Ecke, die von Niki Lang verursacht wurde, war zu verhindern.
    • 13:12
    • Und wieder liegt 1860 hinten: Nach einer Ecke steigt Neuzugang Löhmannsröben hoch und köpft unbedrängt ein - 0:1!
    • 13:09
    • Bei 1860 glänzt momentan nur das Gold der Rückennummern auf dem Trikot. Umso wichtiger wäre es, wenn die Mannschaft in die Erfolgsspur nach zwei Unentschieden in Serie zurückkehrt.
    • 13:08
    • Der Gästeblock ist mit rund 750 Fans sehr gut gefüllt. Die Stimmung ist gut - trotz des Fehlstarts in die Dritte Liga.
    • 13:07
    • Es ist nicht zu übersehen, dass beide Teams nervös sind. Die Fans sehen viele Stockfehler, die man normalerweise nur von unteren Spielklassen kennt.
    • 13:05
    • Aber die Chancen liegen nicht schlecht, dass der TSV heute etwas aus Halle mitnimmt. Der Gastgeber wirkt total verunsichert.
    • 13:04
    • Und die mangelnde Spielpraxis bei Semi Belkahia ist nicht zu übersehen. Gerade verstolpert er einen Ball im eigenen Strafraum. Zum Glück kann Niki Lang gerade noch klären.
    • 13:03
    • Die Löwen sind bissig - das ist schon mal gut.
    • 13:01
    • Wie sieht die taktische Ausrichtung aus? Die Löwen spielen auch heute mit Viererkette - die Besetzung? Lang, Salger, Belkahia und Greilinger.
    • 13:01
    • Die Statistik gegen Halle spricht für 1860 - mehr dazu hier!
    • 13:00
    • Los geht’s!
    • 12:59
    • Die Löwen schicken trotz aller Probleme eine namhafte Mannschaft auf den Rasen.
    • 12:52
    • Es wird immer bizarrer in Halle: Wie db24 bereits berichtete, hat ein Ordnungsdienst die Löwen am Stadiontor kontrolliert - Gorenzel dazu bei “MagentaSport”: Der hatte keinen 3G-Nachweis in der Tasche. Die Löwen warfen den Ordner aus dem Bus.
    • 12:32
    • Schiedsrichter der Partie ist Dr. Robin Braun.
    • 12:31
    • Als Cheftrainer steht heute erstmals Günter Brandl auf dem Spielberichtsbogen - aber man kann davon ausgehen, dass auch Oliver Beer mitreden wird am Spielfeldrand.
    • 12:30
    • Servus aus Halle! Die Löwen haben es heute selbst in der Hand, die richtige Antwort auf die Provokationen aus Halle zu geben. Erst wurde Michael Köllner die “Einreise” verweigert, dann kontrollierten Sicherheitskräfte auch noch, ob der Löwen-Dompteur wirklich nicht im Bus sitzt. Man kann es auch übertreiben…

Kommentare (1031)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich