Die Ticker-Nachlese aus Giesing: Nur 1:1 gegen Meppen! Nicht aufstiegsreif, Löwen!

  • VON OLIVER GRISS UND IMAGO (Foto)
  • 04.09.2021 13:09
  • 603 Kommentare
1860 München

1860 München

vs

SV Meppen

SV Meppen

Hiller
Deichmann
Moll
Salger (88. Lang)
Steinhart
Dressel
Tallig (46. Staude)
Neudecker
Bär (88. Linsbichler)
Lex (70. Biankadi)
Mölders

Kretzschmar (ET)
Lang
Greilinger
Goden
Wein
Knöferl
Linsbichler

Domaschke
Käuper (74. Eggerer)
Tankulic
Fassbender (74. Krüger)
Evseev (82. Az-Hazaimeh)
Ballmert
Guder (74. Hemlein)
Bünning
Puttkammer
Dombrowka
Blacha

Harsman (ET)
Jesgarzewski
Koruk
Ametov
Dombrowa

b

Was für ein Rückschritt für den TSV 1860…

Nach einer über weite Teilen schwachen Vorstellung kam die Köllner-Elf in ihrer vermeintlichen Festung Grünwalder Stadion nicht über ein schmeichelhaftes 1:1 gegen den SV Meppen hinaus. Die Löwen hatten an diesem tristen Samstagnachmittag kaum torreife Szenen: Nur einmal landete der Ball im Meppener Tor, nachdem Marcel Bär kurz vor der Pause per Kopf nach einer Neudecker-Ecke getroffen hatte.

db24 meint: Nicht aufstiegsreif, Löwen!

    • 15:47
    • Die Löwen rutschen auf der Rasierklinge - Krüger wird im Fünfer gerade noch abgeblockt. Was für ein schwacher Löwen-Auftritt.
    • 15:46
    • Auch Meppen wechselt: Koruk kommt für Blacha.
    • 15:45
    • Wechsel bei 1860: Salger und Bär raus, Lang und Linsbichler rein.
    • 15:44
    • Haben die Löwen noch die zündende Idee?
    • 15:43
    • Köllner wird gleich nochmal wechseln: Lang und Linsbichler ziehen ihre Jacke aus.
    • 15:42
    • Den Löwen läuft die Zeit davon.
    • 15:41
    • Wechsel bei Meppen: Al-Hazaimeh kommt für Evseev.
    • 15:39
    • Wir sind schon gespannt, wie Köllner diesen Löwen-Auftritt in der Pressekonferenz bewertet.
    • 15:38
    • Und vom sogenannten Heimvorteil, den immer viele sehen, ist auch nichts zu sehen - zumindest nicht bis zu uns auf die Haupttribüne.
    • 15:38
    • Ehrlich? Das ist heute Fußball zum Abgewöhnen!
    • 15:37
    • Mit letztem Einsatz grätscht Steinhart im Strafraum Meppen-Joker Krüger den Ball weg. Das war brenzlig.
    • 15:36
    • Neuer Spielstand aus Mannheim: Der Waldhof führt mit 2:0 gegen Türkgücü.
    • 15:34
    • Wechsel bei Meppen: Käuper, Fassbender und Guder raus - dafür spielen Hemlein, Eggerer und Krüger.
    • 15:30
    • Gelb für Köllner!
    • 15:29
    • Wechsel bei 1860: Lex raus, Biankadi rein.
    • 15:27
    • Was nicht zu übersehen ist: Meppen wirkt kompakter, athletischer und willensstärker. Wie fällt Eure Analyse aus?
    • 15:27
    • 72435.jpg Richard Neudecker ist noch einer der besten Löwen am heutigen Tage.
    • 15:25
    • Köllner wird demnächst wechseln. Biankadi macht sich bereit.
    • 15:23
    • Die Löwen werden zeitweise hergespielt - wo ist die Qualität der Sechzger verflogen?
    • 15:22
    • Heute ist großer Charakter gefragt. Die aktuelle Leistung reicht nicht aus, um Meppen zu besiegen.
    • 15:21
    • Meppen will mehr als Sechzig - und das ist der Unterschied, warum der Gast Feld-Vorteile hat.
    • 15:21
    • Und die nächste Großchance für Meppen: Tankulic köpft drüber, nachdem Neudecker keine Chance im Luftkampf hatte.
    • 15:20
    • Welche Mannschaft setzt den entscheidenden Stich?
    • 15:19
    • Gelb für Meppens Guder.
    • 15:19
    • Dieses Ergebnis steht auf wackligen Beinen - und es ist nach beiden Seiten offen.
    • 15:16
    • Die Löwen schwimmen - und nur Hiller ist es zu verdanken, dass es noch 1:1 steht. Gerade musste er seinen Mann stehen, als er glänzend aus kurzer Distanz reagiert hat. Zuvor wurde auch noch Handspiel eines Löwen reklamiert. War da was?
    • 15:15
    • Offizielle Zuschauerzahl: 6275. Ausverkauft.
    • 15:14
    • Heute Abend spielt Magdeburg gegen Lautern - hochinteressant diese Partie.
    • 15:13
    • Zwischenstände aus der Dritten Liga: Duisburg - Würzburg 2:0, Waldhof - Türkgücü 0:0, Verl - Viktoria Berlin 1:2.
    • 15:12
    • Gelb für Neudecker.
    • 15:12
    • Gelb für Meppens Dombrowka.
    • 15:11
    • 72434.jpg Schwach bislang ist auch Stefan Lex. Er kann keinerlei Akzente setzen, zumindest bislang nicht.
    • 15:08
    • Staude bekommt wieder das Vertrauen - heute muss er aber liefern!
    • 15:07
    • Das wär’s gewesen, wenn ausgerechnet Mölders getroffen hätte. An ihm lief in der ersten Hälfte das Spiel komplett vorbei. Das lag aber nicht nur an ihm, sondern auch an den fehlenden Zuspielen.
    • 15:06
    • Und dann versucht’s Deichmann - kein Problem für Domaschke.
    • 15:05
    • In der Pause hat 1860 gewechselt: Tallig schaut jetzt zu, für ihn kommt Keanu Staude.
    • 15:04
    • Die Löwen jubeln schon wieder - aber zu früh. Der Ball klatscht nach Mölders’ Direktabnahme an die Latte des Meppener Gehäuses.
    • 15:04
    • Weiter geht’s!
    • 14:57
    • Auf der Ehrentribüne sitzen auch einige Helden der Vergangenheit: Hansi Rebele, Fredi Heiß, Hans Reich Bernd Patzke und Bubi Bründl. Sie werden sich ihren Teil denken.
    • 14:54
    • Wichtig war der Ausgleichstreffer kurz vor der Pause - aber unübersehbar: Die Abwehr hat große Probleme, sich gegen die agilen Meppener zu wehren. Oder fehlt’s an der Schnelligkeit?
    • 14:47
    • Halbzeit - 1:1. Aber mit dem Pausenpfiff hatte Meppen die zweimalige Chance zur Führung. Erst klärt Hiller gegen Tankulic fantastisch, dann köpft Fassbender mit dem Rücken zum Tor am Kasten vorbei. Das hätte das 1:2 sein können.
    • 14:45
    • Und Bär hat Geschmack an Toren gefunden: Gerade zieht er aus 22 Metern ab, Domaschke mit großen Problemen. Ecke.
    • 14:45
    • Eine Standardsituation musste den Löwen helfen, um wieder in die Spur zu kommen. Die Pause wird für Mölders & Co. wichtig sein, damit Köllner seine Schützlinge neu einstellen kann.
    • 14:41
    • Und vor der Pause zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt trifft Bär nach Ecke von Neudecker - 1:1. Wichtig!
    • 14:39
    • Wir haben übrigens direkt vor uns wieder den bekannten Stahlpfosten auf der Haupttribüne, der unsere Sicht behindert.
    • 14:38
    • Wir müssen es einfach so deutlich sagen: Die Gäste aus Meppen machen bislang den etwas clevereren Eindruck.
    • 14:35
    • Wir haben uns jetzt in der Zeitlupe das 0:1 angesehen - und müssen feststellen: Wo war die Abwehrkette? Hiller wurde schlichtweg alleine gelassen. Er konnte nur aus seinem Tor rauslaufen und wurde dann von Guder überlupft.
    • 14:31
    • In der Offensive sind die Löwen für unseren Geschmack viel zu harmlos. Auch Sascha Mölders hatte bislang noch keine gute Szene.
    • 14:30
    • Die Löwen drängen, aber ihnen fehlt auch das sogenannte Ballglück.
    • 14:29
    • Und wieder kommt Guder im Löwen-Strafraum zum Schuß, nachdem Steinhart zu zaghaft verteidigt. Zum Glück wird der Ball so abgeflscht, dass er nicht “scharf” geschaltet wird.
    • 14:28
    • Wer übernimmt bei 1860 das Zepter?
    • 14:27
    • Doch die Löwen lassen sich nicht aus der Fassung bringen, drängen aufs 1:1. Neudecker schlenzt den Ball wunderschön aufs Tor. Knapp vorbei.
    • 14:25
    • Dieser Gegentreffer zeigt den Löwen auf, dass sie in dieser Saison vor allem beim Umschalten ein Problem haben.
    • 14:23
    • Machen die Löwen wieder einen Schritt zurück nach zuletzt vier Punkten aus zwei Spielen? Noch bleibt Zeit, dieses 0:1 umzubiegen.
    • 14:20
    • Bei diesem Gegentor gibt Hiller alles andere als ein glückliche Figur ab. Aber die Frage muss auch erlaubt sein: Wo waren da die komplette Viererkette?
    • 14:19
    • Blankes Entsetzen auf Giesings Höhen: Guder überlupft Hiller - 0:1.
    • 14:17
    • Gefühlt hat 1860 80 Prozent Ballbesitz, obgleich sie den Schlüssel vor Hochkaräter (noch) nicht finden.
    • 14:16
    • Und die erste dicke Chance für 1860: Neudecker mit genialem Pass in den Raum, Bär nimmt acht Meter vor dem Meppener Tor direkt - Domaschke klärt zur Ecke.
    • 14:13
    • Bei den Löwen geht aktuell viel über die beiden Außenbahnen - aber die Flanken könnten besser sein.
    • 14:12
    • Die Löwen haben sich in den letzten Minuten etwas “frei” gespielt, aber noch sind keine Tore gefallen.
    • 14:11
    • Und wieder reklamieren die Löwen, nachdem Stefan Lex im Strafraum zu Fall kommt. Aus unserer Sicht war das nix.
    • 14:10
    • Die Fans jubeln, nachdem Richard Neudecker im Fünfer per Kopf den Ball über die Linie gebracht hatte - aber zuvor hatte der Schiedsrichter die Fahne oben. Richtige Entscheidung! Neudecker hatte seinen Gegner weggeschoben.
    • 14:08
    • Die Gäste spielen einen sehr körperbetonten Fußball - was den Löwen aktuell noch nicht so liegt.
    • 14:06
    • Stadionsprecher Sebastian Schäch begrüßt VIP-Gast Horst Heldt - die Fans begrüßen den ehemaligen Mittelfeldspieler freundlich.
    • 14:05
    • Auch heute spielen die Löwen in ihrem bewährten 4-1-4-1-System.
    • 14:04
    • Erst jetzt eingetroffen auf der Haupttribüne ist Präsident Robert Reisinger. Gut, dass er noch nichts verpasst hat.
    • 14:03
    • Die Löwen übernehmen von Anbeginn das Kommando auf Giesings Höhen. Das Publikum ist sofort da.
    • 14:01
    • Los geht’s!
    • 14:01
    • Kommst heute zum Pflichtsieg? Den fordert zumindest Michael Köllner.
    • 14:01
    • Die Löwen spielen zunächst aufs Heimtor, auf die Westkurve.
    • 14:00
    • Sie hat uns erhört - da ist sie. Auf die Löwen!
    • 14:00
    • Wir warten auf die Mannschaft.
    • 13:35
    • Nochmal zurück zu Horst Heldt: Unvergessen sein Derby-Auftritt gegen den FC Bayern, als er beim 3:3 in den 90er Jahren zwei Tore erzielte.
    • 13:31
    • Auf der Haupttribüne im Grünwalder gesichtet: Ex-Löwe Horst Heldt. Derzeit ist der ehemalige Nationalspieler ohne Job, zuletzt war er Sport-Chef beim 1. FC Köln.
    • 13:27
    • Spiele gegen Meppen waren in der Vergangenheit eigentlich immer sehr unangenehm für die Löwen: Während man in der Vorsaison im Emsland etwas glücklich mit 3:1 gewann, kam man im Rückspiel nicht über ein 1:1 hinaus.
    • 13:26
    • Erstmalig in dieser Saiosn im Kader stehen heute Daniel Wein und Tim Linsbichler - wir gehen aber nicht davon aus, dass einer der beiden heute eingewechselt wird. Aber wir wollen natürlich nicht Michael Köllner vorgreifen.
    • 13:20
    • Habt ihr schon unsere neue db24-App auf Eurem Handy? Nein? Dann schnell nachholen unter diesem LINK. Hier verpasst ihr garantiert kein Löwen-Tor.
    • 13:19
    • Schiedsrichter der Partie ist heute Bundesliga-Referee Tobias Welz.
    • 13:18
    • Servus, Löwen! Wir sind schon in der Höhle des Löwen - und warten auf den Anpfiff.

Kommentare (603)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich