Die Ticker-Nachlese aus Lotte: 3:1! Mölders-Doppelpack verkürzt Rückstand auf den Dritten Ingolstadt - Ailton verneigt sich vor 1860-Kapitän

  • VON OLIVER GRISS UND STEPHAN BRAUER (IMAGO)
  • 03.04.2021 12:58
  • 430 Kommentare
KFC Uerdingen 05

KFC Uerdingen 05

vs

1860 München

1860 München

Königshofer
Göbel
Lukimya
Schneider
Dorda
Albutat
Gnaase
Feigenspan (46. Wagner)
van Ooijen (46. Traore)
Kinsombi (38. Marcussen)
Pusch

Jurjus (ET)
Girdvainis
Kobiljar
Anapak

Hiller
Willsch
Lang
Belkahia
Steinhart (82. Wein)
Dressel
Tallig (82. Erdmann)
Neudecker
Biankadi (70. Greilinger)
Lex (46. Staude)
Mölders (93. Knöferl)

Kretzschmar (ET)
Gresler

b

Wer hätte das gedacht vor einigen Wochen…

Der TSV 1860 ist zurück im Aufstiegsrennen in der Dritten Liga: Nach dem 3:1-Sieg beim KFC Uerdingen und der gleichzeitigen Ingolstädter Pleite in Magdeburg hat die Elf von Trainer Michael Köllner den Rückstand auf Platz 3 auf sechs Punkte verkürzt - heißt: Der Rasierer des Trainers bleibt vorerst im Regal liegen…

Überragender Mann auf dem Platz war in der ersten Hälfte Sascha Mölders, der mit seinen Saisontreffern 17 und 18 seine Mannschaft auf die Siegerstraße brachte. Das 1:0 gegen eine harmlose Krefelder Elf erzielte Semi Belkahia per Kopf.

    • 15:53
    • Jetzt ist es amtlich: 1860 gewinnt 3:1 beim KFC Uerdingen und meldet wieder Ansprüche im Aufstiegskampf an.
    • 15:51
    • Letzter Wechsel bei 1860: Knöferl kommt für Mölders.
    • 15:49
    • Drei Minuten Nachspielzeit.
    • 15:47
    • Hier ist die Messe gelesen.
    • 15:43
    • Lübeck führt jetzt mit 3:2 bei Bayern 2. Irre.
    • 15:41
    • Und der KFC will das zweite Tor.
    • 15:40
    • Doppelwechsel bei 1860: Erdmann und Wein kommen für Steinhart und Tallig.
    • 15:40
    • Die Löwen werden gleich nochmal wechseln, Daniel Wein hat die Trainingsjacke ausgezogen.
    • 15:30
    • Für unseren Geschmack lassen die Löwen viel zu viele Torchancen des KFC zu. Wie seht ihr das?
    • 15:28
    • Was haben wir gesagt: Biankadi muss runter, für ihn kommt Greilinger.
    • 15:27
    • Insgesamt vier gelbe Karten haben die Löwen heute schon gesehen - und das in so einer Partie. Das ist ein Manko und spricht nicht unbedingt für die Cleverheit der mintfarbenen Blauen.
    • 15:27
    • Gelb für Belkahia.
    • 15:27
    • Die Löwen müssen unbedingt ein zweites Tor der Krefelder verhindern - sonst könnte die Partie nochmal kippen.
    • 15:26
    • Die Standards von Neudecker sind heute gut.
    • 15:26
    • Freistoß Neudecker, Kopfball Belkahia. Knapp vorbei.
    • 15:25
    • Fabian Greilinger macht sich bereit für eine Einwechslung. Wer muss raus? Wir rechnen mit Biankadi.
    • 15:23
    • Viele Löwen-Fans werden jetzt möglicherweise wieder den Rechenschieber heraus holen. Wir helfen dabei: Auf Ingolstadt sind es - Stand jetzt - sechs Punkte Rückstand. Und morgen spielt Dresden gegen Rostock.
    • 15:31
    • Auch wenn das Ergebnis noch beruhigend ist, verstehen wir nicht, dass 1860 den Gegner teilweise wieder aufbaut.
    • 15:18
    • Die Löwen betteln weiter: Lukimya verpasst nach einem Kopfball das 2:3. Warum sind Belkahia & Co. so nachlässig?
    • 15:15
    • Vielleicht sollte Köllner seinen Spieler sagen, dass Magdeburg bereits mit 2:0 gegen Ingolstadt führt - quasi als Motivationskick.
    • 15:14
    • Auch wenn wir uns natürlich freuen, dass wir so deutlich führen, sollte man auch erwähnen, dass die Löwen gegen diese schwache Krefelder Offensive immer wieder Probleme bekommen. Ob das Köllner auch so sieht?
    • 15:13
    • Gelb für Staude.
    • 15:11
    • Die Löwen sollten wieder mit der nötigen Sorgfalt in die Begegnung gehen und den Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen.
    • 15:10
    • Marcussen verkürzt auf 1:3. Musste das sein?
    • 15:07
    • Die Krefelder geben sich nicht auf: Der eingewechselte Wagner prüft Hiller - Ecke. Es bleibt beim 3:0 für 1860.
    • 15:05
    • Jetzt wird für Trainer Michael Köllner wichtig sein, dass seine Mannschaft dieses Spiel auch ohne Gegentor übersteht - es wäre bereits das 12. in dieser Saison.
    • 15:04
    • Die klare Löwen-Führung wird die Konkurrenz natürlich in Schockstarre versetzen.
    • 15:04
    • Weiter geht’s.
    • 15:02
    • Bei 1860 wird gewechselt: Für den angeschlagenen Lex kommt Keanu Staude.
    • 15:00
    • Hier haben wir eines von Mölders’ Toren in Lotte. 67436.jpg
    • 14:58
    • Ailton, früher Bundesliga-Torschützenkönig, verneigt sich bei “MagentaSport” vor Löwen-Torjäger Mölders: “Mein Kompliment!”
    • 14:56
    • Ailton bei “MagentaSport”: “1860 hat aus drei Chancen drei Tore gemacht.” Zwei davon erzielte Kultstürmer Sascha Mölders mit seinen Saisontreffern 17 und 18. “Mein Kompliment”.
    • 14:49
    • Euer Fazit? Da kann man nicht meckern - der Löwe führt souverän mit 3:0 und wird sich womöglich selbst fragen, warum das heute so einfach geht.
    • 14:48
    • Halbzeit! 3:0 für Sechzig!
    • 14:45
    • Wird 1860 der große Gewinner des Wochenendes?
    • 14:44
    • Die Ergebnisse: Lautern - Halle 1:0, Uerdingen - 1860 0:3, Magdeburg - Ingolstadt 1:0, Wiesbaden - Saarbrücken 0:0, Bayern - Lübeck 0:0, Verl - Duisburg 0:1, Waldhof - Zwickau 0:0.
    • 14:43
    • Die Löwen haben Blut geleckt: Neudecker versucht’s direkt aus 18 Metern, knapp vorbei.
    • 14:42
    • Das muss man sich mal überlegen: Für Mölders waren das heute die Saisontreffer 17 und 18. Damit hat er seinen alten Tor-Rekord aus der Vorsaison längst eingestellt. Schießt der Ex-Augsburger die Blauen zurück in die Aufstiegsregionen?
    • 14:41
    • Uerdingen präsentiert sich inzwischen wie ein Absteiger, aber uns kann das egal sein: Für uns zählen nur Tore und Punkte.
    • 14:39
    • Und Mölders legt schon wieder nach - und was für ein Tor haben wir hier gesehen. Volley knallt er den Ball nach einem eher verunglückten Zuspiel von Tallig zum zweiten Mal ins Netz. 3:0 für Sechzig!
    • 14:38
    • Für Mölders war dies Saisontreffer Nummer 17. Was für eine Quote für einen 36-Jährigen. Stark!
    • 14:35
    • Was für eine Chancenverwertung: Tallig flankt, Mölders köpft - 2:0 für Sechzig!
    • 14:34
    • Gelb auch für Uerdingens van Ooijen.
    • 14:33
    • Neudecker kann weitermachen - und sieht kurz danach Gelb.
    • 14:33
    • In Lotte haben wir auch Anthony Power gesichtet.
    • 14:31
    • Jetzt liegt Richard Neudecker am Boden. Er krümmt sich vor Schmerzen. Das war eine rotverdächtige Attacke von KFC-Profi Pusch auf das Sprunggelenk des Mittelfeldspielers. Leider hat der Schiedsrichter diese Situation übersehen.
    • 14:30
    • Die Löwen sollten sich in ihrer Führung nicht zu sicher fühlen - das kann schnell nach hinten losgehen.
    • 14:29
    • Trotz der knappen Führung sehen wir aber auch im Löwen-Team viele technische Fehler, die wahrscheinlich auch darauf zurückzuführen sind, weil der Platz in einem miserablen Zustand ist.
    • 14:28
    • Momentan sieht es so aus, dass der Bart von Köllner noch länger dran bleibt, sollte 1860 seinen Vorsprung verteidigen können.
    • 14:25
    • Die Löwen wirken in dieser Phase alles andere als sattelfest: Kolja Pusch vergibt fahrlässig aus wenigen Metern. Das hätte ein Tor sein können.
    • 14:23
    • Im Abwehrbereich agieren die Löwen ein bisschen zu unsauber, haben aber Glück, dass die Krefelder absolut harmlos vor der Kiste auftreten.
    • 14:22
    • Tolle Nachrichten aus Magdeburg: Der Gastgeber führt mit 1:0 gegen Ingolstadt. Läuft ja…
    • 14:22
    • Noch sieht alles nach einem Löwen-Sieg in Lotte aus. 67435.jpg
    • 14:19
    • Die Löwen verschieben im System gut - das ist unbedingt zu erwähnen.
    • 14:19
    • Aber Uerdingen eben auch nicht.
    • 14:18
    • Allerdings hatte die Köllner-Elf noch keine weitere Torchance nach dem Belkahia-Treffer, der aus einem Neudecker-Eckball entstand.
    • 14:17
    • Die Löwen machen einen wachen Eindruck - und das ist gut so.
    • 14:15
    • Gelb für Tallig - Foulspiel.
    • 14:12
    • Die Turbulenzen in den letzten Tagen in Krefeld haben nicht dafür gesorgt, dass die Mannschaft befreit aufspielt.Wie zu lesen war, gab’s zuletzt einige blaue Briefe für den Gastgeber.
    • 14:12
    • So ein früher Führungstreffer kann natürlich schon gegen so einen angeschlagenen Gegner die halbe Miete sein.
    • 14:09
    • Was uns natürlich in die Karten spielt, ist die Harmlosigkeit der Krefelder: Ohne Grimaldi und Kiprit ist das bislang sehr dürftig, was die Hausherren in der Offensive zu bieten haben.
    • 14:07
    • In der Blitztabelle verkürzt 1860 mit diesem schnellen Führungstreffer den Rückstand auf Platz 3 auf sechs Punkte.
    • 14:06
    • Besser kann man nicht starten. Der Löwe liegt vorne.
    • 14:04
    • Und der Löwe führt schnell: Ecke Neudecker, Kopfball Belkahia - 1:0 für Sechzig!
    • 14:03
    • Natürlich werden wir Euch auch über die anderen Zwischenstände informieren.
    • 14:02
    • Die Löwen sind von Anfang an hellwach.
    • 14:02
    • Der Platz macht nicht den besten Eindruck. Der Ball hoppelt ganz schön.
    • 14:00
    • Los geht’s!
    • 13:59
    • Die Stimmung ist bei den Löwen vor dem Anpfiff gut - hoffentlich bleibt das auch noch nach dem Abpfiff so.
    • 13:57
    • Die Löwen werden voraussichtlich auch heute in einem 4-1-4-1 spielen.
    • 13:56
    • In Lotte konnten wir übrigens noch nie gewinnen - allerdings natürlich gegen einen anderen Gegner als heute.
    • 13:55
    • Was habt ihr für ein Gefühl? Kommen wir nochmal ran an die Aufstiegsplätze?
    • 13:53
    • Wie lange bleibt der Bart von Trainer Michael Köllner noch dran? Das ist die große Frage im Löwen-Lager. “Natürlich wollen wir angreifen, aber das haben wir auch schon vorher gemacht”, erklärte Köllner bei “MagentaSport: “Wir werden unsere Dinge erledigen. Schauen wir, was passiert.”
    • 13:51
    • Ailton bei MagentaSport: “Ich bin kein großer Fan von 1860 München. Schade, aber dass sie nur in der Dritten Liga spielen.”
    • 13:51
    • KFC-Trainer Krämer: “1860 ist sehr stark - das sieht man ja auch an der Tabelle. Die werden alles tun, um noch oben ranzzukommen.”
    • 13:47
    • Die Löwen spielen heute in ihren mintfarbenen Auswärtstrikots. Bringen sie Glück?
    • 13:41
    • Heute finden eine Menge interessanter Spiele statt, besonders spannend finden wir natürlich das Duell der Ingolstädter bei den abstiegsgefährdeten Magdeburgern.
    • 13:40
    • Von der Papierform her wäre das heute eine klare Angelegenheit, zumal der KFC Uerdingen kurzfristig auch auf Grimaldi und Kiprit verzichten muss - aber die Vergangenheit hat uns gelehrt: Unterschätze nie einen Underdog!
    • 13:32
    • KFC-Trainer Stefan Krämer: “München gehört für mich zu den Spitzenteams in der Dritten Liga und hat mit Sascha Mölders auch noch den aktuell besten Torjäger. Gegen Türkgücü am Dienstag ist das Team sehr unglücklich ausgeschieden. Sie werden alles dransetzen, Platz vier und damit die Teilnahme am DFB-Pokal zu verteidigen. Wir wollen alles tun, um nicht abzusteigen. Das wird also ein spannendes Duell.”
    • 13:31
    • Wir sind gespannt, mit welcher Körpersprache der Löwe heute agiert. Man muss wissen: Nur ein Sieg bringt die Sechzger heute weiter.
    • 13:28
    • In den Kommentarspalten wird bei den Fans diskutiert, warum Daniel Wein und Dennis Erdmann auf der Bank sitzen - und stattdessen der junge Niki Lang spielt. Für uns ist das durchaus nachvollziehbar, denn Lang hat in den letzten Wochen eine positive Entwicklung genommen und damit die Eindrücke aus dem Sommer-Trainingslager bestätigt.
    • 13:25
    • Sagt Ihnen noch der Name Pusch was? Nein? Das ist der, der im Trikot von Jahn Regensburg eines der beiden Tore im Relegationsdrama in der Allianz Arena für Regensburg erzielte und 1860 damit in die Regionalliga Bayern absteigen ließ.
    • 13:25
    • Dass den Krefeldern mit Grimaldi und Kiprit beide Stürmer fehlen, die zuletzt für Punkte gesorgt haben, ist natürlich eine brutale Schwächung. Uns kann das natürlich recht sein.
    • 13:19
    • Dass Grimaldi nicht für Uerdingen aufläuft, ist kein Nachteil für die Löwen. Die Chancen für 1860, aus Lotte etwas mitzunehmen, steigen dadurch natürlich. Auch Mo Kiprit fehlt den Krefeldern.
    • 13:17
    • Interessant wird zu beobachten sein, wie sich Dave Gnaase auf Uerdinger Seite schlägt. Er stand in der Winterpause vor einem Wechsel zum TSV 1860. Aber weil die Löwen keine Ablöse bezahlen wollten, zerschlug sich der Transfer.
    • 13:15
    • Zu einem Wiedersehen mit Ex-Löwe Adriano Grimaldi kommt es übrigens nicht. Der Stürmer befindet sich als Covid-Kontaktperson in häuslicher Quarantänte.
    • 13:11
    • Die Löwen könnten heute den Rückstand auf die Aufstiegsplätze verkürzen - vorausgesetzt, sie gehen als Sieger in Lotte vom Platz.
    • 13:10
    • Phillipp Steinhart befindet sich in gelber Gefahr: Bei seiner nächsten Verwarnung müsste der Linksverteidiger einmal zuschauen.
    • 13:04
    • Anpfiff im Stadion am Lotter Kreuz ist um 14 Uhr.
    • 13:06
    • Schiedsrichter der Partie ist heute Lukas Benen aus Nordhorn.
    • 13:04
    • Alles fest in Löwen-Hand? Das ist die neue Ausgabe von Radis Erben. Hört rein, um Euch für dieses Spiel einzustimmen!
    • 13:02
    • Das Hinspiel endete 0:0 - und wie geht’s heute aus? Die Statistik der Duelle in der Übersicht:
    • 13:00
    • Servus, Löwen! Wir haben die Aufstellung - und wie erwartet, werden Semi Belkahia und Niki Lang gemeinsam verteidigen. Außerdem kommt Erik Tallig für Keanu Staude. Dennis Erdmann und Daniel Wein sitzen auf der Bank. Leon Klassen, der beim 0:1 gegen Türkgücü, nach seiner Einwechslung Betrieb machte, wurde nicht nominiert.

Kommentare (430)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich