Der 1860-Ticker aus Völklingen: 1:2! Löwen wachen zu spät auf- Steinhart verschießt Elfmeter - mattes Staude-Debüt

  • VON OLIVER GRISS UND ANDREAS SCHLICHTER (Getty)
  • 20.02.2021 12:47
  • 806 Kommentare
@page.post.liveticker.home_team

1. FC Saarbrücken

vs

@page.post.liveticker.away_team

1860 München

Batz
Zellner
Shipnoski
Deville
Barylla
Perdedaj (70. Bösel)
Günther-Schmidt
Jacob
Jänicke
Breitenbach
Kerber

Theißen (ET)
Mendler
Froese
Golley
Müller
Gouras

Hiller
Willsch (85. Klassen)
Belkahia (58. Erdmann)
Salger
Steinhart
Wein
Tallig (68. Dressel)
Greilinger (46. Biankadi)
Neudecker
Lex (68. Staude)
Mölders

Kretzschmar (ET)
Lang

b

War’s das schon für die Löwen im Aufstiegsrennen? Der TSV 1860 verliert am Samstagnachmittag mit 1:2 in Saarbrücken und verschlechtert damit seine Ausgangsposition in der Dritten Liga. Die Köllner-Elf hätte in der Nachspielzeit fast das 2:2 erzielt, aber der eingewechselte Merv Biankadi brachte das Kunststück fertig, den Ball aus 20 Zentimetern nicht über die Linie zu bugsieren. Nach dem Schlusspfiff sah Abwehrspieler Stephan Salger noch die gelb-rote Karte nach einem Gerangel. Damit fehlen der Ex-Bielefelder und Marius Willsch (5. Gelbe Karte) im Derby gegen Haching.

    • 15:57
    • Gelb-Rot für Salger nach dem Abpfiff.
    • 15:54
    • Jetzt ist Schluss: 1860 verliert mit 1:2 gegen Saarbrücken.
    • 15:52
    • Das darf doch nicht wahr sein: Biankadi sieht den Ball nach einem Versuch von Staude schon über die Torlinie rollen, aber dann kommt Basti Boese und haut den Ball vor Biankadi aus der Gefahrenzone. Das hätte das 2:2 sein müssen.
    • 15:52
    • Verabschiedet sich 1860 an diesem 20. Februar aus dem Aufstiegsrennen? Es sieht so aus.
    • 15:50
    • Die Zeit läuft gegen 1860.
    • 15:50
    • Vier Minuten Nachspielzeit.
    • 15:49
    • Viel Zeit bleibt nicht mehr.
    • 15:47
    • Saarbrücken verpasst die finale Entscheidung: Hiller klärt aus kurzer Distanz gegen Golley.
    • 15:46
    • Wechsel beim FCS: Shipnoski raus, Mendler rein.
    • 15:46
    • Noch gibt es einen Funken Hoffnung.
    • 15:43
    • Wechsel bei 1860: Willsch raus, Klassen rein.
    • 15:42
    • Wir fragen uns gerade: Wo ist Staude? Der Neuzugang ist zwar seit einigen Minuten auf dem Platz, im Spiel ist er aber nicht drin.
    • 15:39
    • Auch Salger ist im Derby gegen Haching gesperrt.
    • 15:39
    • Gelb für Salger - Foulspiel.
    • 15:39
    • Für Mölders war dies heute übrigens Saisontreffer Nummer 14.
    • 15:39
    • Die Löwen drängen - endlich. Geht da noch was?
    • 15:37
    • Und die TV-Bilder beweisen - es war KEIN Elfmeter. Günther-Schmidt lässt sich zu theatralisch fallen.
    • 15:36
    • Wechsel beim FCS: Deville und Günther-Schmidt, Jänicke raus - rein: Gouras, Golley, Froese.
    • 15:35
    • Und jetzt Glück für 1860: Erdmann foult Günther-Schmidt im Strafraum - es gibt keinen Elfmeter. Da wundern sich aber alle im Stadion.
    • 15:34
    • Und einmal mehr sieht man heute, dass der bald 36-jährige Mölders der einzige Löwe ist, der torgefährlich ist. Das ist keine Auszeichnung für alle anderen Profis.
    • 15:33
    • Und wieder Mölders: Der Ex-Bundesligastürmer hat die Chance zum 2:2, verzieht nur knapp. Das war trotzdem sehr stark vom Löwen-Kapitän. Eine Energieleistung.
    • 15:32
    • Und das ist auch nötig, will man noch mitreden im Aufstiegskampf.
    • 15:32
    • Jetzt beißen sie wenigstens, die Löwen.-
    • 15:31
    • Kommen die Löwen nochmal zurück? Die Reaktion auf das 0:2 war gut, aber ehrlicherweise muss man auch sagen, dass das ein schönes Geschenk der Gastgeber war.
    • 15:29
    • Wechsel beim 1. FC Saarbrücken: Perdedaj raus, Bösel rein.
    • 15:27
    • Wechsel bei 1860: Lex und Tallig raus, rein: Staude und Dressel.
    • 15:26
    • Und 1860 kommt zurück: Nach einem Abwehrschnitzer verkürzt Sascha Mölders souverän auf 1:2.
    • 15:24
    • Beim vorentscheidenden 0:2 war der kurz zuvor eingewechselte Erdmann zu weit von seinem Gegenspieler weggestanden.
    • 15:24
    • So nah ist Freud und Leid beisammen.
    • 15:23
    • Auf der Gegenseite macht Günther-Schmidt alles klar - 0:2.
    • 15:21
    • Steinhart tritt an - und scheitert. Batz hält diesen Elfmeter. Das darf doch nicht wahr sein.
    • 15:21
    • Elfmeter für 1860: Lex wurde gefällt.
    • 15:20
    • Die Löwen können sich bei ihrem Torwart Hiller bedanken, dass es jetzt nicht 0:2 steht: Das Geburtstagskind kratzt einen Ball von Jacob von der Linie.
    • 15:19
    • Zweiter Wechsel bei 1860: Belkahia raus, Erdmann rein!
    • 15:18
    • Und jetzt liegt Semi Belkahia auf dem Boden. Hat er einen Krampf? Das darf doch nicht wahr sein. Erdmann macht sich bereit.
    • 15:17
    • Was muss Köllner jetzt machen? Ist Keanu Staude schon so weit? Wenn ja, dann muss er demnächst in die Partie kommen.
    • 15:14
    • Gelb für Marius Willsch - damit ist er im Derby gegen seinen Ex-Klub Haching gesperrt.
    • 15:12
    • Und der kurz zuvor eingewechselte Merv Biankadi hat die erste Chance nach der Halbzeit: Schön tankt er sich durch und schließt ab - drüber.
    • 15:10
    • Das ist heute mehr Schönwetter-Fußball als bissige Löwen - in der Analyse müssen die Fakten auf den Tisch. Und von Balance, wie es Sport-Geschäftsführer Gorenzel immer so schön umschreibt, ist auch nichts zu sehen.
    • 15:09
    • Die Löwen sind etwas besser im Spiel, aber trotzdem ist noch genug Luft nach oben.
    • 15:06
    • Könen die Löwen in der zweiten Hälfte zulegen?
    • 15:05
    • Gelb für Saarbrückens Breitenbach.
    • 15:04
    • Weiter geht´s!
    • 15:04
    • Wechsel bei 1860: Greilinger raus, Biankadi rein.
    • 14:50
    • Danach ist Halbzeit - 0:1!
    • 14:48
    • Salger (1860) und Shipnoski (Saarbrücken) liegen am Boden. Es gibt Freistoß für den Gastgeber, der nichts einbringt.
    • 14:46
    • Merv Biankadi wärmt sich schon hinter dem Löwen-Tor auf. Wird er nach dem Seitenwechsel kommen?
    • 14:45
    • Droht den Löwen die nächste Watschn? Noch ist nichts verloren, aber wenn sich die Sechzger nicht straffen, wird das nichts mehr.
    • 14:43
    • Endlich mal eine klasse Aktion der Löwen: Wein legt auf Mölders, der lässt sofort tropfen und Tallig schießt. Knapp vorbei.
    • 14:42
    • Michael Köllner wird in der Halbzeitpause deutliche Worte finden müssen - ansonsten sehen wir keine Sicht auf Besserung.
    • 14:29
    • Gelb für Saarbrückens Jänicke - wegen Reklamierens.
    • 14:38
    • Gelb für Erik Tallig - Foulspiel.
    • 14:37
    • Die Körpersprache der Löwen ist eine Frechheit - wie das Kaninchen vor der Schlange zeigen sich die Köllner-Buben.
    • 14:35
    • Semi Belkahia hat dabei alles andere als glücklich ausgesehen.
    • 14:34
    • Jetzt ist es passiert: Saarbrücken führt mit 1:0! Nicklas Shipnoski muss nach einer Jänicke-Flanke nur den Fuß hinhalten.
    • 14:31
    • Mit dem langen Holz kommt 1860 bislang nicht weit - Saarbrücken durchschaut die Spielweise und zerstört diese schon im Ansatz.
    • 14:30
    • Die Veränderungen im Mittelfeld und der Außenbahn machen sich bislang nicht positiv bemerkbar - so ehrlich muss man sein.
    • 14:29
    • Ein Unsicherheitsfaktor in der 1860-Abwehr ist bislang Stephan Salger.
    • 14:28
    • Fußballerisch ist das heute ganz schwach - aber natürlich ist Saarbrücken auch keine Kirmestruppe, die man im Vorbeigehen weghaut.
    • 14:27
    • Schlechte Nachrichten auch aus Rostock: Hansa führt mit 1:0 gegen Mannheim.
    • 14:25
    • Gerade hatten die Löwen den Torschrei auf den Lippen, als Greilinger im Fünfter auftaucht, aber sein Kopfball zu ungefährlich war und der Ball schlußendlich aus der Gefahrenzone gebolzt wird.
    • 14:24
    • Kann der TSV 1860 noch zulegen?
    • 14:23
    • Haching gelingt postwendend der 1:1-Ausgleich, Türkgücü führt mit 1:0 in Lübeck - damit zieht der Aufsteige in der Blitztabelle mit den Löwen nach Punkten gleich.
    • 14:22
    • Mit der aggressiven Spielweise der Gastgeber kommt 1860 überhaupt nicht zu recht, erst recht nicht mit dem hohen Pressen.
    • 14:21
    • Die Fehlerquote bei den Löwen ist bisweilen sehr hoch.
    • 14:19
    • Erstes Tor in der Dritten Liga: Duisburg führt mit 1:0 gegen Haching.
    • 14:18
    • Die Löwen haben kaum Zugriff auf die Zweikämpfe, die Saarbrückner sind wesentlich giftiger.
    • 14:18
    • Liegt’s an den drei Wechseln, dass die Löwen unsortiert sind?
    • 14:16
    • Und wieder machen es die Löwen zu kompliziert vor dem Tor: Anstatt selbst zu schießen, will Lex auf Mölders ablegen. Saarbrücken klärt, Chance vorbei.
    • 14:15
    • Der Trainer kann mit dem Auftritt seiner Löwen noch nicht zufrieden sein, der Aufsteiger drückt.
    • 14:14
    • Michael Köllner trägt heute einen Kapuzenpulli aus dem Fanshop - mit Giasing als Ortsschild. Sieht cool aus.
    • 14:13
    • Inzwischen sind die Hausherren die aktivere Mannschaft, 1860 muss sich richtig mühen, um das 0:0 zu halten.
    • 14:10
    • Riesenglück für 1860: Beim Klärungsversuch schießt Salger scharf zu Torwart Hiller zurück , das Geburtstagskind bekommt den Ball nicht unter Kontrolle - Eckball.
    • 14:07
    • Mittlerweile ist Saarbrücken besser im Spiel - aber es bleibt beim 0:0, auch nach einer kleinen Eckenserie für die Hausherren.
    • 14:05
    • Und wir notieren nach wenigen Augenblicken den ersten Warnschuß der Löwen: Mölders legt am Sechzehner mit der Brust ab, Neudecker zieht ab - zwei Meter drüber.
    • 14:04
    • Der Löwe bestimmt die Anfangsphase. Das sieht ordentlich aus.
    • 14:03
    • Der Rasen sieht für diese Jahreszeit von oben sehr gepflegt aus.
    • 14:02
    • Los geht’s!
    • 13:59
    • Nach Völklingen sind auch Präsident Robert Reisinger, Vize Hans Sitzberger und Geschäftsführer gekommen - Anthony Power wird auch erwartet.
    • 13:56
    • Für den 1. FC Saarbrücken ist es heute die letzte Chance, noch einmal im Aufstiegsrennen einzugreifen - dementsprechend wird der Aufsteiger auch voll auf Sieg spielen
    • 13:55
    • Beim Gastgeber spielt mit Fanol Perdedaj ein alter Bekannter: Er stand zu Zweitliga-Zeiten im Löwen-Kader.
    • 13:53
    • Die Löwen werden heute vermutlich wieder in einem 4-1-4-1-System spielen - geht’s auf?
    • 13:52
    • Die Löwen-Familie wünscht sich heute ein Ausrufezeichen der Spieler in Völklingen - ob sie das bestätigen können? Es wäre so wichtig für das Umfeld.
    • 13:48
    • Drei Löwen müssen heute aufpassen: Salger, Willsch und Neudecker sind mit jeweils vier gelben Karten vorbelastet. Wird einer verwarnt, muss er nächste Woche gegen Haching zusehen.
    • 13:19
    • Was die wenigsten wissen: Sportchef bei den Saarbrückern ist mit Jürgen Luginger ein Ex-Löwe. Er spielte zwischen 1985 und 1986 für die Giesinger und absolvierte in dieser Zeit 16 Bayernliga-Spiele. Danach wechselte er zu Bayer Leverkusen. Seine beste Zeit hatte er aber bei Schalke 04.
    • 13:14
    • Torwarttrainer Harry Huber ist mit seinen beiden Keepern Marco Hiller und Tom Kretzschmar schon auf dem Rasen - an dieser Stelle: Alles Gute zum 24. Geburtstag, Marco Hiller!
    • 13:09
    • Die Sechzger haben in Völklingen auf jeden Fall etwas gutzumachen, wenn man an diese unglückliche 1:2-Pleite gegen den Aufsteiger denkt.
    • 13:07
    • Bleiben die Löwen dran? Das ist die große Frage heute in Völklingen - zu wünschen wäre es ihnen, denn wer will schon gerne länger in dieser Pleiteliga agieren.
    • 13:03
    • Schiedsrichter der Partie ist Bundesliga-Referee Matthias Jöllenbeck.
    • 12:58
    • Jetzt ist es offiziell: Neuzugang Keanu Staude wird heute das erste Mal im Kader sein, mit der Nummer 23 sitzt der Ex-Bielefelder zunächst auf der Bank.
    • 12:57
    • Wir haben die Aufstellung - und sie fällt wie erwartet aus: Biankadi, Dressel und Erdmann rotieren raus, neu dabei: Greilinger, Belkahia und Tallig. Volltreffer!
    • 12:54
    • Wir gehen davon aus, dass Michael Köllner die ein oder andere Veränderung vornehmen wird - aber lassen wir uns besser von der offiziellen Mannschaftsaufstellung überraschen. Sie wird in wenigen Minuten eintreffen.
    • 12:51
    • Einer guten Leistung des TSV 1860 wird dies hoffentlich nicht im Wege stehen.
    • 12:50
    • Auf dem Platz im Hermann-Neuberger-Stadion werden gerade die Linien gezogen - daran sieht man, dass das heute alles etwas provisorisch über die Bühne gehen wird.
    • 12:48
    • Servus, Löwen-Fans: Seit 5.30 Uhr sind wir unterwegs, um Euch direkt aus Völklingen zu “beliefern”. Der 1. FC Saarbrücken musste in das Hermann-Neuberger-Stadion ausweichen - weil die eigene Spielstätte unbespielbar ist. Eigentlich ist das Stadion des Regionalligisten FSV Frankfurt als Ersatzstadion in den FCS-Unterlagen eingetragen. Aber wie wir wissen: Beim DFB ist seit einiger Zeit alles möglich. Grüsse nach Kaiserslautern und Krefeld.

Kommentare (806)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich

Zwischen 00:00 Uhr und 06:00 Uhr können keine Kommentare verfasst werden!