VON FABIAN ROSSMANN


Anpfiff Sonntag um 11 Uhr. Coach Steinberger: "Karlsruhe ein unangenehmer, aber machbarer Gegner"
Obwohl sie selbst noch nicht gespielt haben, gibt es bereits jetzt gute Nachrichten für die U17 der Löwen. Denn die einzigen beiden Mannschaften, die genauso wie 1860 bislang ohne Punktverlust waren, haben am Wochenende Punkte liegen gelassen. Dank der Punkteteilung von Mainz 05 und Greuther Fürth (2:2) reicht der Steinberger-Elf ein Sieg gegen den Karlsruher SC, um die Tabellenführung zu übernehmen. Anpfiff gegen die Badener ist am Sonntag um 11 Uhr am Trainingsgelände des TSV 1860. Coach Josef Steinberger vor der Partie zu dieblaue24: "Karlsruhe ist ein unangenehmer, aber machbarer Gegner." Die Gäste haben bislang noch keinen einzigen Punkt auf dem Konto.
Kann die U17 gegen den KSC die Tabellenführung erobern? Diskutieren Sie mit!