VON MARC VON SICHERER


Ob’s allen gefällt? Schäfer: "Wir haben uns vier Mal mit unseren Fan-Vertretern getroffen"
Sie haben beim TSV 1860 lange darüber diskutiert - und jetzt den Entschluss gefasst, dem DFL-Sicherheitspapier zuzustimmen. Geschäftsführer Robert Schäfer bestätigte gegenüber der "AZ": Wir haben uns vier Mal mit unseren Fan-Vertretern getroffen und alle strittigen Punkte diskutiert. Da im Zuge der Umarbeitung des Konzeptes die Wünsche unserer Fans eingearbeitet wurden, werden wir dem Konzept zustimmen."
Am Mittwoch sollen die 36 DFL-Profiklubs über das stark umstrittene Sicherheitspapier entscheiden - und eines ist jetzt schon sicher: Es wird nicht allen gefallen. Fananwalt Rene Lau sagte vor der DFL-Vollversammlung: "Murks bleibt Murks."
Was halten Sie vom DFL-Sicherheitspapier? Diskutieren Sie mit!