VON OLIVER GRISS


Die Franken führen die Löwen im eigenen Stadion vor - Occean mit Doppelpack - Maurer-Elf desolat - 29.600 Zuschauer in Fröttmaning
Wie man sich in einer Woche alles kaputt machen kann, hat der TSV 1860 eindrucksvoll mal wieder unter Beweis gestellt: Nach dem 1:3 in Frankfurt, dem 0:0 in Aue und der grausamen Vorstellung heute im Bayern-Derby gegen Spitzenreiter Greuther Fürth(1:4)  ist die Luft endgültig raus bei den Löwen. Und eines ist auch klar: Die von Trainer Reiner Maurer anvisierte 60-Punkte-Marke wird nur ein Wunschtraum bleiben. Vielmehr sollte 1860 aufpassen, dass man in den nächsten Wochen sich wieder konsolidiert.  
DER LIVETICKER ZUM NACHLESEN:
1860 - Fürth 1:4
So spielt 1860: Kiraly - Rukavina, Aygün (74. Schindler), Vallori, Buck - Aigner, Bülow, Bierofka (86. Stahl), Nicu (54. Maier) - Volland, Lauth.
Tore: Bierofka/Occean (2), Fürstner, Klaus
14.47: Der Schlusspfiff kommt einer Erlösung gleich: Peinlich, 1860!
14.28: Die Fürther spielen am Dienstag das DFB-Pokal-Halbfinale gegen Borussia Dortmund: Klar, dass sie sich seit einigen Minuten hier schonen. Aber das reicht, um 1860 in Schach zu halten…
14.25: Trainer Maurer muss jetzt aufpassen, dass das Saison-Finish für 1860 nicht zur Lachnummer wird: Die Sympathien, die man im Herbst und zum Rückrunden-Start gewann, sind schon wieder fast verflogen…
14.23: Die Löwen-Fans machen trotzdem Stimmung in Fröttmaning - sie feiern sich selbst. Bravo!
14.20: Die Vorstellung der Löwen heute erinnert an die Auftritte gegen Dresden (2:4) oder Bochum (1:3) - auf dem Platz steht eine desolate 1860-Elf. Kann man in so kurzer Zeit das Fußballspielen verlernen?
14.14: Immerhin ist die Kulisse in Fröttmaning erstliga-tauglich: 29.600! Die Frage ist: Wann kommen das nächste Mal soviele Fans zu einem 1860-Heimspiel in die Allianz Arena?
14.09: Jetzt wird 1860 abgeschlachtet: Felix Klaus tanzt durch die komplette Abwehr - 1:4. Unglaublich, was sich der Löwe heute hier leistet. Arbeitsverweigerung ist untertrieben…
14.03: Was für ein Nackenschlag für 1860: 1:3! Fürth erhöht kurz nach Wiederanpfiff - wieder war's Occean. Da hat Abwehr-Chef Necat Aygün alles andere als glücklich ausgesehen…
14.01: Und weiter gehts in Fröttmaning.
13.57: Welche Möglichkeiten hat Reiner Maurer in der Pause auf den Rückstand zu reagieren? 
13.47: 1:2 - Halbzeit!
13.43: Schafft der TSV 1860 noch vor der Pause den Ausgleich? Momentan haben die Blauen an Drive verloren…
13.40: Was macht heute eigentlich der hochgelobte Stefan Aigner? Das ist bislang nicht sein Spiel, vielleicht ist er auch noch grippe-geschwächt…
13.32: Die Fans sehen hier ein munteres Spielchen, gerade hat Buck mit einem Schlenzer Alu getroffen - eine tolle Szene. Den Nachschuss setzt Lauth mit einem Fallrückzieher über das Tor…
13.27: Und wieder führt der Tabellenführer: Fürstner schlenzt den Ball unhaltbar für Kiraly zum 2:1 ins Netz - dazu kam es aber erst, weil Bierofka und Rukavina nicht gut standen…
13.22: Warum hat Benny Lauth eigentlich nicht geschossen? Der Kapitän ist eigentlich der etatmäßige Schütze…
13.17: 1:1! Bierofka verwandelt den an Volland verursachten Elfmeter sicher zum Ausgleich. Übrigens: Nicu hatte Volland zuvor herrlich in Szene gesetzt.
13.14: 0:1! Buck lässt sich auf links von Klaus vernaschen, dessen Flanke drückt Occean - im Stile eines Torjägers - zum 1:0 ein!
13.07: Die Stimmung in der Allianz Arena ist wieder ganz ausgezeichnet - und das liegt an den rund 30.000 Löwen-Fans. Aus Fürth sind nur rund 1500 Anhänger am Start: Für einen Aufstiegskandidaten ein bisserl wenig…
13.06: Noch ist hier nichts passiert. Es steht immer noch 0:0, aber die Löwen scheinen heute besonders motiviert zu sein…
13.03: Bei Fürth spielt Felix Klaus, er ist der Sohn von U17-Trainer Fred Klaus…
13.00: Los geht's!
12.59: Die Platzwahl hat der Löwe schon einmal verloren, er spielt zunächst aufs Heimtor. Ein schlechtes Omen?
12.57: Gleich geht's hier los: Zweimal hat der TSV 1860 in der Arena schon den Tabellenführer besiegt: Gelingt das heute ein drittes Mal?
12.47: Die Aufstellung ist da: Kiraly - Rukavina, Vallori, Aygün, Buck - Aigner, Bülow, Bierofka, Nicu - Volland, Lauth.
Wie sehen Sie diese beschämende Leistung im Derby gegen Fürth? Diskutieren Sie mit!