VON OLIVER GRISS UND STEFAN MATZKE (FOTO)

Die beiden Bundesliga-Absteiger Hannover 96 und VfB Stuttgart sind für die Trainer die Top-Favoriten in der Zweiten Liga - doch wer ist noch in der Verlosung? Auch der TSV 1860 wird immer öfter als Aufstiegskandidat genannt. “Unser Ziel ist der direkte Wiederaufstieg”, meinte beispielsweise Hannovers Trainer Daniel Stendel: “Vereine wie der VfL Bochum, Union Berlin, der FC St. Pauli und möglicherweise auch 1860 München wollen und werden ein Wort mitsprechen.”

Seit Hasan Ismaik spürt, dass der Verein ihm den nötigen Respekt entgegenbringt, versucht der Investor aus Abu Dhabi alle Löwen glücklich zu machen. Mit Stefan Aigner (Rückkehrer aus Frankfurt), Ivica Olic (HSV) und Karim Matmour (früher u.a. Gladbach) hat der TSV 1860 bundesliga-erfahrene Kräfte verpflichtet, zudem mit Victor Andrade (Benfica Lissabon), Ribmar (Botofogo Rio de Janeiro), Filip Stojkovic (Nationalspieler Montenegro) sowie Fanol Perdedaj (früher Hertha), Jan Zimmermann (Heidenheim) und Marnon Busch (Bremen) vielversprechende Akteure unter Vertrag genommen. Und: Es gibt auch mit Felix Uduohkai, Flo Neuhaus und Moritz Heinrich wieder große Talente aus dem eigenen Nachwuchs.

Die Zweite Liga vor dem Start: Wo landet 1860 nach dem 34. Spieltag?

Umfrage endete am 16.08.2016 23:00 Uhr

Platz 3
14% (1008)

Platz 6
12% (828)

Platz 1
11% (784)

Platz 5
11% (763)

Platz 2
10% (685)

Platz 8
9% (621)

Platz 7
7% (525)

Platz 10
6% (446)

Platz 9
5% (379)

Platz 4
4% (296)

Platz 12
2% (152)

Platz 18
2% (138)

Platz 15
2% (129)

Platz 11
1% (94)

Platz 13
1% (66)

Platz 17
1% (65)

Platz 16
1% (53)

Platz 14
1% (53)

Teilnehmer: 7085

Doch sind die Aufstiegsträume auch realistisch? Kosta Runjaic bleibt cool: “Wir befassen uns nicht mit irgendwelchen Endzielen. Wir wollen eine ordentliche Saison spielen, damit sich unsere Fans auch wieder mit uns identifizieren können - ergebnisunabhängig. Wir sind bei weitem noch nicht eingespielt, wir müssen als Team noch zusammenfinden. Es liegt noch sehr viel Arbeit vor uns. Am 32. Spieltag kann ich sicher mehr sagen…”

Wo sehen Sie 1860 in der kommenden Saison? Diskutieren Sie mit!