VON OLIVER GRISS

Es gibt einen legendären Spruch beim TSV 1860, der vor allem nach Siegen gerne benutzt wird: “Und jetzt kauf’ ma einen Brasilianer…”

Wird dieses Wunschdenken jetzt Realität? Wie am Montag mehrere portugiesische Medien übereinstimmend berichteten, steht der brasilianische Rechtsaußen Victor Andrade offenbarvor einem Wechsel zum TSV 1860. Der Vertrag des Flügelspielers bei Benfica Lissabon läuft noch bis 2020, Andrade war zuletzt seit Februar an den portugiesischen Erstligisten Vitória Guimarães SC ausgeliehen.

Wer war DER Löwen-Kopf der Saison 2015/2016?

Umfrage endete am 01.07.2016 12:00 Uhr

Daniel Bierofka
48% (2729)

Oliver Kreuzer
16% (898)

Markus Rejek
10% (547)

Hasan Ismaik
6% (370)

Sascha Mölders
3% (196)

Peter Cassalette
3% (189)

Christopher Schindler
3% (165)

Arnold Geißler (Amateur-Löwen)
2% (131)

Thorsten Fröhling
2% (126)

Sepp Steinberger
2% (102)

Jan Mauersberger
1% (63)

Noor Basha
1% (62)

Benno Möhlmann
1% (39)

Karl-Christian Bay
0% (24)

Necat Aygün
0% (23)

Robert von Bennigsen
0% (18)

Christian Waggershauser
0% (11)

Teilnehmer: 5693

Andrades Wert bei transfermarkt.de wird mit 1,5 Millionen Euro aufgeführt. Er gilt laut den portugiesischen Medien als Wunderkind. In einer brasilianischen TV-Sendung kündigte der 20-Jährige nun an, in der kommenden Saison in Deutschland spielen zu wollen: „Ich bin jetzt seit zwei Jahren in Europa und habe mich hier sowohl menschlich als auch fußballerisch weiterentwickelt. Jetzt habe ich die Absicht, nach Deutschland zu wechseln und den nächsten Schritt zu gehen. Ich werde nächste Woche dorthin reisen, um vor Ort die letzten Details mit dem Verein zu klären, den ich jetzt noch nicht nennen kann“, so Andrade gegenüber „Atalaya Esporte“.