VON OLIVER GRISS

Wer wird neuer Löwen-Trainer? Nach dieblaue24-Informationen ist trotz anderslautenden Meldungen weder eine Entscheidung für den vereinslosen Mirko Slomka noch gegen Franco Foda (Sturm Graz) gefallen. “Bis Freitag will ich Klarheit haben”, sagte Sportchef Oliver Kreuzer am Montagnachmittag in Heimstetten am Rande des U19-Halbfinales gegen Borussia Dortmund (0:2). Der 50-Jährige wolle sich auch nicht durch die Öffentlichkeit unter Druck setzen lassen, sondern wohl bedacht eine Entscheidung fällen.

Für Slomka spricht, dass er es in der Bundesliga (HSV, Hannover und Schalke) schon bewiesen hat, dass er es kann. Günstig: Der ehemalige Schalke-Trainer wäre sofort verfügbar. Kann Slomka aber auch Zweite Liga? Im 1860-Umfeld gibt es aber auch Stimmen, dass Slomka, der mit Schauspielerin Veronica Ferres befreundet ist, vom Typ her gar nicht nach München-Giesing passe. Slomka gilt als smarter Typ, der seine Emotionen eher für sich behält.

Wer ist DER Löwen-Trainer der Saison?

Umfrage endete am 30.05.2016 19:00 Uhr

Daniel Bierofka
76% (1962)

Sepp Steinberger (U19)
16% (423)

Torsten Fröhling
4% (109)

Toni de Spirito (Dritte)
2% (42)

Benno Möhlmann
2% (41)

Joe Albersinger (U17)
1% (17)

Teilnehmer: 2594

Anders ist Franco Foda. Der ehemalige Bundesliga-Profi gilt als Vulkan und Charakterkopf. Zwar verpasste der 50-Jährige mit Sturm Graz gerade den Europacup, doch Foda gilt als ehrgeiziger Trainer. 2011 gewann er gemeinsam mit Kreuzer mit Sturm Graz die österreichische Meisterschaft. Danach ging Foda nach Kaiserslautern, wo er schließlich auf Platz 4 entlassen worden ist. Auch aus diesem Grund will der Ex-Nationalspieler eine zweite Chance in Deutschland. Ein Vorteil für Foda wäre mit Sicherheit auch, dass Sturm ein ähnlich fannaher und emotionaler Klub wie 1860 ist. Nachteil: Foda kostet eine kleine Ablöse. Auffällig: Der Sturm-Trainer hat nach der Grazer 0:3-Pleite gegen Austria Wien trotz Vertrags bis 2017 seine Zukunft in der Steiermark offen gelassen. Weil 1860 ruft?

Für wen entscheidet sich Kreuzer - oder gibt`s am Ende eine ganz andere Lösung? Kreuzer: “Wir holen nur einen Trainer, von dem wir glauben, dass er den Laden stabilisieren kann.”