VON OLIVER GRISS

Am Mittwoch - dem Tag nach dem 1:0-Sieg in Kaiserslautern - hat ein “Sport Bild”-Artikel nicht nur viele Löwen-Fans aufgeschreckt, sondern auch für große Verärgerung in der 1860-Geschäftsstelle gesorgt. Der Titel der abstrusen Story: “Geheimplan: Geht 1860 freiwillig in die 4. Liga?”

Nicht nur der Zeitpunkt, sondern auch der Inhalt der Zeilen hat viele irritiert. Richtig ist zwar, dass Peter Cassalette DFB-Interimspräsident Dr. Rainer Koch Anfang des Jahres an die Grünwalder Straße eingeladen hatte (dieblaue24 berichtete) und auch im Verein verschiedene Pläne für den Abstiegsfall theoretisch durchgegangen worden sind, doch ein freiwilliger Rückzug in die Regionalliga Bayern war zu keinem Zeitpunkt Thema. Dementsprechend befremdlich reagierte der Ober-Löwe jetzt auf diesen “Sport Bild”-Bericht: “Es gab und gibt niemals einen derartigen Geheimplan. Hasan Ismaik hat uns während unseres Trainingslagers in Estepona seine weitere Unterstützung zugesagt und somit sind solche Überlegungen bzw. Gedanken völlig abwegig.”

Nächste Woche soll Hasan Ismaik nach München kommen - und dann soll nicht nur über die weitere Finanzierung des Klubs, sondern auch über die Stadion-Pläne in Riem gesprochen werden.

In welcher Liga wollen Sie 1860 spielen sehen? Diskutieren Sie mit!

In welcher Liga würden Sie 1860 am liebsten spielen sehen?

Umfrage endete am 17.03.2016 10:00 Uhr

Bundesliga
75% (3030)

2. Liga
15% (595)

Amateurfußball - Hauptsache Grünwalder Stadion!
6% (236)

Regionalliga Bayern
3% (111)

3. Liga
1% (48)

Teilnehmer: 4020