VON OLIVER GRISS

Der Löwen-Torwart gewinnt mit Ungarn in der EM-Qualifikation 2:0 in Moldawien

Haben die Löwen bald einen EM-Fahrer? Möglicherweise springt Löwen-Torwart Gabor Kiraly (35) mit Ungarn doch noch auf den EM-Zug 2012 nach Polen und die Ukraine. Zwar ist die Chance nach dem 2:0 in der EM-Qualifikation in Moldawien nur gering, weil auch Schweden (5:0 in San Marino) gewann, doch der Traum lebt zumindest noch. Die Magyaren sind derzeit mit 18 Punkten Gruppendritter - hinter Schweden (18 Punkte) und Holland (24 Punkte). Heute wird Kiraly zurück an der Grünwalder Straße erwartet - ob’s der Löwen-Torwart, der gestern in Moldawien bereits sein 83. Länderspiel für Ungarn absolvierte, rechtzeitig zum Vormittagstraining des TSV 1860 (ab 10 Uhr) schafft? Zuzutrauen ist Kiraly alles…