VON OLIVER GRISS

Sieben neue Spieler hat der TSV 1860 schon verpflichtet, der letzte Transfer war am Donnerstag der Brasilianer  Leonardo. Doch das soll freilich nicht der Abschluss der Sommer-Aktivitäten sein. “Wir werden natürlich noch was machen”, versprach Sportchef Gerhard Poschner am Freitag: “Wir wissen natürlich, dass uns noch was fehlt.” Vor allem im Angriff: Nach den Abgängen von Yuya Osako (Köln), Moritz Stoppelkamp (Paderborn) und Benny Lauth (Budapest) hat der TSV 1860 fast seine komplette Offensivabteilung verloren. Doch unter Druck setzen lassen will sich Poschner nicht: “Theoretisch haben wir Zeit bis zum 31. August. Ich kann noch nicht sagen, wann was passiert. Wenns passt, dann passts.”

Welchen Spieler würden Sie 1860 empfehlen? Diskutieren Sie mit!