VON OLIVER GRISS UND FOTO (1860)

Wie angekündigt wird der TSV 1860 zum Saisonfinale gegen Arminia Bielefeld (Samstag, 13.30 Uhr, db24-Ticker) mit dem neuen Löwen-Hemd auflaufen - am Donnerstagmittag präsentierte der Drittliga-Dino seine neue Kleidung. Kapitän Jesper Verlaat zeigte sich in neuem Trikot vor dem Friedensengel.

Neben den bekannten und beliebten Elementen wie dem Stern für die deutsche Meisterschaft im Jahr 1966 und dem Schriftzug „Einmal Löwe, immer Löwe“ unter dem Kragen kehrt ein wichtiges Element auf das Trikot zurück, wie der kaufmännische Geschäftsführer des TSV 1860 München, Oliver Mueller, betont: „Durch den Schriftzug 1860 München, der auf dem Trikotrücken ganz oben über dem Spielernamen angebracht ist, unterstreichen wir die Tradition des TSV 1860 München und den Fakt, dass niemand über dem Verein steht. Zugleich tragen wir mit Stolz den Namen der Weltstadt mit Herz auf dem Trikot und zeigen somit unsere Verbundenheit zu Stadt und Region.“

1860 stellt neues Heim-Trikot vor: Welche Note geben Sie dem Leiberl?

Umfrage endet am 30.05.2024 12:00 Uhr

Die neue Spielkleidung gibt es am Samstag ab 9 Uhr in den Löwen-Fanshops am Trainingsgelände und in der Innenstadt sowie natürlich auch online unter www.tsv1860-shop.de zu kaufen.

db24 meint: Das neue Löwen-Hemd ist ziemlich schlicht gehalten - und sorgt nicht unbedingt für den großen Wow-Effekt. Eine weiße Hose würde das neue Outfit mit Sicherheit aufwerten. Aber das ist Geschmackssache. Jetzt fehlen nur noch die neuen Spieler, mit denen man einen neuen Angriff Richtung Zweite Liga starten will.

Was ist Eure Meinung zum neuen Löwen-Trikot? Diskutieren Sie mit!