VON OLIVER GRISS UND CHRISTINA PAHNKE (SAMPICS)

Obwohl die Siegesserie des TSV 1860 gerissen ist, war Michael Köllner mit dem 1:1 bei Viktoria Köln zufrieden. “Wenn man sich die Spiele der Viktoria zu Hause anschaut, sieht man, dass es ganz schwer ist, hier was zu holen. Das hat Dresden und Wiesbaden erfahren müssen”, erklärte der Oberpfälzer nach dem Schlusspfiff in Köln-Höhenberg: “Wir freuen uns, weiter an der Spitze der Tabelle zu stehen und dass wir mit einem Punkt aus Köln die weite Heimreise nach München antreten können.“

In der blauen Notenparade kannst Du die Löwen für ihre Leistung selbst bewerten!

Die Noten zum Spiel gegen Viktoria Köln

  • Leser 1.98
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 2.91
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.3
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 1.65
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 3.38
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.33
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.26
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 3.87
  • dieblaue24 5.0
  • Leser 4.01
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 2.87
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.0
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 2.78
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 2.89
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.41
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 3.38
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 2.8
  • dieblaue24 3.0