VON OLIVER GRISS UND ULI WAGNER (FOTO)

Richard Neudecker (24) verstand die Welt nicht mehr. Wieder hatte der TSV 1860 nicht gewonnen. “Wir hatten genügend Chancen. Vielleicht fehlt die letzte Überzeugung, der letzte Biss, dass einer mal durchläuft”, erklärte der Altöttinger nach dem mageren 1:1 gegen Viktoria Berlin, dem bereits siebten Unentschieden im elften Saisonspiel. “Wir haben nach dem 1:1 ein richtig gutes Spiel gemacht. Wir sind draufgegangen, haben sie hinten reingedrückt und euphorisch gespielt.“ Laut Neudecker läge es nicht am mangelnden Charakter der Mannschaft, dass die Siege ausbleiben. „Wir wollten den Fans zeigen, dass wir ein Team sind, dass wir kämpfen können und es nicht an der Mentalität fehlt.“

In der blauen Notenparade kannst Du die Löwen für ihre Leistung selbst bewerten!

Die Noten zum Spiel gegen Viktoria Berlin

  • Leser 3.0
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 2.83
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.11
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.29
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 2.73
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 4.14
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 3.23
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.76
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 3.26
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.06
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.49
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 3.6
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 3.05
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 2.78
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 2.45
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.36
  • dieblaue24 3.0