VON OLIVER GRISS UND BERND FEIL (FOTO)

Die Löwen-Fans diskutieren im Netz über die Nummern-Posse bei 1860: Die Rückennummern von Nico Karger (18) und Herbert Paul (28) wurden am Wochenende an zwei Löwen-Talente vergeben - die 10 von Timo Gebhart war kurzzeitig für Neuzugang Erik Tallig (Chemnitz) vorgesehen.

Am Montagnachmittag verschickte der TSV 1860 eine Stellungnahme - und gesteht Fehler bei seiner internen Kommunikation ein. Gleichzeitig verteidigt der Verein auch seinen Kurs und spricht von einem “offenen und fließenden Prozess” bis zum letzten Tag des Transferfensters am 5. Oktober. Die Bosse betonen, dass mit sämtlichen Beratern von Spielern, deren Verträge im Sommer ausgelaufen sind, Gespräche geführt wurden, in denen über die “sportlichen Perspektiven und die wirtschaftlichen Möglichkeiten informiert wurde” - doch die Reaktionen der betroffenen Spieler in den Socialmedia-Kanälen sprechen eine andere Sprache.

Aus diesem Grund wollen wir von Ihnen wissen: Wie bewerten Sie die Nummern-Posse bei 1860? Stimmen Sie ab!

Die Nummern-Posse bei 1860: Können Sie das Vorgehen von Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel nachvollziehen?

Umfrage endet am 10.08.2020 21:00 Uhr