VON OLIVER GRISS


Was passiert mit dem Serben und den Löwen? Die Anhänger schreiben die Facebook-Seite des 1860-Profis voll
Noch ist immer nicht klar, wie Djordje Rakic (26) seine Zukunft plant: Nimmt der Serbe den Dreijahres-Vertrag des TSV 1860 an ("Es geht hier nicht nur ums Geld") oder sagt er zum Saisonende Servus? Reiner Maurer behauptet: "Djordje hat von uns ein gutes Angebot." Nachgebessert wird laut Sportchef Florian Hinterberger nicht mehr, unterdessen kämpfen die Fans um den Verbleib von Rakic auf dessen offizieller Facebook-Seite. Eine kleine Auswahl:
Andy Moonfighter: "Bitte verlängere Djordje!!! Geb uns bitte eine Antwort darauf! Du bist unser Held!"
Jan Wenzel: "Djordje, gib uns einen Lichtblick für nächste Saison und bleib bitte bei uns!"
Robert Kühbandner: "Djordje, auch wenn du vielleicht nicht auf deiner Lieblingsposition spielst, machst du nen richtig guten Job. Wäre echt schade, wenn du uns verlassen würdest."
Eric Pi: "Weiter Tore machen und verlängern Schorsch. Dann spielst du bald vorne drin."
Michael Graßl: "Auf gehts, Djordje: Verlängern! Denk an die Fans, die Du hinter dir hast."
Klaus Berndt:  "Des werd scho mit deinem Vertrag, sonst müssen wir ein Plakat schreiben: Rakic darf nicht gehen!"
Warum darf Rakic den Verein nicht verlassen? Diskutieren Sie mit!