VON OLIVER GRISS UND ULI WAGNER (FOTO)

Sascha Mölders war nach der 0:1-Auftaktpleite in Kaiserlautern untröstlich: “Es ist ganz bitter, wenn du so kurz vor Schluss das Gegentor bekommst. Wir waren gut im Spiel, ein Unentschieden wäre gerecht gewesen.“ Sein Team hätte zwei, drei „gute Dinger gehabt, Kaiserslautern auch. Vor dieser Kulisse hätten wir gerne den Punkt mitgenommen. Unsere Fans haben gesehen, dass wir alles gegeben haben“, erklärte der Aufstiegsheld: “Wir haben wir hier nicht gegen Blinde gespielt. Kaiserlautern hat den Anspruch, aufzusteigen.”

In der blauen Notenparade können Sie die Löwen für ihre Leistung bei der 0:1-Pleite auf dem Betzenberg selbst bewerten.

Die Noten zum Spiel gegen 1.FC Kaiserslautern

  • Leser 2.5
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 3.66
  • dieblaue24 5.0
  • Leser 3.75
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 3.03
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.32
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 3.27
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.22
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 3.18
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.72
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 2.95
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 3.37
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 3.51
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 3.78
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 2.96
  • dieblaue24 3.0