VON OLIVER GRISS UND PHILIPPE RUIZ (FOTO)

Und die nächsten Absteiger von der Grünwalder Straße haben einen neuen Klub…

Nachdem Kai Bülow (KSC) und Marnon Busch (Heidenheim) nun einen neuen Arbeitgeber haben, wechselt der montenegrinische Nationalspieler Filip Stojkovic ablösefrei zu Roter Stern Belgrad. Der Abwehrspieler fand bei Ex-Trainer Vitor Pereira in den letzten Monaten überhaupt keine Berücksichtigung.

Ebenfalls einen neuen Arbeitgeber hat der ungarische Nationalspieler Krisztian Simon gefunden. Der Flügelspieler, der sich in seiner 1860-Zeit zwei Kreuzbandrisse zugezogen hatte, wechselt zu seinem Heimatverein Ujpest Budapest zurück.

Beleidigung & private Interessen: Müssen die Verwaltungsräte Drees, von Bennigsen und Ostermeier zurücktreten?

Umfrage endete am 22.06.2017 08:00 Uhr

Ja! Was da passiert, ist ein absolutes No-Go!
79% (1181)

Nein! Ich sehe da nichts Ehrenrühriges.
14% (209)

Mir ist das alles egal.
7% (108)

Teilnehmer: 1498