VON FLORIAN GRESS


AZ: Im Gespräch mit Reporter Max Wessing äußerte sich Kapitän Benny Lauth zu den Zielen in der kommenden Saison: „Es geht darum, die Mannschaft weiter nach vorne zu bringen. Wir sind bei den Top-Mannschaften der Liga angekommen. Leider haben wir sehr wichtige Spieler verloren, dafür neue bekommen, die uns weiterhelfen können. Mein Wunsch ist es, irgendwann mit den Löwen auf dem Rathausbalkon zu stehen, und ich muss sagen: Vom Gefühl her bin ich dem Ziel so nah wie noch nie, denn die Planungen haben Hand und Fuß. Ich persönlich möchte meine Torausbeute aus dem letzten Jahr steigern. Dazu muss ich mehr Konstanz in mein Spiel bekommen.“ 

**Bild: Kristina Ellwanger **k&uuml;mmerte sich um Neuzugang **Moritz Stoppelkamp**. Der Ex-Hannoveraner verriet dabei seine Schw&auml;che: &bdquo;Ich kann nicht verlieren. Ich muss echt immer gewinnen. Nicht nur auf dem Platz, selbst auf der Playstation oder beim Backgammon. Verliere ich, kann ich echt unangenehm werden!&ldquo;<br />
**TZ: **Gesch&auml;ftsf&uuml;hrer **Robert Sch&auml;fer **erkl&auml;rte gegen&uuml;ber der Sportredaktion seine bisherige Zufriedenheit mit der Transferpolitik: &bdquo;Ich bin sehr froh dar&uuml;ber, was bisher funktioniert hat. Alle Spieler, die wir haben wollten, haben wir bekommen. Der gr&ouml;&szlig;te Brocken ist damit schon mal weg &ndash; man kann sagen, zwei Drittel von dem, was wir uns vorgenommen haben.&ldquo; Au&szlig;erdem dementierte er das angebliche Interesse von Bundesligisten an **Christopher Schindler**: &ldquo; Es gibt auch gar keine Anfrage bisher oder gar ein Angebot. Wir wollen **Chris Schindler **aber auch nicht gehen lassen. Er ist ein junger Spieler, der in der Defensive flexibel einsetzbar ist und bei uns noch zwei Jahre unter Vertrag steht.&ldquo;