VON OLIVER GRISS UND IMAGO (FOTO)

Nach dem Abpfiff bildeten die Löwen auf dem Spielfeld wieder ihren Kreis, steckten die Köpfe zusammen - und klar: Die Stimmung war nach dieser Topleistung mit dem 4:0-Schützenfest in Halle locker-gelöst. Es war der höchste Auswärts-Sieg der Löwen in ihrer Drittliga-Historie. “Wir können zufrieden sein. Das schnelle 1:0 zu machen, war ein Supergefühl”, meinte Neuzugang Keanu Staude bei “MagentaSport”.

Und Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel erklärte: “Die Spielanlage war heute sehr gut.” Was der Österreicher meint: Man hat sich heute variabler gezeigt als sonst, sich nicht nur auf Sascha Mölders verlassen.

In der blauen Notenparade kannst Du die Löwen für ihre starke Leistung in Halle selbst bewerten!

Die Noten zum Spiel gegen Halle

  • Leser 2.52
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 2.34
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 3.32
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 2.45
  • dieblaue24 1.0
  • Leser 2.41
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 2.14
  • dieblaue24 1.0
  • Leser 3.26
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.26
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 2.02
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 2.21
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 2.29
  • dieblaue24 1.0
  • Leser 2.66
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 2.87
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 2.06
  • dieblaue24 1.0