VON OLIVER GRISS, PASCAL LAWITSCH UND ULI WAGNER (FOTO)

Tipico Sportwetten

Der Löwe jubelt, die Arena kocht: Durch den späten 2:1-Siegtreffer von Neuzugang Karim Matmour in der 92. Minute wirft der TSV 1860 Karlsruhe aus dem Pokal-Wettbewerb und zieht glücklich und erschöpft in die zweite Runde ein. “Die schwarze Serie ist endlich zu Ende”, schreit Stadionsprecher Stefan Schneider in sein Mikro, während die Löwen-Fans auf dem Zaun der Nordkurve stehen und ihre Idole feiern. Ist das der Start für den neuen TSV?

So brüllte der Löwe: Zimmermann - Perdedaj, Degenek, Mauersberger, Wittek (70. Andrade) - Liendl - Aigner, Claasen, Adlung (87. Bülow), Matmour - Olic.

dieblaue24 meint: Solche späten Siege sind balsam für jede Löwen-Seele - und zudem ist 1860 nach diesen kräfteraubenden 90 Minuten um die Erkenntnis reicher, dass der Brasilianer Andrade aufgrund seiner Schnelligkeit und Technik der neue Publikumsliebling der Blauen werden kann.

DIE TICKER-NACHLESE AUS DER ARENA:

20.22: Was für ein blaues Finale: Matmour schießt sich mit diesem späten Tor in die Herzen der Löwen-Fans. 1860 steht in der nächsten Pokal-Runde. Damit ist die Taktik von Trainer Runjaic voll aufgegangen.

20.19: Jetzt kocht die Arena: Was für ein Finish! Matmour drückt den Ball nach Aigner-Zuckerpass über die Linie. Sieg? JA!

20.17: Zwei Minuten Nachspielzeit. Muss der Löwe zittern? Die Blauen sind näher am Siegtor als die Gäste - das ist klar.

20.13: Zweiter Wechsel bei 1860: Adlung raus, Bülow raus!

20.11: Noch sechs Minuten regulär. Passiert noch was?

20.08: Die Löwen spielen jetzt einen richtig guten Fußball - so ehrlich muss man sein.

20.06: Jetzt sind die Zuschauer da - auch weil Olic aufs Tor knallt.

20.04: Unglaublich, dieser Andrade: Er setzt sich über den linken Flügel durch. Sein Schuss streift am langen Pfosten vorbei. Hätte Olic mit energischem Eingreifen diesen Ball über die Linie drücken können?

20.01: Und die Fans sind sofort auf Andrades Seite: Matmour setzt den Brasilianer in Szene, der zieht aus 20 Metern sofort ab. Orlishausen pariert. Immerhin.

20.00: Und schon in seinen ersten Minuten sieht man, warum Andrade so ein geiler Kicker ist. Was der Brasilianer macht, hat einfach Hand und Fuß.

19.56: Endlich: Andrade kommt!

19.55: Fast im direkten Gegenzug das 2:1 für 1860, als Aigner abzieht, doch der Ball nur um einen halben Meter am linken Pfosten vorbeizischt.

19.54: Was für ein Schock: Diamantakos gleicht aus kurzer Distanz aus - 1:1. Da hat die ganze Abwehr gepennt.

19.49: Bleibt es bei diesem Spielstand, hätte Aigner binnen einer Woche bereits zwei Siege im Alleingang fixiert.

19.47: Da ist das Ding: Olic schickt Matmour, der bedient herrlich Aigner - und der Rückkehrer schiebt den Ball aus 11 Metern unglaublich cool zum 1:0 ins Netz. Unglaublich!

19.47: Die Mannschaft braucht jetzt frisches Blut.

19.44: Die Löwen-Fans singen: “Die Nummer 1 der Stadt sind wir.” Ein bisserl Spaß muss sein.

19.44: Offizielle Zuschauerzahl: 16.800! Naja.

19.43: War das der Anfang? Wittek flankt, Kopfball Olic - knapp vorbei. Weitermachen!

19.43: Die Löwen betteln regelrecht um das 0:1 - wie lange sieht Runjaic noch zu?

19.39: Wieder ist Zimmermann auf dem Posten - er rettet gegen Valentini. Ganz stark!

19.37: Positiv erwähnen wollen wir auf jeden Fall auch Fanol Perdedaj. Der Ex-Berliner ist einer der Aktivposten, wenn man heute davon sprechen will.

19.36: Endlich mal wieder eine Offensivaktion von 1860: Perdedaj erkämpft sich den Ball, als letzter kommt Liendl an den Ball und feuert ihn Richtung KSC-Gehäuse.Drüber.

19.31: Weiter gehts! Die Löwen haben nicht gewechselt, aber sich intern verschoben: Claasen spielt jetzt links und Matmour in der Mitte. Obs jetzt besser wird?

0:0 zur Pause: Wen soll Runjaic als erstes bringen?

Umfrage endete am 20.08.2016 20:47 Uhr

Victor Andrade
69% (222)

Levent Aycicek
15% (47)

Sascha Mölders
8% (25)

Kai Bülow
5% (16)

Felix Uduokhai
2% (7)

Stefan Mugosa
1% (4)

Teilnehmer: 321

19.29: Bester Löwe im ersten Abschnitt - ganz klar: Torwart Jan Zimmermann. Da stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis.

19.16: Unser Pausenfazit: Gut begonnen, schnell abgebaut. Wenn sich die Löwen im zweiten Abschnitt nicht fangen, wird der Einzug in die 2. Pokal-Hauptrunde sehr, sehr schwer.

19.15: Halbzeit - 0:0!

19.15: Es wird nicht nur das Wetter immer schlechter, sondern auch das Spiel der Blauen. Leider. Aber, Freunde: Das ist nicht Gütersloh, sondern Karlsruhe - gegen das 1860 zuletzt sechsmal in Folge verloren hat…

19.11: Alles andere als präsent ist der junge Maxi Wittek auf der linken Abwehrseite: Manchmal hat man den Eindruck, er ist mit den Gedanken woanders.

19.09: Den Löwen fehlt aber auch Kreativität, so ehrlich muss man sein. Aycicek? Andrade?

19.08: Dass dieses Erstrunden-Spiel kein leichtes Los ist, wusste man vorher - aber: Ein bisserl mehr Engagement dürfte es schon sein, oder?

19.07: Die Löwen haben mittlerweile deutlich abgebaut, die Unkonzentriertheiten werden immer sichtbarer.

19.05: Wieder Glück für 1860, die Nerven von Trainer Runjaic werden immer mehr strapaziert: Torres kommt aus sechs Metern zum Schuss, Zimmermann muss sich strecken. Die Zentrale ist offen ohne Ende. Aufwachen, Löwen!

19.01: Inzwischen regnet es über Fröttmaning - hoffentlich wachen die Löwen jetzt ein wenig auf. Das ist bislang zu wenig, der KSC wird etwas stärker.

18.56: Unübersehbar: Die Spieleröffnung von hinten raus ist leider mangelhaft, hier muss Sportchef Thomas Eichin die Hebel ansetzen. Mit dieser Schwäche limitiert sich der Löwe leider selbst.

18.55: Sie werden sich sicher fragen: Wie macht sich Fanol Perdedaj auf rechts? Wir finden: Ganz gut. Der Ex-Berliner ist sehr giftig und hat seine Seite größtenteils im Griff.

18.50: Und jetzt können sich die Löwen bei ihrem Goalie Zimmermann bedanken, dass es noch 0:0 steht. Der Neuzugang aus Heidenheim hat das 1:1 gegen Krebs für sich entschieden, als er den Schuss reflexartig aus 12 Metern zur Ecke lenkt. Tolle Aktion von Zimmermann.

18.49: Die ersten 20 Minuten sind um - und die Löwen haben ein kleines Übergewicht.

18.44: Zwischenstand: 0:0!

18.42: Nun fast die Führung für 1860: Erst verpasst Liendl die große Chance, dann Daylon Claasen - der tolle Pass kam von Aigner in den Fünfmeterraum. Wahnsinn, wenn man solche Chancen auslässt, braucht man sich nicht wundern, wenn es am Ende knapp wird…

18.38: Schon ist die Stimmung da: Guter Ball von Matmour auf Olic, ein KSC-Verteidiger bringt den Fuß noch dazwischen. Ecke, die leider nichts einbringt.

18.37: Freistoß für 1860 - doch der ruhende Ball von Liendl geht an Freund und Feind vorbei ins Toraus. Schade.

18.35: Die Löwen präsentieren sich in der Anfangsphase noch nicht stimmig, dafür die Fans, die sich in der Nordkurve alle Mühe geben, gute Atmosphäre zu erzeugen.

18.34: Wir notieren den ersten Torschuss, abgefeuert von Rolim. Den Ball hätte Zimmermann aber pariert…

18.33: Die Mittelfeldreihe der Löwen sieht heute ein wenig anders aus: Matmour beginnt links, Claasen in der Mitte.

18.30: Los gehts! Die Pokal-Bilanz spricht klar für die Löwen. Hoffentlich bleibt das so. **18.24:** Wir sind bereit - gleich gehts los: Auf Sechzig, auf unsere große Liebe!

18.21: Wir haben gerade einen Blick auf den Rasen geworfen - und was wir von oben sehen können, ist das Geläuf alles andere als erstliga-reif. Es sind viele braune Löcher zu sehen.

18.15: Wens interessiert: Mehr als 13.000 Fans sind derzeit nicht in Fröttmaning. Was für eine maue Kulisse. Natürlich ist Urlaubszeit und auch die Ultras sind vorerst weg - aber diese Atmosphäre ist 1860-unwürdig. Der Verein hat mit den Transfers von Stefan Aigner oder Ivica Olic wirklich alles dafür getan, dass für ein gutes Gefühl gesorgt ist. **18.13:** Auch Nürnberg ist eine Runde weiter - mit dem 6:5 beim West-Regionalligisten Viktoria Köln. **18.12:** Für eine kleine Sensation hat Dynamo Dresden gesorgt. Der Zweitliga-Aufsteiger warf Dosenklub RB Leipzig aus dem Wettbewerb. Na, sauber... **18.11:** Und die KSC-Fans rufen in der Südkurve: "Hier regiert der KSC." Meiomei. Tatsächlich: Die Löwen-Anhänger haben dem Gästeblock nichts entgegen zu setzen. **18.10:** Mit Ach und Krach hat sich Arminia Bielefeld für die zweite Pokal-Runde qualifiziert -mit dem 5:4-Erfolg nach Elfmeterschießen in Essen. **18.06:** Zurück zu den Fans: Mit dem Fernbleiben der Ultras wird nur der eigene Verein geschwächt - und sonst nix. Schnellstens sollten sich die alten Hasen, die früher in der legendären Westkurve im Grünwalder Stadion den Ton angaben, zusammenraufen und die Kurve neu organisieren. **18.05:** Und schon hats die ersten Zweitligisten erwischt: Lautern verlor in Halle mit 3:4 n.V. - und auch Eintracht Braunschweig unterlag nach Verlängerung mit 0:1 in Würzburg. Hoffentlich bleibt 1860 dieses frühe Aus erspart.

18.03: Kurios: Die Löwen spielen in einer Woche wieder gegen den KSC - dann aber in der Liga.

18.00: Das Kräftemessen zwischen den Fans fällt aus: Während der Gästeblock mit KSC-Ultras gefüllt ist, sieht es in der Nordkurve ziemlich mau aus. Wie lange will sich die aktive Fanszene noch zurückhalten? Damit fehlt ein Teil von Sechzig. Schade.

17.40: Auf der Gegenseite wird vor allem Moritz Stoppelkamp ins Visier genommen: Ob er heute wieder seine beste Leistung abruft, wie zuletzt bei der Paderborner 0:1-Pleite gegen 1860?

17.39: Wie erwartet lässt Runjaic die Mannschaft spielen, die wir gestern bereits erwartet hatten - mit Jan Zimmermann im Tor und Fanol Perdedaj als Rechtsverteidiger.

16.58: Wer noch kein “Sechzig Total” hat, der kann sich das Heft heute in der Arena besorgen.

sechzigtotal

16.53: Die Karlsruher wollen heute keine Gastgeschenke verteilen, im letzten Jahr flog die Oral-Elf in der 1. Runde raus - mit einem 1:3 in Reutlingen (5. Liga).

16.52: 1860-Kapitän Stefan Aigner feiert heute seinen 29. Geburtstag - ob sich der Rückkehrer in Form von Toren heute selbst beschenkt?

16.51: Servus, Löwen! Wir sind schon im großen Pressebereich der Allianz Arena - draußen zieht`s richtig zu: Es ist Hagel angekündigt.