Die Ticker-Nachlese aus Aue: 3:1! 1860 macht Klassenerhalt perfekt - grandiose Mannschaftsleistung - Anschlusstreffer war irregulär

  • VON MARCO BLANCO UCLES, OLIVER GRISS UND EIBNER/IMAGO (FOTO)
  • 18.03.2023 12:42
  • 496 Kommentare
Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue

vs

1860 München

1860 München

Männel (C)
Danhof
Burger
Sorge
Knezevic
Jonjic
Nazarov
Tashchy
Sijaric
Schikora
Rosenlöcher

Klewin
Sedlak
Baumgart
Besong
Barylla
Jakob
Thiel
Gorzel
Huth

Hiller
Verlaat
Moll
Lex (C)
Vrenezi
Bär
Deichmann
Boyamba
Steinhart
Wörl
Morgalla

Kretzschmar
Lang
Kobylanski
Greilinger
Skenderovic
Wein
Lakenmacher
Lannert
Holzhauser

b

Der TSV 1860 hat nach acht Spielen ohne Sieg endlich wieder dreifach gepunktet: Mit einer der besten Saisonleistungen feierte der neue Trainer Maurizio Jacabacci mit dem 3:1 in Aue seinen ersten Sieg, der gleichbedeutend mit dem vorzeitigen Klassenerhalt in der Dritten Liga ist.

Überragend bei 1860 an diesem sonnigen Samstagnachmittag aus einer bärenstarken Mannschaftsleistung Albi Vrenezi und Jo Boyamba. Die Tore für 1860 erzielten Kapitän Stefan Lex und Vrenezi vor über 10.000 Fans im Erzgebirge.

    • 15:52
    • Jetzt ist es amtlich: 1860 feiert diesen langersehnten Dreier! Glückwunsch! Die Partie ist vorbei.
    • 15:51
    • Der erste Auswärtssieg seit Oktober 2022 (2:0 in Osnabrück) rückt immer näher.
    • 15:50
    • Auswechslungen bei 1860: Boyamba und Lakenmacher raus, dafür dürfen sich in den letzten Minuten Kobylanski und Lang zeigen.
    • 15:46
    • Wir wollen es nicht verschreien, aber hier scheint nichts mehr anzubrennen…
    • 15:44
    • Morgalla in höchster Not vor Besong am Ball. Aufpassen, Löwen!
    • 15:43
    • Sechzig hat bei einer Ecke Glück, dass nichts Schlimmes passiert. Schön zu sehen: Holzhauser pusht im Reservelaiberl den jungen Wörl. So funktioniert eine Mannschaft!
    • 15:41
    • Günther Gorenzel sitzt übrigens auch heute nicht auf der Trainerbank. Der Österreicher verfolgt das Geschehen vom Eingang des Spielertunnels aus.
    • 15:38
    • Wiesbaden führt mit 3:0 gegen Mannheim, Saarbrücken mit demselben Ergebnis gegen Essen.
    • 15:38
    • Lannerts Versuch aus der Distanz wird entscheidend abgefälscht, erneut Eckball.
    • 15:37
    • Gefährlicher Flatterball von Boyamba, Männel klärt zur Ecke.
    • 15:36
    • Dritter Löwen-Wechsel: Lannert ersetzt Deichmann.
    • 15:35
    • Der Auer Treffer hätte wohl wegen Handspiels nicht zählen dürfen. Bitter, aber hoffentlich nicht spielentscheidend…
    • 15:34
    • Wiesbaden erhöht gegen Mannheim - 2:0.
    • 15:32
    • Aue jetzt mit Auftrieb, Danhof schlenzt den Ball drüber.
    • 15:31
    • Offizielle Zuschauerzahl: 10.869!
    • 15:31
    • Referee Oldhafer fragte bei Besong nach, ob der Stürmer mit der Hand dran war. Dieser verneinte - der Treffer zählt!
    • 15:29
    • Besong scheitert erst an Hiller, bekommt jedoch die zweite Chance, nur noch 1:3!
    • 15:29
    • Die Löwen könnten deutlich höher führen…
    • 15:27
    • Wir wollen nicht den Tag vor dem Abend loben, aber wir denken, dieser Sieg war heute der endgültige Klassenerhalt für 1860.
    • 15:24
    • In Anspielung auf das SZ-Gespräch von Präsident Robert Reisinger sieht man heute ganz deutlich, wieviel Power im Kader des TSV 1860 wirklich steckt. Nur mit wilden Personal-Entscheidungen wurde 1860 auf dem Weg nach oben gestoppt.
    • 15:23
    • Bär und Lex sind übrigens vor kurzem vom Rasen gegangen - für sie stürmen jetzt Skenderovic und Lakenmacher.
    • 15:23
    • Gerade hat der eingewechselte Skenderovic das 4:0 verpasst - heute wird sich das nicht rächen, jedenfalls gehen wir davon aus.
    • 15:21
    • Seit Duisburg steht wieder eine Mannschaft auf dem Rasen - und das ist mit einigen Korrekturen im und um das Team herum zu erklären. Aber dazu in den nächsten Tagen.
    • 15:21
    • Die Löwen wie im Rausch - und eigentlich könnte das Ergebnis viel deutlicher sein.
    • 15:19
    • Vrenezi bedient Lex im Rückraum, der eiskalt bleibt. 3:0 Sechzig!!!
    • 15:15
    • Die Löwen lassen auch in Durchgang zwei wenig anbrennen, versuchen immer wieder, Nadelstiche nach vorne zu setzen.
    • 15:13
    • Verl führt mit 3:2 in Duisburg, Bayreuth gleicht gegen Oldenburg aus - 1:1.
    • 15:12
    • Eben scheiterte Lex am Pfosten. Das Schiedsrichter-Gespann hatte ohnehin auf Abseits entschieden.
    • 15:12
    • Präsident Robert Reisinger und sein Vize Hans Sitzberger haben den Weg ins Erzgebirge ebenfalls auf sich genommen.
    • 15:11
    • “50+1 ausnahmslos durchsetzen!” ist im Löwen-Block zu lesen…
    • 15:10
    • Eric Frenzel, einer der größten Nordischen Kombinierer aller Zeiten, ist heute auch im Stadion. Vor wenigen Tagen hat er seine Karriere bendet.
    • 15:09
    • Hiller klärt einen Nazarov-Freistoß stark zur Ecke.
    • 15:07
    • Aue macht jetzt mehr Druck nach vorne, die Heimfans werden lauter.
    • 15:06
    • Gibt es da erwartbare Aufbäumen der Veilchen?
    • 15:04
    • Weiter geht´s! Wie erwartet ohne Wechsel.
    • 15:03
    • Macht 1860 hier das dritte Tor, ist das Spiel durch. Lex hatte es im ersten Durchgang bereits auf dem Fuß.
    • 15:02
    • Wir gehen nicht davon aus, dass Jacobacci personelle Wechsel zur Halbzeit vollziehen wird. Einzig mit den Gelben Karten muss 1860 aufpassen: Lex, Boyamba und Verlaat sind bereits verwarnt.
    • 14:59
    • Die Halbzeitstände in der Dritten Liga: Aue - 1860 0:2, Duisburg - Verl 2:2, Osnabrück - Freiburg II 1:1, Saarbrücken - Essen 2:0, Wiesbaden - Mannheim 0:0 sowie Bayreuth - Oldenburg 0:1.
    • 14:57
    • 2:0-Führungen waren auswärts zuletzt nicht immer der Freund der Löwen. In Duisburg und Oldenburg schaffte es 1860 nicht, die Vorsprünge ins Ziel zu retten. Hoffentlich wiederholt sich das heute nicht.
    • 14:53
    • Durchatmen, Löwen! 1860 hat hier in den ersten 45 Minuten mit die beste Saisonleistung gezeigt. Es steht wieder eine Mannschaft auf dem Feld, das wird Woche für Woche mehr erkennbar!
    • 14:49
    • Aue fordert Elfmeter, Referee Oldhafer pfeift - allerdings zur Pause. War Verlaat da mit der Hand dran? Sei´s drum, der Löwe führt hier hochverdient mit 2:0 in Aue.
    • 14:48
    • Jetzt ist auch Verlaat gelb-vorbelastet nach einem taktischen Foul.
    • 14:46
    • Aue kommt besser in die Partie, ohne die großen Chancen herauszuspielen.
    • 14:44
    • Boyamba foult in höchster Not, auch hier gibt es Gelb!
    • 14:44
    • Oldenburg führt mit 1:0 in Bayreuth, Saarbrücken erhöht gegen Essen auf 2:0.
    • 14:42
    • Das muss die Entscheidung sein! Lex läuft alleine auf Männel zu, versucht den Keeper zu umkurven, der dem Löwen-Kapitän tatsächlich den Ball abnehmen kann.
    • 14:40
    • Lex kommt zu spät gegen Nazarov - Gelbe Karte.
    • 14:38
    • Sechzig legt nach! Der überragende Lex mit dem Steckball auf Vrenezi, der vor Männel eiskalt bleibt. 2:0!
    • 14:38
    • Wörl aus der Distanz - zu unplatziert. Aber die Löwen suchen weiterhin die Abschlüsse. Gut so!
    • 14:36
    • Osnabrück gleicht gegen Freiburg II aus - Torschütze Niemannn. Und auch Verl gleicht in Duisburg aus - 1:1.
    • 14:35
    • Boyamba steckt auf Bär durch, der aus spitzem Winkel abschließt. In letzter Sekunde grätscht Rosenlöcher dazwischen. Nach der darauffolgenden Ecke probiert es Steinhart mit einer Volley-Abnahme. 1860 wie entfesselt!
    • 14:32
    • Der Schuss von Vrenezi geht deutlich drüber. Aber: Sechzig beschäftigt Aue weiterhin. Gut so!
    • 14:30
    • Boyamba tanzt Sijaric aus, der zulangt. Gelb!
    • 14:27
    • Es macht richtig Spaß, den Löwen bis hierhin zuzuschauen. Bislang die beste Leistung seit langer Zeit.
    • 14:25
    • Dieses Mal kommt Danhof viel zu spät gegen Vrenezi, die Löwen-Bank beschwert sich zurecht. Mit Gelb ist Danhof gut bedient.
    • 14:23
    • Freiburg II führt 1:0 in Osnabrück, zieht in der Live-Tabelle an Elversberg vorbei an die Spitze.
    • 14:21
    • Der Ball war weg und Jonjic trifft Deichmann ganz klar. Berechtigte Gelbe Karte!
    • 14:20
    • Duisburg führt gegen Verl mit 1:0.
    • 14:20
    • Wenn die Löwen dieses Level hier halten können, wird es den ersten 1860-Auswärtssieg seit Mitte Oktober geben.
    • 14:18
    • Hochverdiente Löwenführung! Wörl legt ins Zentrum. Lex hat alle Zeit der Welt und überwindet Männel. 1:0 Sechzig!
    • 14:17
    • Von Aue kommt hier bislang gar nichts, bärenstarker Beginn der Löwen.
    • 14:14
    • Schon wieder der Löwe, man glaubt es kaum. Deichmanns Schuss geht knapp links am Tor vorbei. 1860 muss sich hier langsam belohnen!
    • 14:12
    • Lex hat sich hier einiges vorgenommen, erobert den Ball stark in der eigenen Hälfte. Der Angriff führt über Vrenezi, der aus der Drehung abschließt. Kein Problem für Männel.
    • 14:10
    • Schöne Körpertäuschung von Lex, sein Schuss geht jedoch deutlich drüber. Sechzig bleibt am Drücker.
    • 14:09
    • Saarbrücken führt mit 1:0 gegen Essen.
    • 14:09
    • Die erste dicke Löwen-Chance! Sechzig kombiniert sich sehenswert nach vorne. Boyamba bedient Steinhart, dessen Schuss knapp am rechten Pfosten vorbeirollt.
    • 14:05
    • Die Löwen verstecken sich hier keinesfalls, haben zu Beginn mehr Spielanteile.
    • 14:03
    • Los geht´s! Der Löwe spielt in den weißen Heimtrikots.
    • 14:02
    • Es war leider zu erwarten: Im Löwenblock brennt´s…
    • 13:58
    • Gleich kommen die Teams, es ist laut hier in Aue. Kann der Löwe in dieser Atmosphäre bestehen?
    • 13:55
    • Der Aufschwung der Veilchen ist eng mit dem Namen Pavel Dotchev verbunden. Der Coach übernahm im Dezember 2022 bereits zum vierten Mal die Sachsen. HIER geht´s zum Faktencheck über Erzgebirge Aue.
    • 13:53
    • “Derbysieger, Derbysieger!” hallt es aus der Aue-Kurve. Am Dienstag siegte Aue beim Lokalrivalen Zwickau mit 2:0.
    • 13:46
    • Die Löwen haben ihr Aufwärmprogramm soeben beendet, wurden von der Auswärtskurve lautstark gepusht.
    • 13:45
    • Während der Löwe seit Mitte Januar auf einen Sieg wartet, gewann Aue vier seiner letzten fünf Partien. Die Form spricht klar für die Sachsen, 1860 muss über sich hinauswachsen, um Aue den Wind aus den Segeln zu nehmen.
    • 13:43
    • Das Duell zweier großer Traditionsvereine läuft heute im Free-TV, BR und MDR übertragen live. Es ist die erste Live-Übertragung der Sechzger seit der 1:3-Niederlage in Mannheim am 14. Januar.
    • 13:40
    • Bei den Veilchen sitzt auch noch richtig Qualität auf der Bank: Beispielsweise Maxi Thiel oder Elias Huth.
    • 13:36
    • Von der Professionalität und Freundlichkeit der Mitarbeiter hier in Aue können sich viele Vereine in der Dritten Liga eine Scheibe abschneiden.
    • 13:31
    • Wir rechnen damit, dass die Gastgeber hier loslegen werden wie die Feuerwehr. Diesem Druck muss der Löwe in der Anfangsphase standhalten. Dazu braucht die Mannschaft von Trainer Maurizio Jacobacci definitiv eine andere Intensität als in den ersten Minuten gegen Elversberg.
    • 13:29
    • Torwarttrainer bei den Veilchen ist übrigens der ehemalige Bundesliga-Torwart Tomislav Piplica. Die Glanzparaden wie auch Patzer des ehemaligen Cottbus-Keepers sind legendär…
    • 13:26
    • “Ossischweine” hallt es aus dem Löwen-Block. Peinlich…
    • 13:23
    • Die sächsische Polizei ist bestens auf diese Partie vorbereitet. Wir sind auf dem Hinweg an mehreren Kontrollen vorbeigefahren. Offiziell haben sich 1.600 Löwenfans angekündigt.
    • 13:18
    • Sechs Spiele finden heute zeitgleich in der Dritten Liga statt: Duisburg - Verl, Osnabrück - Freiburg II, Aue - 1860, Saarbrücken - Essen, Wiesbaden - Mannheim sowie Bayreuth - Oldenburg.
    • 13:15
    • Das Erzgebirgsstadion ist ein richtig schönes kleines Schmuckkästchen - sehr modern. Fassungsvermögen: 16.000 Zuschauer.
    • 13:04
    • Konrad Oldhafer ist heute vom DFB als Schiedsrichter zu diesem Mittelfeld-Duell der Dritten Liga geschickt worden. Der 28-jährige Hamburger pfiff in dieser Saison bereits acht Drittligaspiele, eine Partie der Löwen war noch nicht dabei.
    • 13:00
    • Auch die Aufstellung der Sachsen ist da: Mit Korbinian Burger und Ivan Knezevic spielen zwei Ex-Löwen von Beginn an.
    • 12:55
    • Jacobacci verändert seine Löwen im Vergleich zum 1:1 gegen Elversberg also auf einer Position: Marcel Bär ersetzt Fynn Lakenmacher.
    • 12:51
    • Die Aufstellung der Löwen ist da: Hiller, Deichmann, Verlaat, Morgalla, Steinhart, Wörl, Moll, Vrenezi, Boyamba, Lex, Bär.
    • 12:50
    • Präsident Robert Reisinger hat gestern in der “SZ” wieder für Aufsehen gesorgt - HIER geht’s zu unserer Zusammenfassung.
    • 12:44
    • Liebe Löwen-Fans, wir melden uns aus Aue: Seid ihr schon da - oder heute eher Couch?

Kommentare (496)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich

Zwischen 00:00 Uhr und 06:00 Uhr können keine Kommentare verfasst werden!