Die Ticker-Nachlese aus Hoffenheim: 2:3! 1860 verliert XXL-Test unglücklich - Vrenezi und Bär treffen

  • VON OLIVER GRISS UND MARCO BLANCO UCLES
  • 17.12.2022 13:39
  • 163 Kommentare
TSG 1899 Hoffenheim

TSG 1899 Hoffenheim

vs

1860 München

1860 München

Baumann
Kaderabek
Bicakcic
Geiger
Dabbur
Angelino
Baumgartner
Becker
Akpoguma
Ruttler
Nsoki

Pentke (ET)
Philipp
Bebou
Che
Quaresma
Damar
Bischof
Tohumcu
Asllani
Quarshie
Mulele
Mokwa

Hiller (46. Kretzschmar)
Lannert (46. Lang)
Verlaat (46. Lex)
Morgalla (46. Tallig)
Greilinger (46. Wein)
Rieder (46. Lakenmacher)
Wörl (46. Deichmann)
Vrenezi (46. Wicht)
Kobylanski (46. Boyamba)
Skenderovic (46. Glück)
Bär (46. Steinhart)

Kretzschmar (ET)
Lang
Lex
Tallig
Wein
Lakenmacher
Deichmann
Sür
Wicht
Boyamba
Glück
Steinhart

b

Der TSV 1860 hat im XXL-Test über 120 Minuten gegen Erstligist Hoffenheim die erste Niederlage der Winter-Vorbereitung kassiert, aber beim knappen 2:3 am frühen Samstagabend auf ganzer Linie überzeugt. Nachdem die A-Elf vor 915 Fans im Dietmar-Hopp-Stadion noch ein 2:2 holte, verlor die zweite Garnitur mit 0:1. Michael Köllner wird trotzdem mit einem guten Gefühl die Heimreise antreten…

    • 17:24
    • Aus! 1860 verliert.
    • 17:20
    • Wechsel bei 1860: Sür für Wicht.
    • 17:17
    • Kopfball Che, starke Parade Kretzschmar - Ecke.
    • 17:17
    • Kommt 1860 nochmal zurück?
    • 17:12
    • Und jetzt doch noch ein Tor - Asslani nutzt die kurze Verwirrung in der Löwen-Abwehr. 2:3!
    • 17:09
    • Die Köllner-Elf zeigt Erstligist Hoffenheim weiter die Stirn und unterstreicht damit ihre Ambitionen.
    • 17:06
    • Die Performance der Löwen ist auch heute top - Michael Köllner hat seine Mannschaft voll im Griff.
    • 17:06
    • Schöne Kombination der Löwen. Am Ende verfehlt Tallig jedoch aus 20 Metern deutlich das Ziel.
    • 17:02
    • Bei der TSG steht mittlerweile ein Ex-Löwe im Kasten: Philipp Pentke. Er spielte in der U19 und in der U21 bei 1860.
    • 16:59
    • Köllner lobt seine Mannschaft unaufhörlich, ist sehr zufrieden mit diesem Auftritt. Zurecht! Auch wenn 1860 hier heute noch verlieren sollte: Auf dieser Leistung lässt sich aufbauen.
    • 16:56
    • Auf geht´s in den letzten Abschnitt!
    • 16:53
    • Kurze Pause. Der Löwe präsentiert sich hier sehr gut, das 2:2 geht in Ordnung. Mal sehen, ob 1860 auch in den letzten 30 Minuten überzeugen kann.
    • 16:52
    • Sechzig macht wieder mehr für die Offensive. Eben scheiterte Tallig aus 21 Metern an Keeper Philipp.
    • 16:49
    • Torchancen sind in dieser Phase Mangelware. Spricht für die defensive Stabilität der Löwen.
    • 16:42
    • Uns gefällt, was wir hier sehen. Auch die “B-Elf” der Löwen weiß zu überzeugen. Alle zeigen, dass sie in die Startelf möchten. So muss das sein!
    • 16:36
    • Michael Köllner, der mit Aufwärmübungen auf der Trainerbank der eisigen Kälte trotzt, ermahnte eben Nathan Wicht lautstark, aktiver zu sein. Prinzipiell kann der Coach aber zufrieden sein mit dem, was sein Team hier nach der Pause anbietet.
    • 16:33
    • Riesenchance für Daniel Wein, der aus wenigen Metern an Keeper Philipp scheitert. Da hat ihn Wein aber auch mehr oder weniger angeschossen.
    • 16:33
    • Offizielle Zuschauerzahl: 915.
    • 16:30
    • Auch die B-Elf der Löwen verkauft sich hier gut bislang. Besonders Augenmerk gilt der brutal jungen Innenverteidigung von 1860. Niklas Lang ist 20 Jahre alt, sein Partner Michael Glück sogar erst 19.
    • 16:25
    • Die TSG hat in der Pause anders als 1860 nicht komplett gewechselt. Beispielsweise ist Angelino noch mit von der Partie.
    • 16:23
    • Weiter geht´s im Kraichgau!
    • 16:22
    • Können Lakenmacher und Co. die guten Eindrücke der A-Elf bestätigen? Gestern gegen den Club spielte der Löwe auch nach der Pause ansehnlichen Fußball, hoffentlich läuft es heute genauso.
    • 16:14
    • Die Löwen werden natürlich komplett wechseln.
    • 16:10
    • Sollten wir heute noch die Lottozahlen abgeben? Wir hatten vor dem Anpfiff auf ein 2:2 getippt - uns ist natürlich klar, dass es heute in eine besondere Verlängerung geht.
    • 16:06
    • Halbzeit. Die A-Elf der Löwen holt nach 60 Minuten ein respektables 2:2 bei der TSG Hoffenheim. Hoffentlich können die Ersatzspieler nach der Pause daran anknüpfen.
    • 16:05
    • Gleich ist Pause hier. Der Löwe wird in der Halbzeit elfmal wechseln.
    • 16:01
    • Riesenchance für Baumgartner, der freistehend vor Hiller drüberschießt.
    • 15:59
    • Während die Löwen denfensiv nicht immer sattelfest wirken, sieht das im Spiel nach vorne sehr ordentlich aus. Vor allem über die Außenbahnen macht Sechzig viel Betrieb.
    • 15:54
    • Und schon wieder geht es über den auffälligen Lannert, der erneut Skenderovic im Zentrum findet. Knapp vorbei! Diese Aktion hätte einen Treffer verdient gehabt.
    • 15:52
    • Sechzig meldet sich mal wieder in der Offensive. Schöne Flanke von Lannert auf Skenderovic, der aus wenigen Metern danebenköpft. Es wäre aber ohnehin Abseits gewesen.
    • 15:51
    • Angelino ist von den Löwen kaum zu stoppen, immer wieder setzt sich der Spanier auf der linken Seite durch.
    • 15:49
    • Erster Wechsel bei Hoffenheim: Keeper Baumann geht runter, es kommt sein Ersatzmann, Luca Philipp.
    • 15:45
    • Mittlerweile gibt es bei Löwen-TV auch einen Kommentator übrigens.
    • 15:40
    • Immer wieder kommt die TSG über die linke Löwen-Seite durch. Greilinger kann das Tempo der Bundesliga-Spieler nicht immer mitgehen.
    • 15:38
    • Missverständnis in der TSG-Defensive. Vrenezi setzt nach und schiebt locker ein - 2:2!
    • 15:36
    • Weiter geht´s!
    • 15:35
    • Die Löwen mussten in diesen ersten 30 Minuten feststellen: Fehler werden auf diesem Niveau schnell bestraft. Wachsam bleiben, Löwen!
    • 15:34
    • Und jetzt ist Pause! Allerdings nur kurz. Insgesamt werden hier heute viermal 30 Minuten gespielt. Beide Löwenmannschaften erhalten 60 Minuten Spielzeit.
    • 15:33
    • Fast das 3:1! Riesenfehler Hiller, Georgino nimmt das Geschenk nicht an und schießt drüber. Die Löwen wirken momentan völlig konfus.
    • 15:29
    • Das ging zu einfach: Bei einem schnellen Gegenstoß ist der Löwe hinten völlig offen. Angelino kann von der linken Seite völlig freistehend einschießen - 2:1 für Hoffenheim!
    • 15:27
    • Glück für 1860! Dabbur dreht sich um die eigene Achse und kommt aus fünf Metern zum Abschluss, knapp vorbei.
    • 15:24
    • 1860 hat sich mittlerweile berappelt, kommt nach dem Horror-Start immer besser in die Partie. Den Ausgleich haben sich die Löwen inzwischen verdient.
    • 15:20
    • Der Stream bei Löwen-TV läuft mittlerweile, allerdings hat Sechzig keinen Kommentator im Einsatz. Viele Fans vor dem Fernseher haben mittlerweile auf den Youtube-Kanal der TSG Hoffenheim umgeschaltet. Verständlich…
    • 15:18
    • Der Treffer wird Bär immens guttun. Es war sein erstes Tor seit Juli diesen Jahres, als der 30-Jährige beim 4:3-Sieg in Dresden doppelt traf.
    • 15:15
    • Die rund 50,60 Gästefans singen von der Deutschen Meisterschaft 1966 und verhöhnen die Heimanhänger, dass ihr Verein noch nie die Meisterschaft gewann. Eher peinlich…
    • 15:14
    • Dieser Ausgleich hatte sich nicht wirklich angebahnt…
    • 15:11
    • Die Gastgeber bekommen den Ball nicht weg und Marcel Bär beweist seine Qualitäten im Abschluss - 1:1!
    • 15:09
    • Und erneut hängt das Bild auf Löwen-TV, ein Kommentator war außerdem in den Anfangsminuten nicht zu hören.
    • 15:07
    • 86763.jfif
    • 15:05
    • Die Löwen sind hier überhaupt nicht auf der Höhe, wirken schläfrig.
    • 15:02
    • Das ist bitter: Nach wenigen Sekunden steht es 0:1 aus Sicht des TSV. Die Löwen bekommen den Ball nicht weg und Christoph Baumgartner schießt aus 14 Metern ein.
    • 15:01
    • Wie wir gehört haben, gibt es schon wieder technische Probleme mit der Übertragung. So ist das natürlich kein Service.
    • 15:01
    • Los geht’s!
    • 15:00
    • Die Zuschauer sehen zuhause derzeit nur ein graues Standbild. Bereits gestern gab es zu Beginn Probleme mit der Übertragung…
    • 14:57
    • Schafft es der Löwe heute erneut, einem höherklassigen Gegner die Stirn zu bieten? Fest steht: Die TSG dürfte eine Klasse stärker sein als der Club gestern.
    • 14:52
    • Vor dem Anpfiff unterhielten sich die beiden Trainer Andre Breitenreiter (früher Profi u.a. bei Haching) und Michael Köllner. 86762.jpg
    • 14:39
    • Schiedsrichter der Partie ist Drittliga-Mann Lars Erbst (28).
    • 14:17
    • Die Hoffenheimer treten mit einer guten Elf gegen 1860 an - so viel steht fest.
    • 13:59
    • Die große Frage im blauen Fanlager: Welcher Profi wechselt in der Winterpause zu 1860, um das Unternehmen Aufstieg zu stärken? Rene Klingenburg ist kein Thema, aber der vereinslose Lukas Rupp. Mehr dazu HIER!
    • 13:59
    • Wieder nicht dabei heute: Quirin Moll, Lorenz Knöferl, Marius Willsch und Alex Freitag. Semi Belkahia und Milos Cocic sollen erst nach Weihnachten wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.
    • 13:56
    • Die Aufstellung ist frühzeitig raus: Michael Köllner bietet dieselbe Elf wie gestern auf - heißt mit Marcel Bär als Kapitän.
    • 13:44
    • Bei 1860 kann man ja heute schon froh sein, dass es zu diesem Testspiel keine schlauen Aussagen gibt, weil der schwerreiche Dietmar Hopp in den letzten Jahrzehnten kräftig bei seinem Heimatklub investiert hat.
    • 13:42
    • Servus aus Hoffenheim! Servus aus dem Gefrierschrank Dietmar-Hopp-Stadion: Das Thermometer zeigt Minus 6 Grad an - aber der Rasen macht einen guten Eindruck. Zwar liegt aktuell noch Tau auf dem Grün, doch das dürfte bald erledigt sein. Löwen-Trainer Michael Köllner nach seiner Platzinspektion: “Einwandrei.”

Kommentare (163)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich

Zwischen 00:00 Uhr und 06:00 Uhr können keine Kommentare verfasst werden!