Der 1860-Ticker aus Belek: 3:1! Löwen drehen Härtetest gegen Rostock

  • VON OLIVER GRISS UND STEFAN MATZKE (Foto)
  • 07.01.2022 11:03
  • 160 Kommentare
1860 München

1860 München

vs

FC Hansa Rostock

FC Hansa Rostock

Hiller
Salger
Belkahia
Steinhart
Deichmann
Willsch (54. Moll)
Neudecker (54. Staude)
Dressel (64. Tallig)
Greilinger (82. Morgalla)
Lex (64. Linsbichler)
Bär (82. Knöferl)

Szekely (ET)
Kretzschmar (ET)
Knöferl
Djayo
Mannhardt
Cocic
Gresler
Freitag
Morgalla

Kolke
Roßbach
Rhein
Neidhart
Duljevic
Mamba
Schumacher
Verhoek
Meißner
Rizzuto
Fröde

Dietze
Stepansev
Voll
Ruschke
Martens

b

Achtungserfolg für die Löwen im Trainingslager in Belek: Nach einem 0:1-Rückstand drehte die Köllner-Elf vor 300 Fans in der Gloria Sport-Arena den Härtetest in einen 3:1-Sieg. Die Tore erzielten Stefan Lex, Fabian Greilinger und Marcel Bär. Damit dürfte der TSV gut gerüstet in den Liga-Start gegen Wiesbaden am 15. Januar gehen.

    • 14:19
    • Das war’s: 1860 gewinnt überraschend, aber nicht unverdient mit 3:1 gegen Rostock.
    • 14:17
    • Auf der Tribüne droht Ungemach: Hansa-Fans provozieren türkische Ordnungskräfte. Muss das sein? Die Polizei marschiert mit Schutzschilden auf.
    • 14:11
    • Nächster Wechsel bei 1860: Greilinger und Bär verlassen das Spielfeld, dafür kommen Knöferl und Morgalla.
    • 14:09
    • Die Löwen sind jetzt ganz klar die tonangebende Mannschaft - und man muss konstatieren: Die Reaktion nach dem 0:1 war riesig.
    • 14:08
    • Diesen möglichen Achtungserfolg wollen sich die Löwen nun nicht mehr nehmen lassen.
    • 14:06
    • Auch der junge Morgalla darf sich demnächst zeigen. Schöne Geschichte.
    • 14:03
    • Dosenöffner war ausgerechnet der kurz zuvor eingewechselte Staude, der mit seinem Lochpass auf Lex die Löwen aufweckte. Toll.
    • 13:59
    • Jetzt wechselt auch Rostock durch.
    • 13:56
    • Und jetzt legt der Löwe sogar nach: Deichmann flankt, Bär spritzt vorne rein und trifft. 3:1!
    • 13:56
    • Schumacher prüft Hiller - und der macht seinen Fehler vor dem 0:1 wieder gut.
    • 13:52
    • Nächste Wechsel bei 1860: Lex und Dressel haben fertig, dafür jetzt auf dem Feld: Tallig und Linsbichler.
    • 13:50
    • Wetten, dass es gleich laut wird, wenn Linsbichler reinkommt?
    • 13:50
    • An der Trainerbank bekommen Tallig und Linsbichler letzte Instruktionen von Torwarttrainer Huber.
    • 13:45
    • Was ist denn hier los? Greilinger dreht das Spiel - 1860 führt mit 2:1. Er hatte aus 20 Metern abgezogen. Irre.
    • 13:44
    • Doch die Antwort kommt schnell: Der eingewechselte Staude serviert für Lex und der trifft zum 1:1.
    • 13:43
    • Erster Wechsel bei 1860 Willsch und Neudecker gehen runter, Moll und Staude kommen rein.
    • 13:41
    • 1860 muss jetzt einem Rückstand hinterherlaufen.
    • 13:38
    • Jetzt ist es passiert: Nach einem Mißverständnis zwischen Hiller und Belkahia schaltet Verhoek am schnellsten und bugsiert den Ball aus kurzer Distanz über die Torlinie. 0:1!
    • 13:37
    • Momentan riecht das nach einer Nullnummer.
    • 13:34
    • 1860 hat in der Pause nicht gewechselt.
    • 13:33
    • Weiter geht’s!
    • 13:29
    • Unser Fazit: Naja. Nach vorne ist das noch ausbaufähig. 1860 reagiert eigentlich nur.
    • 13:16
    • Jetzt ist Pause - 0:0!
    • 13:16
    • Rostock ist auch keine Übermannschaft.
    • 13:15
    • Vorhin hatte mal Rostocks Duljevic abgezogen, doch der Ball ging dann doch einen Meter am rechten Pfosten vorbei.
    • 13:15
    • Ihr braucht Euch nicht wundern, warum wir nicht tickern. Aber hier passiert einfach nichts.
    • 13:07
    • Wir sehen unten auf dem Rasen mittlerweile eine überlegene Hansa-Mannschaft, auch wenn die großen Chancen eigentlich fehlen - mit Ausnahme des Roßbach-Kopfballs
    • 13:01
    • Über 6400 Fans verfolgen das Traditions-Duell auf dem Youtube-Kanal der Löwen. Stark!
    • 12:56
    • Ballkontrolle first - das ist das Motto bei diesem Testkick der beiden ehemaligen Erstligisten. Das Niveau ist überschaubar.
    • 12:51
    • Inzwischen blinzelt die Sonne etwas hinter den Wolken hervor. Das Klima ist sehr angenehm.
    • 12:50
    • Uns fehlt noch die offensive Spielidee bei 1860.
    • 12:46
    • Und fast das 1:0 für Rostock. Nach einer Ecke köpft Roßbach den Ball ins Zentrum des Tores, Hiller reagiert glänzend. Das war knapp.
    • 12:45
    • Inzwischen legt Rostock etwas zu und kommen zu einer Reihe von Eckbällen.
    • 12:44
    • Die Löwen halten das Spiel weiter offen.
    • 12:42
    • Diese bringt nichts ein - es bleibt beim 0:0.
    • 12:41
    • Die nächste Ecke für 1860, nachdem Lex’ Schuß abgefälscht wurde.
    • 12:38
    • Bislang sieht man nicht, dass der TSV 1860 das klassen-tiefere Team ist.
    • 12:37
    • Auf der anderen Seite lässt Verhoek Torwart Hiller aussteigen, trifft aber nur das Außennetz. Es bleibt beim 0:0.
    • 12:36
    • Es gibt Applaus für die Löwen. Die ersten Fans singen schon: “Stark wie noch nie.”
    • 12:35
    • Und fast das 1:0 für 1860: Hansa-Keeper Kolke verstolpert, aber Neudecker nutzt diese erste Chance nicht.
    • 12:33
    • Vor der Arena stehen noch viele Hansa-Fans - kommen sie nicht rein?
    • 12:32
    • Türkgücüs neuer Trainer Andi Heraf kommt gerade mit Max Kothny und Roman Plesche.
    • 12:31
    • Rostock hatte Anstoß.
    • 12:30
    • Los geht’s!
    • 12:29
    • Stefan Lex ist artig: Er hat auch einen Löwen-Wimpel für den Gegner dabei. Schöne Geste.
    • 12:27
    • Rostock wartet schon auf die Löwen.
    • 12:14
    • Rainer Kmeth ist nicht nur 1860-Pressesprecher, sondern heute auch Stadionsprecher - gerade liest er die Aufstellungen der beiden Teams vor. Später ist er bei der Live-Übertragung von Löwen-TV zu hören.
    • 12:11
    • Bei der Einlasskontrolle gab es gerade das ein oder andere Problem: Ein Kollege aus München musste jetzt etwas länger mit dem Zutritt zur Gloria-Arena warten. Die nehmen es hier ganz genau. Auch ich musste meinen Personalausweis abgeben. Man kann alles auch verkomplizieren.
    • 12:11
    • 1860-Nachwuchsmann Johann Djayo hat sich offenbar im Aufwärmprogramm verletzt - er wird gerade auf der Ersatzbank behandelt.
    • 12:01
    • Während sich die beiden Mannschaften aufwärmen für den Anpfiff, unterhalten sich auf Höhe der Mittellinie die beiden Trainer Köllner und Härtel.
    • 11:59
    • Was wir uns heute von diesem Testkick erwarten? Wir rechnen damit, dass nicht viele Tore fallen werden - und die Löwen erst einmal den Schwerpunkt darauf legen werden, kein Gegentor einzufangen.
    • 11:53
    • Die Meldung aus Großaspach ist natürlich ein Hammer: Ex-Löwen-Kapitän Sascha Mölders wechselt zu Sonnenhof Großaspach. Er wird als spielender Co-Trainer von Hans-Jürgen Boysen fungieren.
    • 11:39
    • Nach der Rückkehr aus Belek bekommen die Löwen zwei Tage frei - dann beginnt die Vorbereitung auf das schwere Heimspiel gegen Wiesbaden.
    • 11:37
    • Interessant war in den Tagen von Belek zu beobachten, dass die Mannschaft noch mehr zusammengerückt ist - Kapitän Stefan Lex macht das ganz geschickt, wie er alle einbindet. Egal ob Alex Freitag oder U19-Talent Leandro Morgalla.
    • 11:35
    • Was die Löwen-Fans natürlich wissen müssen: Die Siege gegen Dortmund (2:0) und Würzburg (3:0) kurz vor Weihnachten sollte man richtig einschätzen - es wird natürlich auch wieder zu Rückschlägen kommen.
    • 11:31
    • Damit es zu keinen Fan-Ausschreitungen zwischen 1860 und Rostock kommt, haben die Veranstalter auch einige harte Jungs der Polizei bestellt. Braucht man das wirklich?
    • 11:29
    • Aufstiegstrainer bei Hansa ist Jens Härtel. Er hat die Rostocker zurück in die Zweitklassigkeit geführt. Aktuell nehmen sie Platz 14 ein.
    • 11:28
    • Der Löwe wird heute übrigens in grau spielen.
    • 11:20
    • Wir sind natürlich gespannt, ob eine Türkgücü-Delegation heute beim Löwen-Test vorbeischaut. Angekündigt hatte man es ja…
    • 11:17
    • Die Mannschaft wird heute nach dem Abpfiff außerhalb der Hotel-Anlage gemeinsam essen. Morgen geht’s dann mit dem Flieger zurück nach München.
    • 11:12
    • Die Anlage in der Gloria Sports Arena ist ein kleines Träumchen - der Rasen wird in diesen Minuten noch einmal frisch gemäht. Aus unserer Sicht war es absolut die richtige Entscheidung, für ein paar Tage an die türkische Riviera zu flüchten. Die Mannschaft hat einen neuen Geist entwickelt. Jetzt kommt’s natürlich auch auf die Ergebnisse an.
    • 11:10
    • Servus, Löwen! Die Fans des TSV 1860 sind schon im Stadion. Es ist auch genügend Security da, damit es nicht auf eine Konfrontation mit den Hansa-Anhängern am Ende hinausläuft.

Kommentare (160)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich