Der db24-Ticker aus Giesing: 3:0! Neudecker und Steinhart (2) schießen 1860 auf Platz 3 - Löwen verpassen Schützenfest

  • VON OLIVER GRISS, ULI WAGNER UND BERND FEIL (Foto)
  • 04.05.2021 18:09
  • 441 Kommentare
@page.post.liveticker.home_team

1860 München

vs

@page.post.liveticker.away_team

1. FC Kaiserslautern

Hiller
Willsch (82. Erdmann)
Salger
Belkahia (82. Lang)
Steinhart
Dressel
Tallig (78. Wein)
Greilinger (62. Lex)
Biankadi
Neudecker (82. Knöferl)
Mölders

Kretzschmar (ET)
Gresler

Raab
Senger
Sessa (73. Jensen)
Pourie (46. Huth)
Hlousek (67. Kraus)
Zimmer
Rieder
Hercher
Götze
Sickinger (46. Ouahim)
Bakhat (67. Ritter)

Otto (ET)
Gözütok

b

Der Traum lebt…

Die Löwen düpieren im Duell unter Freunden den 1. FC Kaiserslautern mit 3:0 und springen auf Platz 3, weil Ingolstadt nicht über ein 1:1 in Rostock hinauskommt. Dresden schafft ebenfalls nur ein 0:0 in Verl. Die Blauen können sogar weiterhin direkt in die Zweite Liga aufsteigen.

    • 20:46
    • Ende! 1860 gewinnt mit 3:0 gegen Lautern und darf weiter von der Rückkehr ohne Relegation in die Zweite Liga träumen!
    • 20:44
    • Wir legen uns fest: Die drei Punkte nimmt uns keiner mehr - aber was machen die anderen?
    • 20:43
    • Gelb für Lex.
    • 20:39
    • Wechsel bei 1860: Belkahia, Willsch und Neudecker gehen unter dem Applaus der Haupttribüne vom Feld, neu dabei: Knöferl, Erdmann und Lang.
    • 20:38
    • Und wieder Mölders - Raab verhindert das 0:4.
    • 20:38
    • Gleich bekommt auch Lorenz Knöferl sein Geschenk zum 18. Geburtstag. Feiner Zug vom Trainer.
    • 20:36
    • Die Löwen spielen so souverän, wie man sie lange nicht gesehen hat. Diese Selbstsicherheit und Souveränität sind fast unglaublich.
    • 20:35
    • Wer hätte das gedacht, dass 1860 nach 75 Minuten mit 3:0 gegen Lautern führt? Also das mit der “Augenhöhe” (Antwerpen) ist jetzt wieder zurecht gerückt-)
    • 20:33
    • Wechsel bei 1860: Wein für Tallig.
    • 20:32
    • Nächster Wechsel beim Gast: Jensen für Sessa.
    • 20:27
    • Tor in Rostock - Ausgleich! Wir sind wieder Dritter!
    • 20:25
    • Und wieder jubelt der Löwe: Steinhart zieht ab, der Ball zappelt abgefälscht im Netz. 3:0!
    • 20:33
    • Wechsel beim FCK: Kraus und Ritter rein, Hlousek und Bakhat.
    • 20:22
    • Für Neudecker ist dies die 8. Gelbe.
    • 20:21
    • Gelb für Neudecker - und Freistoß für den FCK.
    • 20:21
    • Wieder knapp 3000 Löwen-Fans sind aktuell in der Leitung. Furios.
    • 20:19
    • Wechsel bei 1860: Greilinger raus, Lex rein.
    • 20:19
    • Kurz danach knallt Biankadi den Ball deutlich drüber.
    • 20:18
    • Und die Löwen verpassen die Entscheidung: Mölders läuft alleine auf Raab zu, verzieht aber leider knapp.
    • 20:18
    • Und Türkgücü liegt wieder mit 1:2 in Halle hinten.
    • 20:16
    • Aber wir sollten nicht zu sehr auf die anderen schauen: Machen wir so weiter, werden wir nicht mehr viele Punkte abschenken. Und die Konkurrenten werden bestimmt auch nicht alle Spiele gewinnen.
    • 20:15
    • Tor in Rostock - 1:0 für Ingolstadt. Damit fallen die Löwen in der Blitztabelle wieder auf Rang 4 zurück.
    • 20:13
    • Und was machen die anderen an der Spitze? Rostock müht sich beim 0:0 gegen Ingolstadt - und Dresden hält noch ein 0:0 in Verl. Noch.
    • 20:11
    • Wir wollen nochmal auf die Entstehung des 2:0 zurückkommen: Wie Mölders diesen Elfmeter herausholt, war ganz großer Sport.
    • 20:11
    • Und Salger hat nach einem Kopfball die Chance, auf 3:0 zu stellen. Der Ball geht knapp am linken Pfosten vorbei.
    • 20:10
    • Wenn wir uns diesen Sieg noch nehmen lassen, dann fress ich einen Besen.
    • 20:07
    • Steinhart tritt an - und verwandelt cool ins untere linke Eck. 2:0!
    • 20:07
    • Elfmeter für 1860. Mölders wird von Raab gefällt.
    • 20:06
    • So einen ignoranten Schiedsrichter haben wir schon länger nicht mehr in der Dritten Liga gesehen.
    • 20:05
    • Und wieder kommt der Ellbogen ins Spiel: Hlousek diesmal gegen Neudecker.
    • 20:04
    • Und wieder eine Situation, in der der Schiri hätte einschreiten können, ja müssen: Hlousek schlägt Greilinger den Ellbogen ins Gesicht. Wieder passiert nix.
    • 20:02
    • Der FCK hat zweimal gewechselt: Für Pourie und Sickinger spielen jetzt Ouahim und Huth.
    • 20:02
    • Weiter geht’s.
    • 19:59
    • Die Löwen sind schon wieder zurück aus der Kabine - unverändert.
    • 19:57
    • Technisch hochklassig war das 1:0 von Richard Neudecker. Von der Nummer 31 in Minute 31 - unser Fotograf Bernd Feil hat den Moment eingefangen. 68430.jpg
    • 19:53
    • Wir müssen nochmal über Schiedsrichter Günsch sprechen: Als Salger umgerissen wurde, hatte der Marburger beste Sicht auf die Situation. Hat er mit Absicht nicht gepfiffen? Man kann gar nicht anders als auf den Elfmeterpunkt deuten, auch nach Einblick der TV-Bilder.
    • 19:47
    • Wehen führt 2:0 in Lübeck, Türkgücü schaffte den 1:1-Ausgleich in Halle. Auf den anderen Plätzen sind noch keine Tore gefallen.
    • 19:45
    • Der Löwe führt hochverdient mit 1:0 gegen Lautern, aber: Vorsicht, Sechzig! Hinten passt nicht alles.
    • 19:44
    • Jetzt Freistoß für 1860. Mölders probiert’s - danach ist Halbzeit!
    • 19:43
    • In der Abwehr gefallen uns die Löwen nur bedingt, Hiller macht heute den Nervöserl.
    • 19:41
    • Und jetzt ist der kleine Neudecker ganz frech: Er sieht, dass Torwart Raab zu weit vor seinem Tor steht und versucht’s aus 45 Metern. Der Ball geht am Ende aber nur aufs Tornetz. Es bleibt beim 1:0 für die Löwen.
    • 19:37
    • Fast in jedem Spiel in den letzten Wochen war er Torschütze oder Vorbereiter.
    • 19:37
    • Zurück zu Neudecker: Was der Mittelfeldspieler in den letzten Wochen für eine Entwicklung genommen hat, Wahnsinn!
    • 19:36
    • In der Blitztabelle springt 1860 auf Platz 3 - in Rostock (gegen Ingolstadt) und Verl (gegen Dresden) sind noch keine Tore gefallen.
    • 19:34
    • Die Löwen sollten sich mit diesem Vorsprung aber nicht zu sicher fühlen, der FCK hat keine 60 Sekunden später die große Ausgleichschance. Knapp vorbei.
    • 19:32
    • Der Paß kam übrigens von Biankadi. Eine geniales Teil.
    • 19:31
    • Und im direkten Gegenzug das 1:0 für Sechzig - Neudecker überlupft den Torwart. Irre.
    • 19:31
    • Was war denn da los? Hiller spielt den Ball dem Gegner in die Beine, Belkahia rettet im letzten Moment.
    • 19:29
    • Man sieht: Die Löwen haben einen klaren Matchplan. Lautern weiß nicht, was gerade passiert.
    • 19:27
    • Sechzig hat gefühlt wieder 80 Prozent Ballbesitz - das ist irre. Aber zu dieser Überlegenheit braucht’s auch das Salz in der Suppe: Tore.
    • 19:25
    • Es bleibt beim 0:0, auch weil Mölders’ Kopfball nur knapp übers Tor geht.
    • 19:23
    • Wenn die Löwen klug wären, sollten sie Schiedsrichter Günsch in der Halbzeitpause nochmal mit der Elfmetersituation konfrontieren - per Video.
    • 19:22
    • Das Spiel erinnert uns ein wenig an die Partie gegen Viktoria Köln, als man die Begegnung klar bestimmte, aber vergaß, die Tore zu erzielen.
    • 19:18
    • Hier nochmal die Szene, als Mölders unsanft zu Fall gebracht wurde. Der Schiedsrichter ließ weiterspielen. Aktuell steht’s weiter 0:0. 68429.jpg
    • 19:16
    • Und Wiesbaden hat das 1:0 in Lübeck erzielt. Da gibt sich eine Mannschaft noch nicht auf im Kampf um Platz 4.
    • 19:14
    • Die Löwen könnten längst führen, aber da hatte einer was dagegen: Schiedsrichter Günsch aus Marburg.
    • 19:13
    • Halle führt mit 1:0 gegen Türkgücü - auf den anderen Plätzen ist noch kein Tor gefallen. Aber: Verl ist besser als Dresden.
    • 19:12
    • Pressesprecher Rainer Kmeth schüttelt auf der Tribüne nur den Kopf, zeigt Geschäftsführer Pfeifer gerade die Szene, als Salger umgerissen wurde.
    • 19:10
    • Will da jemand dem FCK helfen? Ex-Schiedsrichter Merk ist übrigens Aufsichtsratchef in Lautern.
    • 19:09
    • Die Fernsehbilder sagen: Ja, das war ein klarer Elfer. Er wurde umgerissen.
    • 19:08
    • Und wieder eine pikante Situation im Strafraum: Salger fällt, aber die Pfeife des Schiedsrichters bleibt still. War das was?
    • 19:07
    • Die Sechzger sind sofort Chef im Ring, die Gäste kommen seit zwei Minuten gar nicht mehr aus ihrer eigenen Hälfte.
    • 19:05
    • Jetzt sind die Löwen im Spiel.
    • 19:04
    • Was für eine Riesenchance für 1860: Erst zögert Tallig zu lange, dann wird Mölders an der Schußchance behindert. Der Torjäger krümmt sich im Toraus. War das was?
    • 19:03
    • Kaiserslautern versteckt sich hier nicht - das fällt schon nach wenigen Momenten auf.
    • 19:00
    • Los geht’s!
    • 18:55
    • Schiedsrichter ist heute Christof Günsch aus Marburg. Der 35-Jährige pfeift bis zur Zweiten Liga.
    • 18:49
    • Die Löwen wirken beim Aufwärmtraining hochkonzentriert und bis in die Haarspitzen motiviert. Wir tippen auf ein 2:1.
    • 18:48
    • Kaiserlauterns Trainer Marco Antwerpen nimmt im Vergleich zum 3:2 gegen die SpVgg Unterhaching zwei personelle Änderungen vor: Raab hütet anstelle vom nicht im Kader stehenden Spahic das Tor, außerdem rückt Bakhat für Redondo (ebenfalls nicht im Kader) ins Team. Auch Stürmer Hanslik fehlt dem FCK.
    • 18:43
    • In der Westkurve hängt ein Plakat - die Botschaft: “Jeder Meter war es wert - ein Leben für die Löwen. Danke, Kare!” Ja, ein Allesfahrer ist vor einigen Tagen im Alter von 70 Jahren nach längerer Krankheit verstorben. Ein Supertyp und echter Löwe. Mach’s gut, alter S…..
    • 18:42
    • Ich habe ja in den 90er Jahren beide Aufstiege von der Bayernliga in die Zweite Liga mitgemacht - aber was heute in Giesing los war, das kann man sich nicht vorstellen. Und eigentlich ist ja noch gar nichts passiert. Wir wollen uns gar nicht ausmalen, was passiert, wenn wir tatsächlich in die Zweite Liga zurückkehren.
    • 18:32
    • Von einigen Löwen-Profis dürfte heute das Herz heute kurz höher geschlagen haben: Beim Empfang am Grünwalder Stadion haben sie die ganze Wucht des großen Traditionsklubs zu spüren bekommen. Mehrere 1000 Fans feuerten die Mannschaft auf dem Weg zur Kultstätte an. Was für Szenen.
    • 18:31
    • Heiß? Dann haben wir die neue Ausgabe von Radis Erben für Euch! Klickt Euch rein!
    • 18:28
    • Das Hinspiel gewann der TSV 1860 deutlich mit 3:0 - hier geht’s zur Statistik der bisherigen Aufeinandertreffen.
    • 18:25
    • Wir hatten es Euch ja gestern schon verraten: Köllner wird die Löwen auf einer Position verändern. Für den defensiveren Wein spielt der junge Greilinger. Der Kirchdorfer wird die rechte Außenbahn beackern.
    • 18:21
    • Wir müssen uns entschuldigen, dass wir mit dem Sport heute etwas in Verzug sind - aber ihr werdet das verzeihen: Bei der Löwen-Parade war mächtig was los, das mussten wir natürlich kurz niederschreiben.

Kommentare (441)