VON OLIVER GRISS

Vor Wochen hatten die Löwen noch große Augen gemacht, als sie sich um die Personalie Stefan Aigner bemühten: Eintracht Frankfurt forderte drei Millionen Euro Ablöse, Aigners geforderte Gage lag damals bei mehr als einer Million Euro. “So ein Spieler wie Aigner wäre es”, sagte Präsident Peter Cassalette im 1860-Trainingslager in Bad Waltersdorf.

Doch Löwen-Investor Hasan Ismaik scheint seinem Verein diesen Wunsch erfüllen zu wollen. Wie die “BILD” berichtet, ist es nicht mehr unwahrscheinlich, dass der TSV zum zweiten Mal Aigner zurückholt. Das Blatt berichtet, dass der Verein kurz vor einer Verpflichtung des 28-Jährigen stehe. Für den VfB Stuttgart soll Aigner zuletzt angeblich zu teuer gewesen sein.

dieblaue24 meint: Aigner zurück zu 1860 - das wäre ein absoluter Coup!

Wer ist der prominenteste Löwen-Neuzugang seit 1993?

Umfrage endete am 10.08.2016 17:00 Uhr

Thomas Häßler
57% (3139)

Davor Suker
14% (778)

Ivica Olic
10% (561)

Abedi Pele
9% (489)

Gabor Kiraly
3% (150)

Peter Nowak
2% (127)

Martin Max
2% (112)

ein anderer
1% (49)

Manni Schwabl
1% (42)

Gerald Vanenburg
0% (22)

Teilnehmer: 5469