VON OLIVER GRISS UND ULI WAGNER (FOTO)

Welche Spieler Daniel Bierofka für den Abstiegshit gegen Paderborn (Sonntag, 15.30 Uhr, dieblaue24-Liveticker) nominiert, wusste der Löwen-Trainer am Freitag noch nicht. Auch nicht, ob Ex-Kapitän Gui Vallori möglicherweise zum Abschied ein paar Minuten Spielzeit bekommt. Der 33-jährige Spanier geht nach viereinhalb Jahren beim TSV 1860. Der Abwehrspieler wechselt zum Ziege-Klub nach Mallorca in die Dritte Liga. Vallori war zwar kein großer Fußball-Ästhet, aber er hatte das Herz am richtigen Fleck - kein Wunder, dass ihn dieblaue24-Leser jüngst zum Löwen-Profi mit dem größten Herz wählten. Ein Kreuzbandriss vor genau einem Jahr stoppte ihn.

Welcher aktuelle Löwen-Profi hat das größte Herz für 1860?

Umfrage endete am 23.04.2016 21:05 Uhr

Gui Vallori
28% (787)

Christopher Schindler
20% (560)

Sascha Mölders
15% (420)

Dominik Stahl
9% (242)

ein anderer
5% (146)

Maxi Wittek
5% (145)

Vitus Eicher
5% (145)

Daniel Adlung
5% (132)

Kai Bülow
5% (126)

Gary Kagelmacher
2% (61)

Rubin Okotie
1% (20)

Teilnehmer: 2784

Mit Vallori verabschiedet der Verein am Sonntag vor dem Anpfiff auch Richard Neudecker, den es im Sommer zum FC St. Pauli zieht. Obwohl noch weitere elf Verträge im Sommer auslaufen (u.a. Rubin Okotie, Daniel Adlung, Dominik Stahl) werden nach dieblaue24-Informationen sonst keine weiteren 1860-Profis offiziell verabschiedet.