VON OLIVER GRISS

Der dritte Platz ist weiter drin: Alex Schmidt. Foto: RUIZ Der dritte Platz ist weiter drin: Alex Schmidt. Foto: RUIZHauen und Stechen in der Zweiten Liga: FC gewinnt 3:0 gegen Paderborn, Energie besiegt Union mit 2:1
Nein, erfreut wird Alex Schmidt nicht über die Samstagsergebnisse in der Zweiten Liga sein: Schließlich haben alle Kandidaten für Platz drei gewonnen. Köln setzte sich souverän mit 3:0 gegen Paderborn durch - und auch Energie Cottbus gewann das Ost-Duell gegen Union Berlin knapp mit 2:1. Durch diese Resultate ist der TSV 1860, am Freitag 1:0-Sieger in Sandhausen, auf Platz sieben der Zweiten Liga zurückgefallen.
Aber das macht nix: Der Rückstand auf den Relegationsplatz (derzeit Lautern) beträgt derzeit nur drei Punkte. Womöglich wird es ein Hauen und Stechen bis zum letzten Spieltag. Wie hatte nicht Alex Schmidt gesagt? "Die Mannschaft", so der Trainer, "die Negativerlebnisse am besten wegsteckt, wird am Ende Dritter."
Wo landet 1860 am Saisonende? Diskutieren Sie mit!