VON OLIVER GRISS


Schmidt holt den U21-Kapitän das erste Mal zu den Profis: "Er hat einen tollen Schuß mit rechts"
Vor einer Woche kannten Stefan Wannenwetsch (20) nur die wenigsten 1860-Fans - doch jetzt könnte dieser junge Mann, der zuletzt in der U21-Mannschaft die Kapitänsbinde trug, eine ganz wichtige Position bei den Löwen einnehmen: Die Rolle neben Daniel Bierofka (33) im zentralen Mittelfeld.
Wannenwetsch ist sozusagen Schmidts "Einstiegsgeschenk" bei 1860: Der neue Löwen-Trainer vertraut nicht auf den ehemaligen U21-Nationalspieler Kai Bülow, sondern nomierte für das Auswärtsspiel bei Union Berlin (Samstag, 13 Uhr, dieblaue24-Liveticker) den Mittelfeldrenner in den 18er Kader: Wer? Wannenwetsch!
Schmidt schwärmt von seinem "Musterschüler", den er seinerzeit vom SSV Ulm zur U17 des TSV 1860 geholt hat: "Er hat einen tollen Schuß mit rechts, das ist eine Waffe. Er setzt auch sonst viel Impulse nach vorne. Er ist taktisch sehr gut und hat mit die besten Ausdauerwerte." Die kann man in Berlin durchaus brauchen…
Weckt Alexander Schmidt die Löwen auf’? Diskutieren Sie mit!