VON OLIVER GRISS


"Diese Sportart hat es mir einfach angetan" - Bei 1860 geht Stefan Schneider in seine 20. Saison 
Dass Stefan Schneider (50) dem TSV 1860 erhalten bleibt, ist sowieso klar. Der Kult-Stadionsprecher geht  nun in seine 20. Saison als Stimme der Löwen. Nun hat der ehemalige Radio-Moderator (u.a. Energy) auch seinen Vertrag beim EHC München um zwei Jahre verlängert - und das obwohl Red Bull bei DEL-Klub eingestiegen ist. Schneider auf der Klub-Homepage: "Diese Sportart hat es mir einfach angetan. Es ist immer spannend und unsere Stimmung im Eisstadion einfach geil. Mit Red Bull hat der EHC jetzt auch sportlich eine wirklich außerordentlich gute Perspektive. Ich freue mich schon auf die nächsten 100 Spiele, die ich für unsere Fans im Eisstadion moderieren darf."
Wie kultig ist für Sie Stadionsprecher Stefan Schneider? Diskutieren Sie mit!