VON OLIVER GRISS


1860-Sportchef: "Je näher der Saisonstart rückt, desto mehr purzeln auf dem Markt die Preise"
Für die, die es nicht glauben: Grzegorz Wojtkowiak ist tatsächlich kurz vor halbzehn Uhr morgens am Trainingsgelände eingetroffen. Heute trainiert der polnische Nationalspieler nach seinem EM-Sonderurlaub das erste Mal mit beim TSV 1860 - und Sportchef Florian Hinterberger macht den Löwen-Fans bereits Geschmack auf mehr. Beim Hacker-Pschorr-Fantalk in Mitterteich sagte der Ex-Profi: "Es kann durchaus sein, dass wir in dieser Woche noch ein neues Gesicht sehen werden. Beim Stürmer müssen wir uns vielleicht noch ein bisschen gedulden. Je näher der Saisonstart rückt, desto mehr purzeln auf dem Markt die Preise. Das ist ein wichtiges Argument für uns, weil wir immer noch aufs Budget achten müssen."
In welchem Mannschaftsteil hat der TSV 1860 noch Bedarf? Diskutieren Sie mit!