VON OLIVER GRISS UND BERND FEIL (FOTO)

Trauriges Ende für Ex-Löwe Daniel Baier beim FC Augsburg: Wie die “BILD” berichtet, haben sich die Fuggerstädter nach 12 Jahren vom ehemaligen Kapitän getrennt. Der 36-Jährige, dessen Vertrag ursprünglich bis 2021 gelaufen wäre, verlor im Frühjahr unter Trainer Heiko Herrlich seinen Stammplatz. Mit Ex-Löwe Tobias Strobl wurde bereits ein Nachfolger verpflichtet.

“Die Saison war Corona-bedingt mehr als außergewöhnlich – für uns alle. Der Verein hat sich in dieser Zeit Gedanken gemacht, genauso wie ich auch”, wird Baier in einer Presseerklärung zitiert: “Für mich ist es die Chance, zum Ende meiner Karriere noch einmal ein Abenteuer zu wagen, denn körperlich fühle ich mich top fit. Oder aber ich beende meine Karriere mit dem Klassenerhalt nach dieser außergewöhnlichen Saison. Dies werde ich in den kommenden Wochen mit meiner Familie besprechen.”

Vorstellbar ist, dass Baier ins Ausland wechselt - in die MLS?

Würden Sie Daniel Baier gerne bei 1860 sehen?

Umfrage endet am 06.08.2020 11:00 Uhr