VON OLIVER GRISS UND ULI WAGNER (FOTO)

Efkan Bekiroglu war drei Monate verletzt. Deswegen ist das Comeback des Mittelfeldspielers beim 2:2 gegen den FC Ingolstadt nicht hoch genug zu bewerten. Bekiroglu war in diesem rassigen Derby lange Zeit der Dreh- und Angelpunkt der Löwen - bis ihn schließlich die Kräfte verließen. “Bei der Kulisse habe ich die zweite und dritte Luft bekommen“, erklärte er schmunzelnd. Dennoch gab Bekiroglu offen zu, dass die 2. Halbzeit „schwierig war. Nach der Roten Karte hätten wir das 3:2 machen müssen. Es sind Kleinigkeiten, die fehlen. Wir belohnen uns einfach nicht. Deshalb ist es brutal ärgerlich. Ich will jedes Spiel gewinnen, deswegen bin ich nicht zufrieden.“

In der blauen Notenparade können Sie jetzt die Löwen selbst bewerten.

Die Noten zum Spiel gegen FC Ingolstadt

  • Leser 2.87
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 2.44
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 2.76
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.16
  • dieblaue24 4.0
  • Leser 3.4
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.07
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 2.99
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.08
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.18
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 2.13
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 3.41
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 2.4
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 2.48
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 2.46
  • dieblaue24 3.0