VON OLIVER GRISS UND RENATE FEIL (FOTO)

Auf der 1860-Webseite ist der Start in die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel in Halle (Samstag, 14 Uhr, dieblaue24-Liveticker) auf Dienstag, 10 Uhr, terminiert - wird Daniel Bierofka (40) wieder auf dem Rasen stehen?

Es verdichten sich die Gerüchte, dass der Löwen-Trainer nach monatelangen vereinsinternen Querelen demnächst aufgibt. „Ich für mich habe meine Entscheidung getroffen“, schrieb Bierofka am Montag dem “Münchner Merkur” knapp per WhatsApp. Sieben Worte, die nichts Gutes verraten.

Maulwurf-Affäre: Wenn Daniel Bierofka als Löwen-Trainer aufhört, wie reagieren Sie?

Umfrage endet am 18.11.2019 22:00 Uhr

Hat der TSV 1860 wieder ein Idol aufgearbeitet? Zuletzt wurde Bernhard Winkler bei der Mitgliederversammlung 2018 mit Stinkefingern und Buhrufen bedacht, als er für das Team Profifußball als Verwaltungsrat kandidierte.

Schafft sich 1860 ab?

Sollte Bierofka, dessen Vertrag eigentlich bis zum 30. Juni 2022 läuft, tatsächlich zurückgetreten, werden die 1860-Bosse gute Gründe für Bierofkas Entscheidung nennen müssen - klar ist: Ein Rückzug des Herzblut-Löwen würde erneut schwarze Wolken über München-Giesing aufziehen lassen und ein schlechtes Licht auf die aktuelle Vereinsspitze um 50+1-Präsident Robert Reisinger werfen.