VON OLIVER GRISS UND ULI WAGNER (FOTO)

Es macht fast den Anschein, dass Benny Kindsvater sein ganzes Leistungspotential nur an den besonderen Tagen beim TSV 1860 so richtig abruft. Beim 2:2 gegen Saarbrücken vor einem Jahr leitete der Ex-Burghauser mit einer Strafraumaktion, die zum 1:2 führte, den Aufstieg in die Dritte Liga ein - gestern war er beim 3:2-Dramasieg gegen Fortuna Köln neben Sascha Mölders und Simon Lorenz bester Mann auf dem Platz. Er krönte seine starke Leistung mit dem 1:0, als er unwiderstehlich einschoß. Hinterher war der Außenflitzer einfach nur happy: „Das war absolut geil. Es wurde auch langsam Zeit. Ich hatte genug Chancen.” Trainer Daniel Bierofka hatte ihn optimal für diesen Fight eingestimmt: “Er hatte mir gesagt, dass wir immer Gas geben sollen, auch wenn wir hinten liegen. Umso glücklicher sind wir, dass es am Ende gereicht hat.“

In der blauen Notenparade können Sie die Löwen für ihre Leistung gegen die Kölner selbst bewerten.

Die Noten zum Spiel gegen Fortuna Köln

  • Leser 2.96
  • Leser 2.97
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 3.1
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.16
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 2.63
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 3.85
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 1.93
  • dieblaue24 1.0
  • Leser 2.8
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 2.87
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 3.08
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 2.96
  • dieblaue24 3.0
  • Leser 1.78
  • dieblaue24 1.0
  • Leser 2.48
  • dieblaue24 2.0
  • Leser 1.79
  • dieblaue24 1.0
  • Leser 2.14
  • dieblaue24 2.0