VON OLIVER GRISS UND ULI WAGNER (FOTO)

“Wir sind uns mit einigen Top-Spielern einig.” Sagte 1860-Sportchef Günther Gorenzel vor zehn Tagen. Doch passiert ist seitdem nix, weil sich die beiden Gesellschafter über die Finanzierung von Adriano Grimaldi, Stefan Lex, Quirin Moll und Kevin Kraus offenbar noch nicht einig sind. Ein Zustand, der absolut inakzeptabel ist.

Würden Sie eine Rückkehr von Stefan Aigner zurück zum TSV 1860 begrüßen?

Umfrage endet am 22.06.2018 16:00 Uhr

Nach exklusiven dieblaue24-Informationen hat nun ein weiterer Hochkaräter beim TSV 1860 angeklopft: Ex-Kapitän Stefan Aigner. Bei seinem Klub in den USA, den Colorado Rapids, spielt der Mittelfeldspieler keine Rolle mehr. Jetzt will er trotz Langzeitvertrag zurück nach München. Aigner, für den der TSV 1860 2016 mehr als drei Millionen Euro Ablöse an Eintracht Frankfurt zahlte, kam nur auf zehn MLS-Einsätze. Dabei erzielte er zwei Tore.

Doch die Wahrscheinlichkeit, dass Aigner wieder für die Löwen spielt, ist äußerst gering: Zum einen dürfte der Ex-Löwe nur schwer zu finanzieren sein, zum anderen gehört er zu den Gesichtern des bitteren Zweitliga-Abstiegs des Traditionsvereins im Jahr 2017. Viele Fans dürften Aigner womöglich nicht verziehen haben, dass er sich so wenig gegen den Absturz gewehrt hatte und danach in die USA flüchtete.

Würden Sie eine Aigner-Rückkehr begrüßen? Diskutieren Sie mit!