VON OLIVER GRISS UND BERND FEIL (FOTO)

Noch ist nicht gesichert, mit welchem Budget der TSV 1860 in die Zukunft startet. Aktuell plant Geschäftsführer Michael Scharold mit einem Drittliga-Etat von drei Millionen Euro, der u.a. nicht die Fortführung der U21 beinhaltet. Jetzt liegt es an Investor Hasan Ismaik, ob er Geld dazu gibt oder nicht.

Geht’s nach der Mehrheit der db24-Leser, dann wünscht man sich im Aufstiegsfall eine Budgeterhöhung. 75 Prozent der User stimmten für die Lösung “Etat-Aufstockung mit Fremdkapital - ich will eine Drittliga-Mannschaft mit Perspektive Zweite Liga.” 18 Prozent der Leser wären auch damit einverstanden, ganz auf Fremdgelder zu verzichten. Sieben Prozent der User könnten sich sogar mit der Regionalliga samt Grünwalder Stadion anfreunden. Weit über 5000 Löwen haben bereits ihr Häkchen gesetzt.

Stimmt ab, Löwen!

Wie wollen Sie 1860 in der Dritten Liga sehen?

Umfrage endete am 17.05.2018 10:00 Uhr

Etat-Aufstockung mit Fremdkapital - ich will eine Drittliga-Mannschaft mit Perspektive Zweite Liga
76% (4357)

Mit einem Mini-Etat von drei Millionen Euro - ohne Fremdkapital.
18% (1012)

Regionalliga und Grünwalder Stadion - das reicht mir!
7% (375)

Teilnehmer: 5744